Filmanalyse Klausur

Alles zum Abitur und zur Sekundarstufe I.
Tips for Exams (A-level/Year 10).
Antworten
WHSmith
Bilingual Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 7. Dez 2010 11:37
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Filmanalyse Klausur

Beitrag von WHSmith »

Hallo an alle :)

Ich schreibe bald meine 2. Klausur. Es wird einen Filmtechnischeanalyse über den Film AMerican Beauty sein.
Jedoch weiß ich nicht, wie sich diese einzelen Faktoren aufdie Analyse auswirken.

Field Sizes


Long Shot : The camera is at a great distance from the object and shows the entire setting.


Extrem Close up: The camera shows an object (e.g. an eye, a mouth a knife) in detail. It is very close to the object


Medium Shot: The camera shows the upper body of a person (down to the waist or hips) or part of an object.


Close up: The camera shows the head and shoulders of a person or is close to an object.


Medium Long Shot: The camera shows the object and its surroundings.


Full Shot: The camera shows the whole object,but little of the surroundings.


Cinematic Point of View


Establishing Shot: With this shot, the director gives the audience a general, objective view of the scene´s setting, comparable to the omniscient narrator in literature.

Reverse-Angle Shot: The scene is filmed from the opposite side.

Point of View Shot: The scene is shot from a character´s point of view, comparable to the third-person narrator in literature. The camera assumes a subjective position.

Over the shoulder shot: Partners in a dialogue are filmed from behind one of them so tat both can be seen during the scene.

Camera Angle
  1. Worm´s perspective (Below Perspective)
  2. Low Angle
  3. Eye Level (Straight on Angle)
  4. High Angle
  5. Bird´s perspective
Wie wirken sich die Field SIze etc. auf die Analyse aus?

Ich hoffe ihr könnt mir da helfen, da ich dringend Hilfe brauche.

Vielen Dank




Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3516
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Filmanalyse Klausur

Beitrag von Duckduck »

WHSmith hat geschrieben:Hallo an alle :)

Hallo zurück! Und willkommen im Forum! :)

Ich schreibe bald meine 2. Klausur. Es wird einen filmtechnische Analyse über den Film American Beauty sein.
Jedoch weiß ich nicht, wie sich diese einzelnen Faktoren auf die Analyse auswirken.

Also zunächst mal, das sind die Einstellungsgrößen, also neben Einstellungslänge, Aufnahmewinkel (= Kameraperspektive), Kamerabewegung, Ton (= Sprache, Geräusche), Musik, Schnitt (= Montage) eine der zentralen Kategorien bei der Filmanalyse. Aber passe auf Deine Formulierung auf: diese Kategorien haben natürlich keine Auswirkung auf die Analyse, sondern auf die Wirkung beim Zuschauer, weshalb sie in der Analyse untersucht werden. Das nur nebenbei.

Zur Einführung und auf die Schnelle empfehle ich Dir folgenden link, den Du dann ja auch leicht auf englisch nachlesen kannst:
http://de.wikipedia.org/wiki/Einstellun ... %B6%C3%9Fe

Ansonsten google mal wild drauflos, da gibt es eine Menge und es ist sehr interessant.

Field Sizes


Long Shot : The camera is at a great distance from the object and shows the entire setting.


Extreme Close up: The camera shows an object (e.g. an eye, a mouth, a knife) in detail. It is very close to the object


Medium Shot: The camera shows the upper body of a person (down to the waist or hips) or part of an object.


Close up: The camera shows the head and shoulders of a person or is close to an object.


Medium Long Shot: The camera shows the object and its surroundings.


Full Shot: The camera shows the whole object, but little of the surroundings.


Cinematic Point of View


Establishing Shot: With this shot, the director gives the audience a general, objective view of the scene's setting, comparable to the omniscient narrator in literature.

Reverse-Angle Shot: The scene is filmed from the opposite side.

Point of View Shot: The scene is shot from a character's point of view, comparable to the first-person narrator in literature. The camera assumes a subjective position. Subjektiv!!! Das muss doch 1. Person Erzähler sein!

Over the shoulder shot: Partners in a dialogue are filmed from behind one of them so that both can be seen during the scene.

Camera Angle Schau mal hier: http://www.teachsam.de/deutsch/film/film_kampersp_0.htm
  1. Worm's perspective (Below Perspective)
  2. Low Angle
  3. Eye Level (Straight on Angle)
  4. High Angle
  5. Bird's perspective
Wie wirken sich die Field Size etc. auf die Analyse aus? s.o.

Ich hoffe ihr könnt mir da helfen, da ich dringend Hilfe brauche. Da hilft Dir google bestens weiter, schaue einfach unter der Stichworten nach, da gibt es unendlich viele Seiten auf englisch und auf deutsch. Wir könnten hier gerne mal einen Text von Dir korrigieren, aber wir nehmen Dir nicht die Arbeit des Herausfindens ab,
sorry :roll: !

Vielen Dank


Gern geschehen
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3516
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Filmanalyse Klausur

Beitrag von Duckduck »

Ach, und weil ich es gerade gesehen habe: In diesem Forum ist Cross Posting nicht gestattet. Bitte beachtet die Regeln!!!!!

Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

Antworten