defining terms

Alles zur englischen Grammatik.
How to deal with English grammar.
Antworten
aquella
Tongue Twister
Beiträge: 37
Registriert: 10. Apr 2004 13:01
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

defining terms

Beitrag von aquella »

hi!
Ich stehe hier voll auf der Leitung. Ich würde gerne diese Übung erklärt bekommen, weil ich mich wirklich nicht auskenne. Ist sicherlich ganz einfach und auch logisch. Aber da ist mir noch nicht der Knopf aufgegangen.

Angabe: Complete the following definitions by inserting appropriate words or phrases in the gaps:

1, In general, the term "gizmo" refers to small labour-saving gadgets or applicanes.
2, By "impulse buying" we mean/understand a purchase made without planning or choosing carefully.

Die Fetten sachen muss man selber einsetzen.
Aber woher weiß ich welches Wort. Und vorallem, welche Wörter sind wann möglich?? Ich habe dazu leider noch nichts gefunden!

vielen dank im voraus!
lg




Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

HIlfe

Beitrag von Gast »

HI aquella,

nur nicht verzagen 8) .

1, In general, the term "gizmo" refers to small labour-saving gadgets or applicanes.

Hier gibt es nur ein Fettgedrucktes, und dieses Wort ist richtig.

2, By "impulse buying" we mean/understand a purchase made without planning or choosing carefully.

hier heißt es richtig: With "impulse buying" we understand.....

Unter dem Online-Wörterbuch "LEO" findest du viele Ausdrücke zu Wörtern. Gib einfach unter http://www.google.de >>> leo dict >>> ein, dann nimm den 3. Link.

Alles klar? :)

Viele Grüße
Ulrike

aquella
Tongue Twister
Beiträge: 37
Registriert: 10. Apr 2004 13:01
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von aquella »

nein nicht ganz :D
die wörter die ich eingefügt habe waren richtig. sind die lösungen von meiner klausur*g*
nur wie komme ich auf diese wörter. das wollte ich wissen*g*
Ich meine nur, gibt es da so eine liste von defining terms? Ich habe das damals bei der klausur eben, nach gefühl gemacht und da hab ich nur das "by" erraten.
Ich weiß eben nicht, welche Wörter die Professoren wissen wollen oder welche Regeln es gibt, um das richtige Wort einzusetzen. Falls es überhaupt welche gibt?
hab mich vorher wahrscheinlich zu umständlich ausgedrückt :D

mit dem Leo dict arbeite ich schon länger, das ist super :D
Aber in dem Punkt hilft es mir nicht wirklich, weil dann auch mehr vorgeschlagen wird, und es ist ja nicht immer alles richtig!
lg

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Bücher

Beitrag von Gast »

HI aquella,

es gibt eine riesige Liste dieser Terms, deshalb solltest du dir dazu ein Buch "Wortschatz Oberstufe" anschaffen, das die wichtigsten behandelt und aufführt. Empfehlen kann ich dir : Besser in Englisch"weniger Fehler
in Klausuren/Oberstufe von David Clarke. Schau mal bei Amazon oder http://www.buecher.de (Portofrei).

In diesem Buch findest du alle wichtigen Übungen - auch Präpositionen, Zeiten usw. . Kann ich nur empfehlen.

Für manche Ausdrücke gibts nur feste Wendungen, die du leider - stur - lernen musst. :idea:

CU Ulrike :wink:

aquella
Tongue Twister
Beiträge: 37
Registriert: 10. Apr 2004 13:01
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von aquella »

dankeschön!
das heißt, ich besorge mir bald so ein buch*g*
lg

aquella
Tongue Twister
Beiträge: 37
Registriert: 10. Apr 2004 13:01
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von aquella »

hi. ich hab ein kleines Problem. ich habe mir das Buch das mir Ulrike empfohlen hat vor über einer Woche bestellt und es ist bis heute nicht gekommen. das heißt, ich bekomme es nicht mehr vor der Prüfung. Jetzt wollte ich fragen, ob es irgendwo eine Liste gibt wo die wichtigsten oder ein paar defining terms drauf sind. Kennt da wer eine???

Ich kenn bis jetzt: according to, means, refers to, understand!
lg

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

definig terms

Beitrag von Gast »

Hi aquella,

oops, wo hast du das Buch bestellt?

Leider habe ich dazu keine Liste (vielleicht George ?), wenn nicht frage bei http://www.englishpage.com im Forum nach.

Mein Buch habe ich derzeit verliehen....

CU Ulrike

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Tipp

Beitrag von Gast »

Hi aquella,

ich habe für dich auf einer meiner Lieblingsseiten folgende Liste gefunden, hoffe, die hilft dir weiter:

http://www.eslgold.com/site.jsp?resourc ... aBAIoGY4se


CU Ulrike :wink:

George
Site Admin
Beiträge: 974
Registriert: 7. Mär 2004 22:02
Muttersprache: German
Wohnort: Klingenthal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Prüfung

Beitrag von George »

Hi aquella,
ich habe mich erst jetzt mit dem Thema beschäftigt. Ich meine, wenn du Wörter einsetzen sollst, dann solltest du natürlich "raten", was der Satz heißen soll. Kunst ist es manchmal, das richtige zu finden. Und da denkt sich der Prüfer eben aus, dass es das eine sein soll und man kommt nicht drauf. Wenn ihr zur Prüfung ein einsprachiges Wörterbuch nutzen könnt, wäre das von großem Vorteil, glaube ich aber nicht.

Von der anderen Seite denke ich, dass es jetzt kurz vor der Angst nichts bringt, unzählige Wörter und Verbindungen zu lernen. Versuch lieber bei der Textarbeit (ich kenn ja die Anforderungen in deiner Prüfung nicht genau - aber das ist ja immer dabei) etwas stilvolles zu schreiben, das bringt mehr Punkte.

Und da ich an einer Haupt/Realschule unterrichte kenne ich so genau die Anforderungen leider nicht.

Sorry, dass ich dir ich viel weiterhelfen kann.

CU
George

aquella
Tongue Twister
Beiträge: 37
Registriert: 10. Apr 2004 13:01
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von aquella »

dankeschön für den link. hilft sicher*g*
wörterbuch dürfen wir gar keines verwenden und freie sachen gibts auch nicht zum schreiben, außer 4 sätze wo linking words voraussetzung sind. Ich bin ein Mensch der bis 5 min. vor der Prüfung lernt,weil sich das dann ins Kurzzeitgedächtnis einprägt*g* Deswegen glaub ich hilft das ein bisschen was. mit glück merk ich mir ja ein paar mehr.
Das mit dem raten stimmt. Leider weiß ich ja nicht was der Prüfer will!
Trotzem danke. Finde das Forum cool. :D
lg

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Raten?

Beitrag von Gast »

Hi aquella,

das mit dem Raten kann ich nicht nachvollziehen. Wenn ich dies als Prüfer "spüren" würde, könnte ich dies in deiner Lernstufe nicht akzeptieren. :wink: Deshalb würde ich mich lieber auf Fakten verlassen.

CU Ulrike

aquella
Tongue Twister
Beiträge: 37
Registriert: 10. Apr 2004 13:01
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von aquella »

hi. das problem ist, ich hab keine Fakten. ich kann nur erahnen was der Satz heißt und dann schaun ob ich das Wort weiß. Wir sind ca. 500 STudenten(wenn nicht mehr, haben immerhin in der Stadthalle und an der Uni Prüfung) die die Prüfung machen, da wirds den Prüfern wurscht sein ob wir raten oder nicht*g* Die haben nur einen Bogen der vorgibt welche Antworten als richtig erklärt sind und nach dem benoten sie.
lg

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Fakten

Beitrag von Gast »

Hi aquella,

na, dann ist das wohl das Beste.......... :roll:

CU Ulrike

aquella
Tongue Twister
Beiträge: 37
Registriert: 10. Apr 2004 13:01
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von aquella »

ist nicht ganz verständlich für eine uni, aber so läufts anscheinend bei uns.

Was positives hats aber, mein Interesse in Englisch wurde durch das intensive Lernen geweckt :D . Wenn mans vom theoretischen her verstanden hat, ists eignetlich gar nicht so schwer. DAs Problem ist dann nur das Praktische :)

schönes wochenende!
lg

Antworten