Prüfungsaufgaben zum Lernen benötigt

Alles was zum Lernen gehört.
How to learn effectively.
Antworten
Anachronist
Frequent Typer
Beiträge: 148
Registriert: 18. Aug 2004 16:05
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Prüfungsaufgaben zum Lernen benötigt

Beitrag von Anachronist »

Hallo,

ich werde zum nächsten Wintersemester mit dem Studium als Dolmetscher in den Fächern Englisch und Spanisch beginnen. Ich habe mich jedoch zu meiner Schulzeit immer standhaft geweigert die englische Grammatik zu erlernen (Ich kann das alles aus dem Gefühl...blabla, etc. pp. :) ). Die wenigen Kenntnisse, die sich mehr oder weniger aus Versehen in meinem Gedächtnis niedergelassen haben, haben sich im Verlauf der letzten sechs Jahre auch mehr oder weniger verflüchtigt.

Deshalb bin ich gerade dabei mich durch eine Lerngrammatik zu kämpfen und mein achso unschlagbares Gefühl mit hartem Sachwissen zu unterfüttern. Das Problem ist nur, dass ich wenig Kontroll- bzw. Übungsmöglichkeiten habe, die es mir ermöglichen das Erlernte so oft anzuwenden, dass es zu Sprachgefühl werden kann. ;)

Hat vielleicht irgendjemand alte Klausuren oder Prüfungen auf seinem Rechner, die er mir via E-Mail zusenden könnte (Wenn möglich mit Lösungen)?; kennt vielleicht jemand eine Internetseite, die solche Dinge im Angebot hat oder weiss vielleicht, welche Lehrbücher zum Selbststudium geeignet sind?

Danke

Jörg




Anachronist
Frequent Typer
Beiträge: 148
Registriert: 18. Aug 2004 16:05
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Anachronist »

Das hat man mir bereits von verschiedenen Seiten mitgeteilt. Ich habe seit Samstag zwar auch eine Zusage an der Uni Heidelberg, gehe aber sicher nach Germersheim. Nebenbei, hast Du eine Ahnung, wie hoch im ersten Semester die Leistungsanforderungen in Germersheim sind? Ein bisschen Sorgen mache ich mir ob meines eingerosteten Englischs schon. Ich versuche mir zwar jeden Tag etwas Neues anzueignen, aber im Moment komme ich nicht darum herum mein Englisch als mittelmäßig zu bezeichnen und trockenes Grammatik lernen wird bis zum Wintersemester nicht all zu viel daran ändern können.

Jörg

Anachronist
Frequent Typer
Beiträge: 148
Registriert: 18. Aug 2004 16:05
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Anachronist »

Ist im Moment leider nicht drin, aber vielleicht nächsten Sommer. Naja, ich befürchte zwar das erste Semester wird ungemütlich aber nachdem ich Latein "gemeistert" habe, um meine allgemeine Hochschulreife nachträglich anerkannt zu kommen (sonst nix mit Germerschem ;) ), habe ich nicht vor an der englischen Grammatik zu scheitern. Um auf eine Deiner Antworten in einem anderem Thread bezug zu nehmen: Wenn hier posten mir hilft Semester zu überspringen, bin ich fertig, bevor ich angefangen habe. Ihr werdet viel von mir zu lesen bekommen :D

Anachronist
Frequent Typer
Beiträge: 148
Registriert: 18. Aug 2004 16:05
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Anachronist »

Vielen Dank :) Ich hatte heute schon mein erstes Erfolgserlebnis. Ich arbeite nebenher in einem Telefonstudio (Meinungsumfragen und so Zeug) und bin heute bei einem spanischen Anrufbeantworter gelandet - Und: Ich habe ihn verstanden! :)

Wenn ich es richtig gehört habe, hat er gesagt:

"Por momento no estamos." - "Für den Moment dins wir nicht anwesend." , bzw. "Im Moment sind wir nicht da".

Ich bin sehr gespannt, wie hart das Studium wird.

Jörg

Anachronist
Frequent Typer
Beiträge: 148
Registriert: 18. Aug 2004 16:05
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Anachronist »

Muchas gracias! Pero voy a tener que estudiar mucho! (-->keine Ahnung, ob der Satz korrekt ist *hrhr)

ir a + Infinitiv -->Futurumschreibung
tener que + Infinitiv =müssen

Ich bin mir praktisch zu hundert Prozent sicher, dass man die Konstruktionen so nicht kombinieren darf :)) Aber die Idee finde ich witzig.
Noch witziger wäre es wenn es auch noch stimmt.

Jörg

George
Site Admin
Beiträge: 974
Registriert: 7. Mär 2004 22:02
Muttersprache: German
Wohnort: Klingenthal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Spanisch

Beitrag von George »

Sollten wir vielleicht noch eine Rubrik Spanisch eröffnen?

Anachronist
Frequent Typer
Beiträge: 148
Registriert: 18. Aug 2004 16:05
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Anachronist »

Ich hätte bestimmt nichts dagegen :) Ich habe trotz intensiven Suchens bei Google kein vernünftiges Forum auftreiben können. Im Moment poste ich in der Rubrik "Romanische Sprachen" meines alten Latein-Forums, wann immer ich Fragen habe :) Es kommt natürlich darauf an, ob das in die Konzeption der Seite passen würde. Ein großer Bonus wäre jedenfalls, dass man dadurch mehr Leute ansprechen würde; Und: Mehr Leute sind gleich mehr Köpfe mit mehr Wissen, sind gleich mehr aktive Benutzer, sind gleich mehr Beiträge und schnellere Antworten.

Ich fänds toll

Jörg
Im alten Rom war das Verderben der Jugend ein schwerwiegendes Vergehen - Heute ist es ein eigenständiger Industriezweig.

Antworten