Die englische Sprache als Weltsprache

Anzeigen

340 Millionen Menschen sprechen Englisch als ihre Muttersprache. Damit liegt die Sprache an dritter Stelle. Die Sprache, die am häufigsten gesprochen wird, ist Chinesisch (1,2 Milliarden Menschen). Dann folgt Spanisch mit (360 Millionen Menschen als Muttersprachler und 417 Millionen als Zweitsprache).

Wie viele Menschen Englisch als Zweitsprache sprechen, darüber ist man sich nicht genau im Klaren. Die Zahlen gehen weit auseinander (350 Millionen bis zu einer Milliarde).

Englisch wird in folgenden Ländern gesprochen:

  • Äthiopien
  • Australien
  • Botswana
  • Brunei
  • Eritrea
  • Fiji
  • Gambia
  • Großbritannien (UK)
  • Gyuana
  • Indien
  • Irland
  • Israel
  • Kamerum
  • Kanada
  • Lesotho
  • Liberia
  • Malaysia
  • Micronesien
  • Namibia
  • Nauru
  • Neuseeland
  • Palau
  • Papua Neu Guinea
  • Samoa
  • Seychelles
  • Sierra Leone
  • Singapur
  • Solomon Inseln
  • Somalia
  • Südafrika
  • Surinam
  • Swasiland
  • Tonga
  • USA
  • Vanuati
  • Simbabwe
  • und in vielen Staaten in der Karibik.

Wir haben auf einer extra Seite Wörter gesammelt, die aus dem Deutschen stammen, und auch im Englischen verwendet werden. Diese Wörter bezeichnet man als Lehnwörter.

Ein Wort, das viele Amerikaner verwenden ist Gesundheit. Genau wie im Deutschen sagen das die Leute beim Niesen, wissen aber meist nicht, woher dieses Wort tatsächlich kommt bzw. was es bedeutet.

Danke an Mark.