Shakespeare- überholt oder aktuell?

Fragen zu Literatur und ihrem kulturellen und historischen Hintergrund
Questions about literature and its cultural, historical background.
Antworten
Joker
Bilingual Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 1. Jan 2007 13:26
Muttersprache: German
Wohnort: Germany

Shakespeare- überholt oder aktuell?

Beitrag von Joker »

Erstmal ein frohes neues 2007 an alle,

ich bin neu in diesem Forum und ich hoffe, ihr verzeiht mir, wenn mein Thema im falschem Forum gelandet sein sollte...

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir eure Meinung zum Thema Shakespeare sagen könntet: Ob es sinnvoll ist, dass seine Werke auch heute noch im Abitur-Wissen verlangt werden(eventuelle Gründe dafür und dagegen) was die Jugendlichen heute noch von SHakespeare lernen können oder was sie an ihm fasziniert.

Ich schreibe eine Facharbeit und mein Thema lautet: "Shakespeare's 'Hamlet'- still interesting for young adults? - an evaluation on the basis of an modern English version"
Für dieses Thema wäre es großartig, wenn ich die Meinung von anderen Jugendlichen zu diesem Thema erfahren könnte, ich habe mich auch schon in meiner STufe erkundigt. Wo die Meinung überwiegend negativ ausfiel... zu alt, zu schwer. ABer alles nur auf Vorurteilen basierend, da noch niemand Shakespeare wirklich gelesen hat.

Zudem muss ich die Themen aus "Hamlet" auf der HInsicht analysieren, ob sie die heutigen Jugendlichen noch ansprechen. Meine bisherigen Vorschläge:

Liebe
Jugendselbstmord
Identitätskrisen bei Jugendlichen
Probleme mit den Eltern
(besonders bei neuen Elternteilen nach Scheidung oder Tod)
Korruption und Gewalt
Wortspiele und Sprache Shakespeares
komödischer Aspekt


Über weitere Vorschläge, Hilfe oder einfach nur Meinungen zu dem Thema würde ich mich wirklich sehr freuen. Ihr würdet mir wirklich sehr weiterhelfen.
Vielen Dank im Voraus *Joker*




Cliff
English Superhero
Beiträge: 1117
Registriert: 6. Mai 2005 22:46
Muttersprache: German
Wohnort: Rhineland

Beitrag von Cliff »

Ich denke, wenn Du mal deine Meinung / These zu Shakespeare in Schulen aufschreibst, könnte daraus durchaus eine Dikussion entstehen.
The have got has got to go.

SigiZ
Slow Speller
Beiträge: 19
Registriert: 30. Dez 2006 21:32
Muttersprache: German
Wohnort: Munich

Beitrag von SigiZ »

Also ich wollt nur mal sagen, dass ich Shakespeare überhaupt nicht überholt finde....Ich liebe die Komödien, besonders auch als Theateraufführungen, und ich finde es immer wieder faszinierend wie viele Wortspiele und Anspielungen man in den ganzen Stücken findet, wenn man sie genau analysiert. Außerdem haben viele Stücke, wie du ja auch schon anhand von Hamlet gezeigt hast durchaus einen Bezug zur heutigen Zeit....manche Dinge ändern sich eben nie ;)

Faszinierend ist auch wie viele Ausdrücke oder Wörter die englisch Sprache Shakespeare verdankt....ihr wisst shcon, solche wie "salad days"...etc....

Das könnte man auch in so einer Facharbeit gut unterbringen...immer hin werden viele Ausdrücke heutzutage verwendet ohne, dass jemand weiß, das er gerade Shakespeare zitiert ;)
"Mama said stupid is what stupid does." [Forest Gump]

Joker
Bilingual Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 1. Jan 2007 13:26
Muttersprache: German
Wohnort: Germany

Beitrag von Joker »

Danke SigiZ, dass ist wirklich eine hervorragende Idee mit den Redewendungen, die heute noch aktuell sind... da fällt mir bei Hamlet jetzt spontan "Something is rotten in the state of Danemark" und natürlich "To be or nt to be" (nicht direkt eine Redewendung, aber das wohl bekannteste Zitat der englsichen Sprache)ein.

Bei den Wortspielen, kann ich dir nur zustimmen, es ist wirklich Unterhaltung pur Shakespeare zu lesen, allerdings ist es schwierig die Sprache zu analysieren, wenn man nicht so vertraut ist mit der altertümlichen Sprache ist, aber ich habe es schon mal als einen Punkt in meiner Facharbeit vermerkt... den hebe ich mir bis zum Schluss auf^^

Also, nochmal vielen Dank für deinen Rat und deine Meinung.

@Cliff: Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich dich richtig verstanden habe. MEinst du, ich sollte meine Frage an ein Schwarzes Brett hängen und auf die Mithilfe meiner Mitschüler warten... so ein Unterfangen ist an unserer Schule zum kläglichen SCheitern verurteilt.... leider.

Cliff
English Superhero
Beiträge: 1117
Registriert: 6. Mai 2005 22:46
Muttersprache: German
Wohnort: Rhineland

Beitrag von Cliff »

Nein, Du solltest hier im Forum deine Meinung zu Thema schreiben.
The have got has got to go.

Antworten