Die Erfindung des Sandwich – John Montague 4. Earl of Sandwich

Anzeigen

Wer hat das Sandwich erfunden?

Erfunden hat das Sandwich (ein belegtes Brot) John Montagu, 4. Earl of Sandwich. Er lebte von 1718 bis 1792 und war britischer Diplomat. Der berühmte englische Seefahrer James Cook benannte eine Inselgruppe im Südpazifik nach ihm, die Sandwich Inseln. Diese wurden 1778 durch Cook entdeckt und Sandwich war damals sein Vorgesetzter. Heute gehören diese Inseln zu Hawaii.

John Mantagu, 4. Earl of Sandwich war zu seiner Zeit nicht gerade beliebt, da während seiner Amtsführung Korruption an der Tagesordnung war. 1782 wurde er entlassen.

Wie wurde das Sandwich erfunden?

Johns Vorliebe galt dem Kartenspiel. Er spielte oft stundenlang ohne Pause. Somit blieb auch keine Zeit zum Essen. Deswegen befahl er seinem Butler, belegte Brote zu richten, die man mit einer Hand essen konnte. Somit brauchte er die Karten nicht aus der Hand zu legen. Das Sandwich war erfunden.