Wann Present Perfect und wann Present Perfect Progressive?

Alles zu den englischen Zeiten im Aktiv und Passiv.
Questions on tenses (Active and Passive).
Antworten
Iceman
Bilingual Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 11. Apr 2007 22:00
Muttersprache: German

Wann Present Perfect und wann Present Perfect Progressive?

Beitrag von Iceman »

Hi,
hab mir schon die ganzen Themen der Zeiten durchgelesen, hab aber eine Frage:
In einem Thread stand: "I have loved her since i met her for the first time" (oder so) Übersetzung: Ich liebe sie seit ich sie zum ersten Mal sah.
Müsste es nicht "I have been loving her" heißen, weil es ja ein andauernder Prozess ist, der bis zur Gegenwart reicht?

greez




MLS
Story Teller
Beiträge: 428
Registriert: 9. Nov 2005 21:54
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: München

Beitrag von MLS »

Das ist eine ziemlich schwierige Frage. Am besten kann sowas sicher ein Muttersprechler beantworten. Ich versuche es trotzdem mal. Falls ich mich total verrenne, dann stoppt mich!

Das Present Perfect und das Present Perfect Progressive sind beides Zeiten, die in der Vergangenheit anfangen und bis in die Gegenwart andauern. Auf jedem Fall haben sie eine Auswirkung auf das Jetzt.

Ich bin der Meinung, man kann "I have loved her since..." und "I have been loving her since..." synonym benutzen. In beiden Fällen fing die Liebe in der Vergangenheit an und in beiden dauert sie noch immer an. Es handelt sich auch beide male um die gleiche Zeit, nur der Modus ist ein anderer.
Soweit ich weiß, wird das Progressive von Muttersprachlern seltener genutzt, weil die Bildung einfach kompliziert ist. Dass man die Zeiten immer synonym benutzen kann, will ich nicht behaupten.

Mir wäre es lieb, ein Muttersprachler hängt sich mal hier dran und sagt evtl. auch mir, was Sache ist.

MLS
Story Teller
Beiträge: 428
Registriert: 9. Nov 2005 21:54
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: München

Beitrag von MLS »

Also geht es darum, dass man das Progresive nutzt, wenn man etwas aktiv über einen Zeitraum gemacht hat und evtl. noch macht!? Ich habe aktiv und ganz bewusst vier Stunden gelesen. Jemanden lieben tut man. Also... hach, schwer... Ich glaube, ich weiß was du meinst. Man kann praktisch Gefühle wie Liebe oder Hass vom Progressive ausschließen, oder?

Gerade diese beiden Zeiten machen es mir hin und wieder auch noch schwer. *grübel*

Cliff
English Superhero
Beiträge: 1117
Registriert: 6. Mai 2005 22:46
Muttersprache: German
Wohnort: Rhineland

Beitrag von Cliff »

Jemanden lieben macht man nicht, das tut man.
Meinst Du den Unterschied zwischen einer Handlung ( ein Buch lesen) und einem Zustand ( jem.lieben)?



Wenn ich das jetzt richtig im Hinterkopf habe, dann gehört doch love genauso wie beispielsweise like zu jenen Verben, die i.d.R. keine progressiveform bilden, oder?
The have got has got to go.

Iceman
Bilingual Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 11. Apr 2007 22:00
Muttersprache: German

Beitrag von Iceman »

So eindeutig versteh ich das immer noch nich :|

Und was ist eigentlich mit der vergangenheit? wann benutz ich past passive und wann past passive progressive (heißt das so?^^)
Zum Beispiel:
The church has been built in the 19th century.

oder

The church was built in the 19th century.

Was ist davon richtig und wie lautet die Regel?

Fire
Bilingual Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 12. Okt 2007 21:46

Beitrag von Fire »

was built, Past tense, weil das 19. Jahrhundert definitiv vorbei ist und damit der Zeitpunkt des Bauens auch.

Du würdest sagen: this church has been here SINCE the 19th century, denn dann geht's dir darum, dass das Ding zwar aus der Vergangenheit stammt, aber immer noch munter hier rumsteht.

Aber gebaut wird sie nun nicht mehr, sie ist fertig.

Hilft dir das ein wenig?

LG Fire

Iceman
Bilingual Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 11. Apr 2007 22:00
Muttersprache: German

Beitrag von Iceman »

hm okay, aber es heißt ja auch: "a new album or cd has been released by blabla"
der vorgang ist dort doch schon vorbei. trotzdem aber wird "has been" benutzt.

Antworten