Das Passiv im Englischen – Verwendung, Bildung, Beispiele

Anzeigen

1. Die Verwendung des Passivs

Wir benutzen das Passiv, wenn wir ein Objekt hervorheben wollen oder wenn wir gar nicht wissen, wer die Handlung ausgeführt hat.

Beispiel: Appointments are required in such cases. (In solchen Fällen muss ein Termin vereinbart werden.)

2. Bildung

to be + past participle *

Soll aus einem Aktivsatz ein Passivsatz gebildet werden, dann gilt folgende Regel:

  • Objekt des Aktivsatzes wird Subjekt des Passivsatzes
  • Subjekt des Aktivsatzes wird Objekt des Passivsatzes (by-agent – fällt sehr oft weg)

Wir können einen Passivsatz nur dann aus einem Aktivsatz bilden, wenn im Aktivsatz ein Objekt vorhanden ist.

► Die Gegenüberstellung Aktivsatz – Passivsatz erleichtert das Verständis für das Passiv. Im normalen Sprachgebrauch verwenden wir entweder einen Aktivsatz oder einen Passivsatz.

Satzart Subjekt Verb Objekt
Aktivsatz: Peter builds a house.
Passiv
Passivsatz: A house is built by Peter.

3. Beispiele

3.1. Simple Present

Satzart Subjekt Verb Objekt
Aktivsatz: Peter builds a house.
Passiv
Passivsatz: A house is built by Peter.

3.2. Simple Past

Satzart Subjekt Verb Objekt
Aktivsatz: Peter built a house.
Passiv
Passivsatz: A house was built by Peter.

3.3. Present Perfect

Satzart Subjekt Verb Objekt
Aktivsatz: Peter has built a house.
Passiv
Passivsatz: A house has been built by Peter.

3.4. will-future

Satzart Subjekt Verb Objekt
Aktivsatz: Peter will build a house.
Passiv
Passivsatz: A house will be built by Peter.

3.5. Modalverben

Satzart Subjekt Verb Objekt
Aktivsatz: Peter can build a house.
Passiv
Passivsatz: A house can be built by Peter.

* past participle:

  • regelmäßige Verben → Infinitiv + -ed
  • unregelmäßige Verben → 3. Spalte der Tabelle der unregelmäßigen Verben


Anzeigen