Verlerntes Englisch wieder auffrischen bringt nur Probleme

Alles was zum Lernen gehört.
How to learn effectively.
Antworten
Milla
Bilingual Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 1. Mai 2010 16:52
Muttersprache: Deutsch

Verlerntes Englisch wieder auffrischen bringt nur Probleme

Beitrag von Milla »

Hallo,
ich habe ein großes Problem und hoffe nun endlich in diesem Forum auf Hilfe. Bislang konnte oder wollte mir niemand helfen. Es geht um folgendes: ich lerne immer gründlich die Vokabeln, vergesse schnell einiges und erkenne die Worte im Text nicht wieder, ich muß viele ständig nachschlagen. Der Satzbau macht mir auch Probleme, ich weis nicht so richtig welches Wort an welche Stelle im Satz gehört.

Als ich 12 Jahre alt war lehrte mein Stiefvater mit Englisch. Er war zuvor 18 Jahre in Australien, dort mit einer Einheimischen verheitatet und hatte drei Kinder. Die Sprache beherrschte er perfekt. Ich lernte sie zuhause ohne Bücher. in der SChule hatte ich zwar auch Bücher, aber die kümmerten mich nicht, denn alles was dort gelernt wurde konnte ich schon und war somit uninteressant für mich.
7 Jahre später starb mein Stiefvater und ich weigerte mich aus trotz diese Sprache weiter zu verwenden. Sie ging quasi unter, denn das ist jetzt schon 12 1/2 Jahre her. Mittlerweile kann ich gerade noch einen Kaffee bestellen, um nach dem Weg zu fragen wird es schwierig.

Nun hatte ich mir neue Lehrbücher gekauft, bestehend aus Lehrbuch, Workbook und 3er CDs sowie 1 CDRom. Es sind einsprachige Bücher. Sehr gute Bücher.

Beim Lernen gehe ich meist so vor: ich lerne die Vokabeln laut Karten, wenn ich sie kann gehe ich im Buch Aufgabe für Aufgabe durch und bearbeite sie mit Hilfe der zugehörigen CDs. Die Lösungen sind meist richtig, Fehler verstehe ich zwar aber wenn ich im Buch eine neue Lektion aufschlage und weiter lerne habe ich manchmal das Gefühl nicht richtig das vorherige Kapitel gelernt zu haben. Wiederhole ich das, ist es meist richtig. Dennoch habe ich immer das Gefühl das ich nichts richtig gelernt habe. Irgendwie bleibt nichts hängen.

Nun meine Frage, habt ihr Tips oder Ideen wie ich vorgehen kann um besser und zügiger zu lernen? Ich will nicht immer alles zig mal wiederholen müssen, das nervt und die Motivation ist gleich null. Einen VHS Kurs kann ich vergessen, diesen Vorschlag brauche ich nicht. Diese Kurse sind bei uns nur Abends und da habe ich keinen Babysitter.

Vielen Dank im Voraus




Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3686
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch

Re: Verlerntes Englisch wieder auffrischen bringt nur Probleme

Beitrag von Duckduck »

Hi Milla,
ja, da hört man - wenn ich so sagen darf - schon ein wenig das Angenervtsein aus Deinen Worten heraus...

Wenn Du früher so gut und fließend in Englisch warst, ist das nicht alles vergessen, sondern nur verschüttet. Ich würde Dir deshalb raten, es einmal anders herum zu versuchen:

Nicht Vokabeln und Grammatik und dann Übungen und dann das nächste Kapitel, sondern:

Besorge Dir ein englisches Buch, vielleicht zu Anfang Kinder- oder Jugendbuch, damit der Wortschatz nicht zu kompliziert ist, lese darin und schlage nur die Dinge nach, die Dir unbekannt oder unverständlich sind. Auch nicht jede einzelne Vokabel musst Du raussuchen, sondern Dir antrainieren, aus dem Zusammenhang die Bedeutung zu erschließen. Das wird nicht immer gehen, aber mit der Zeit immer öfter.

Besorge Dir im Internet die Texte Deiner Lieblingslieder - so sie in Englisch sind. Lese sie beim Zuhören, singe mit, auch so bleibt immer etwas hängen und Du behältst es besser, weil Du es mit einer Melodie verbindest (Nimm nicht unbedingt Dieter Bohlen-Songs, sein Englisch ist teilweise suboptimal...)

Und sieh mal zu, ob Du eine gute Grammatik findest, wo Du gezielt die Themen nachschlagen kannst, die Dir gerade auffallen. :read:

Viel Glück und lass Dich nicht entmutigen, wenn es etwas länger dauert, wir sind ja alle nicht jünger geworden in den letzten 12 1/2 Jahren! :wink:

Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

Milla
Bilingual Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 1. Mai 2010 16:52
Muttersprache: Deutsch

Re: Verlerntes Englisch wieder auffrischen bringt nur Probleme

Beitrag von Milla »

Hallo,
mag sein das es nur alles verschüttet ist. Ich habe auch schon versucht mit storys und Songtexten mein Englisch wieder aufzufrischen, aber das ging gründlich daneben. vielleicht verstehe ich 30%, das ist alles. Deshalb kam ich auch auf die Idee nicht mit irgendwelchen Kursbüchers (VHS oder so) zu lernen, sondern ich besorgte mir Einsprachige Lehrbücher, die aus der Cambrige Univertity kommen. Dort sind auch viele Texte wie Briefe, Zeitungsartikel, Songs enthalten die man erarbeiten muss. Das finde ich recht interessant, aber irgendwo lässt mich das Gefühl nicht los das ich was falsch anpacke beim Lernen. Vielleicht lerne ich zu wenig, klasse auch manchmal Tagelang oder wenige Wochen Pause, sodass ich nicht am Ball bleibe.

Ich wollte schon mit Lehrbüchern lernen, zumal ich auch den Stoff aus diesen brauche, denn ich möchte später Zerrtifikate ablegen (ich strebe C2 an). Sobald ich da durch bin, soll es weiter mit Business English gehen (ebenfalls C2) mit anschließendem Fernstudium zur Fremdsprachenkorespondentin in Englisch.

Die Grammatik wird in diesen Büchern Anhand von Aufgaben + Lückentexten erläutert und wenn du die richtig gelöst hast, hast du es verstanden, wenn nicht, wird alles nochmal im "Language summary" im Buch zusammengefasst und wie gesagt, alles ist auf Englisch.

also wenn noch jemand Lerntips hat, bitte her damit.
Danke

Milla
Bilingual Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 1. Mai 2010 16:52
Muttersprache: Deutsch

Re: Verlerntes Englisch wieder auffrischen bringt nur Probleme

Beitrag von Milla »

so, habe gerade einen Englisch Level Test gemacht und der sagte am Ende aus, ich sol mit Elementary starten. Hm, also doch so viel verlernt, so'n Mist. das heißt also meine Bücher schnappen und lernen :read:
Vielleicht sollte ich mal durchs Internet googeln um zu schaun wo es Tips zum richtigen Lernen gibt. Wenn es das am Ende Wert ist, fange ich gerne nochmal von vorne an.
Liebe Grüße

Milla
Bilingual Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 1. Mai 2010 16:52
Muttersprache: Deutsch

Re: Verlerntes Englisch wieder auffrischen bringt nur Probleme

Beitrag von Milla »

Huhu :freu:
eine Frage habe ich da noch bezüglich des Lernens.
Wie lerne ich die Dialoge, Texte etc. Ich meine muss ich diese von Englisch ins Deutsche übersetzen und wie Vokabeln lernen oder wie präge ich mir die Sätze besser ein? So richtig behalten kann ich mir die Sätze durch bloßes durchlesen und lösen der Aufgaben ja nicht. Wie stelle ich es also am besten an mir diese einzuprägen???
Liebe Grüße

Antworten