Kurzfristig arbeiten im Ausland

Information about the United States of America and Canada
Antworten
Mr. X
Bilingual Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 24. Jul 2008 22:18
Muttersprache: deutsch

Kurzfristig arbeiten im Ausland

Beitrag von Mr. X » 24. Jul 2008 22:33

Hallo,

Wie ihr sicherlich sehen könnt bin ich neu hier im Forum.
Darum möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin Schüler eines Wirtschaftsgymnasiums und 18 Jahre alt. Man kann nicht behaupten das ich schlecht in Englisch bin. Ein Ass jedoch auch nicht. Momentan bin ich in der 11ten Klasse bzw. komme jetzt nach den Sommerferien in die 12te Klasse. Dieses Jahr hatte ich eine 3 im Zeugnis. Da ich später bzw. bemerkt habe, dass ich Englisch so gut wie immer brauche, sei es Beruf, Filme anschauen oder Bücher lesen etc.. habe ich mich entschieden irgendwo in einem Englischsprachigen Land, (Grossbrit., Irland, USA etc..) zu arbeiten. Dies sollte jedoch aufgrund der kurzen Sommerferien kurzfristig --> max. 6 1/2 Wochen sein. Mit der Arbeit im Ausland wollte ich ein Teil für die Unterkunft sowie Flug und Verpflegung bezahlen. Neben der Schule habe ich auch schon gejobt, d.h. ich hätte zusätzlich noch ca. 500€ zur Verfügung.
Selbstverständlich habe ich mich im Internet schon lange über solche Angeboten, auch Agenturen informiert. Auch Kontakt mit einer Agentur habe ich aufgebaut. Leider war nie etwas passendes dabei. Unterricht möchte ich dort nicht haben, ich möchhte nur Englisch reden. (Weil ich der Meinung bin, dass wenn ein paar deutsche dabei sind, ich zu viel deutsch rede.)

Meine Probleme:

- Alle Agenturen bieten so ein "Work & Travel" nur ab 3 Monate an.
- Männliche Personen werden seltener genommen.


Meine Fragen:

- Kann mir jmd. weiter helfen?
- Kann man sich soetwas auch mit etwas Arbeit alleine Aufbauen (Kontakte zu Firmen aufbauen, die
deutsche zur Aushilfe suchen, wäre nett wenn mir einer eine Adresse zusenden könnte)
- Welche Möglichkeiten gibt es noch (würde eig. jeden Job machen, dürfte nur nicht länger als 6 1/2
Wochen sein, mir wäre es auch egal wo, hauptsache dort lernt man Englisch.



So im Moment fällt mir nichts mehr ein. Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.


Liebe Grüße




drisean
Bilingual Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 18. Aug 2008 16:14
Muttersprache: German

Beitrag von drisean » 19. Aug 2008 04:01

da haben wohl nicht viele geantwortet... so einfach ist das alles ja auch nicht. Wie's denn ausgegangen?

Mr. X
Bilingual Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 24. Jul 2008 22:18
Muttersprache: deutsch

Beitrag von Mr. X » 17. Sep 2008 21:26

hat leider keiner geholfen :(...

mh.. träume sind da um zu träumen :rolleyes: :uppy:

Broken Error
Bilingual Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 1. Aug 2008 22:48
Muttersprache: German

Beitrag von Broken Error » 25. Sep 2008 19:18

Mr. X hat geschrieben:hat leider keiner geholfen :(...
Das tut mir irgendwie leid, weil es echt mal interessant gewesen wäre!

Schade! :(

Antworten