Präsentationen auf Englisch vorbereiten

Anzeigen

Das Wort Präsentation kommt aus dem Lateinischen. Im Deutschen bedeutet es Vorstellung oder auch Darbietung. Eine Präsention zu halten ist mehr, als sich vor die Klasse zu stellen und etwas vorzulesen. Es mag vielleicht etwas ungewöhnlich sein, trotzdem wollen wir als Erstes auf die Hauptfehler hinweisen, die immer wieder gemacht werden.

Fehlerquellen bei Präsentationen

  • zu spät mit der Vorbereitung begonnen
  • nicht ausreichend geprobt
  • Zeitrahmen nicht eingehalten (zu lang oder zu kurz)
  • nicht frei gesprochen
  • unsicheres Auftreten vor der Klasse
  • eingesetzte Technik versagt
  • Quellenangaben fehlen

Wie präsentiere ich nun aber erfolgreich? Wir möchten dir ein paar Tipps geben, die du bei einer Präsentation beachten solltest.

1. Vorbereitung

Beginne rechtzeitig mit der Vorbereitung, mach dich genau mit der Aufgabenstellung vertraut und frag deinen Lehrer auf welche Dinge du besonders achten sollst.

Sammle Ideen und ordne diese. Mach eine Gliederung.

  • Einleitung Today I would like to tell you something about ...
  • Hauptteil ...
  • Schluss Thank you for listening. Are there any questions?

Ideal für das Vortragen sind Karteikarten, die du nummerieren solltest. Beim Präsentieren sind so deine Hände "aufgehoben" . Du kannst dich an etwas "festhalten". Moderatoren im Fernsehen machen das genauso.

Erkläre Vokabeln, die deine Mitschüler nicht kennen. Diese kannst du z.B. auf eine Folie schreiben.

Sind die Bilder, die du zeigen möchtest, auch von der letzten Bank aus zu erkennen? Gib nach Möglichkeit keine Bilder während deiner Präsentation herum, die Zuhörer sind dann nicht mehr aufmerksam. Wenn du die Bilder z.B. auf eine Folie kopierst, kann sie jeder gut sehen.

Überprüfe, ob die technischen Geräte, die du verwenden möchtest, funktionieren. Wenn du den Computer in der Schule benutzt, teste vorher, ob z.B. Powerpoint alle Funktionen, die du brauchst, auch richtig anzeigt. In Schulen ist oft nicht die Version verfügbar, mit der du zu Hause die Präsention erstellt hast.

Wenn du Plakate zeigen willst, nimm Befestigungsmaterial mit.

Hast du die Quellen, die du für deine Präsentation benutzt hast, angegeben?

Probe deine Präsentation. Nimm das doch einfach mal mit deinem Handy auf. Du kannst dir das erstmal selber ansehen und wirst merken, was du noch verbessern kannst. Ziehe später jemanden dazu und lass dir ehrlich sagen, was noch zu verbessern wäre.

2. Der Tag der Präsentation

zu Hause:

Vergiss kein Material für deine Präsentation. Nimm einen extra Hefter. In diesen legst du nur das, was du zur Präsentation brauchst. Lass das am Vorabend von deinen Eltern kontrollieren.

in der Schule:

  1. Ordne deine Sachen. Du kannst dazu auch Klebezettel nummerieren.
  2. Wenn du Folien benutzt, dann teste auch, ob diese richtig angezeigt werden.
  3. Wenn du den Beamer benutzt, schalte ihn nach Möglichkeit schon in der Pause ein und mach dann das Bild schwarz. Teste die Fernbedienung.
  4. Lass dir von einem Freund oder einer Freundin helfen.
  5. Sprich langsam und deutlich. Zeige auf die Sachen, von denen du sprichst. Sieh deine Zuhörer an, so vermeidest du auch das Ablesen vom Blatt.

Viel Glück!

Wenn du selbst noch einen guten Tipp hast, dann schick ihn uns und wir stellen diesen dann gern mit hier auf die Seite.


Anzeigen