Englisch lernen für kompletten Neueinsteiger

Alles was zum Lernen gehört.
How to learn effectively.
Antworten
pandexman
Bilingual Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23. Dez 2010 13:07
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Englisch lernen für kompletten Neueinsteiger

Beitrag von pandexman »

Hallo liebe Forengemeinschaft,

da ich nächstes Jahr eine 3-monatige Reise nach America machen werde, will ich mir die englische Sprache aneignen.
Abgesehen davon gefällt mir die Sprache sehr gut und ist daher auch kein Mittel zum Zweck.

Ich bin 26 Jahre und hatte in der Schule leider nur Französisch als einzigste Fremdsprache.
Da ich also noch nie zuvor in Englisch unterichtet wurde, sind meine Kenntnisse demnach entsprechend gering oder gleich null.

Wie und mit was beginne ich nun diese Sprache zu lernen?
Gibt es ein grobes Konzept, das man anstreben sollte, oder kann man den Lernvorgang individuell gestalten?
In diversen Foren berichten die Leute, man solle sich beispielsweise deutsche Filme mit englischem Untertitel anschauen, englische Zeitschriften lesen und übersetzen, aber auch lernen im Schlaf wurde oftmals genannt.

Mein Ziel ist es, ohne jeglichen Zeitdruck, englische Konversationen führen zu können, Texte lesen und verstehen und englischsprachige Filme, Songs usw verstehen zu können.


Wünsche allen ein schönes Fest und nen guten Rutsch ins NEUE :)




Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3537
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: Englisch lernen für kompletten Neueinsteiger

Beitrag von Duckduck »

Hi pandexman und willkommen im Forum! :)

Nun, das ist eine Frage, die so ohne jegliches Wissen um Deine persönlichen Verhältnisse kaum sinnvoll zu beantworten ist.

Dazu würde doch auf jeden Fall gehören, dass Du uns sagtest:
ob Du sprachbegabt bist, ob Du gut oder schlecht lernst, ob Du viel oder wenig Zeit investieren willst, was genau das innerhalb welcher Zeit zunächst angestrebte Sprachniveau sein soll, wann Du also soweit sein willst, in den USA Deinen Weg zu finden.

Eine wirklich sinnvolle Antwort kann ich Dir eigentlich nicht schreiben, wenn Du so allgemein fragst.
Allerdings scheinen mir die Vorschläge, die Du woanders bereits bekommen hast, nicht auf den ersten Blick wirklich geeignet zu sein. Filme anzusehen ist sicher sehr gut, aber für jemanden, der überhaupt kein Vorwissen hat, wirklich nicht zu empfehlen, wenn Du meinst, damit etwas lernen zu können. Es wäre höchstens ergänzend sinnvoll, um sich die Satzmelodie und die allgemeine Intonation einzuprägen.

Da Du zwar noch jung, aber ja auch kein Kind mehr bist, scheint die Idee, einfach durch Nachsprechen, also Imitation die Sprache erwerben zu wollen, mir nicht sehr erfolgversprechend. Dafür müsstest Du in dem Land schon leben und tagtäglich mit der Sprache konfrontiert sein. Dann geht das, aber nicht hier zu Hause, immermal ein Stündchen.

In den meisten Fällen werden wir Erwachsene uns eine Sprache über die Grammatik aneignen, zumal, wenn es in einer relativ kurzen Zeit geschehen soll. Dafür würde ich Dir auch eine Lerngruppe empfehlen, also etwa einen VHS-Kurs oder ähnliches. Gerade um das Fundament zu legen, scheint es mir sinnvoll, eine Anleitung zu haben. Allein die Aussprache macht es uns schwer, wenn Du da niemanden hast, der Dich korrigiert, hast Du Dir schnell Dinge eingeprägt, die Du nicht so schnell wieder los werden wirst.

Manche Menschen können im Selbststudium allerdings ganz prima und erfolgreich lernen. Das wirst Du selbst einschätzen müssen. Ein Vorteil eines bezahlten Kurses ist, dass man einen gewissen Druck hat hinzugehen und nicht aus Unlust einfach wieder aufhört.

So, das sind ein paar allgemeine Gedanken. Kannst ja nochmal nachfragen, wenn Du was Konkreteres wissen möchtest.

Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

pandexman
Bilingual Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23. Dez 2010 13:07
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Englisch lernen für kompletten Neueinsteiger

Beitrag von pandexman »

Duckduck hat geschrieben: Dazu würde doch auf jeden Fall gehören, dass Du uns sagtest:
ob Du sprachbegabt bist, ob Du gut oder schlecht lernst, ob Du viel oder wenig Zeit investieren willst, was genau das innerhalb welcher Zeit zunächst angestrebte Sprachniveau sein soll, wann Du also soweit sein willst, in den USA Deinen Weg zu finden.
Ob ich sprachbegabt bin lässt sich schlecht sagen. Mit Französisch, zu meiner Schulzeit, hatte ich immer Probleme. Vokabeln lernen fiel mir teilweise relativ leicht und die Aussprache der Wörter fand ich auch recht einfach, lediglich der grammatikalische Teil wollte nich so recht in meinen Kopf. Muss aber auch ehrlich zugeben, dass ich sehr faul war und mir diese Sprache absolut keine Spass gemacht hat. Dementsprechend demotiviert bin ich dann auch an die ganze Arbeit rangegangen, was sich in schlechten Noten äußerte :D

Was das Lernen angeht, schätze ich mich als durchschnittlich ein. Wenn ich mal beginne, hat das Thema meine volle Aufmerksamkeit, wobei ich mir manche Sachen doch schlecht einprägen kann. Aber hierfür gibt es sicherlich dementsprechende Lernmethoden und Techniken um dieses zu vereinfachen!?

Zeitlich bin ich sehr flexibel und kann daher ein paar Stunden täglich dafür einräumen.

In welchem Zeitraum ich was genau realisieren will, kann ich nicht genau sagen, da mir einfach das Wissen fehlt, was in welchem Zeitraum möglich ist.
Ich will mich auf jeden Fall nicht selbst unter Druck stellen. Die Reise findet in ca. einem Jahr statt und bis dahin, würde ich schon gerne soweit sein, englischsprechende Menschen halbwegs gut zu verstehen und dementsprechend mich auch mit ihnen zu unterhalten (Mit Unterhaltung ist hier gemeint, mich zu verständigen und kein flüssiges Englisch) :)

Delfino
Anglo Veteran
Beiträge: 1601
Registriert: 3. Jul 2008 14:35
Muttersprache: German
Wohnort: UK
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Englisch lernen für kompletten Neueinsteiger

Beitrag von Delfino »

Englische Grammatik - Regeln und Erläuterungen
http://www.englisch-hilfen.de/inhalt_grammar.htm

Englische Vokabeln
http://www.englisch-hilfen.de/words_inhalt.htm

Nutze auch die entsprechenden Übungen zum Grammatik- und Vokabellernen!


Grundwortschatz Englisch
http://www.google.co.uk/search?q=Grundw ... z+Englisch


Ja, es kann so einfach sein, etwas zu finden und
bei Unklarheiten kannst du hier im entprechenden Forumsbereich nachfragen.
...is supplied without liability.
IELTS 7 Good user: operational command, occasional inaccuracies

Antworten