Sich ausweisen mit "to be with"?

Hier dreht sich alles um englische Vokabeln.
Learn more about words.
Antworten
snarly
Frequent Typer
Beiträge: 102
Registriert: 2. Jul 2010 14:18
Muttersprache: Deutsch

Sich ausweisen mit "to be with"?

Beitrag von snarly »

Hallo zusammen!

In amerikanischen Filmen & Serien höre ich oftmals die Wendung "to be with" im Zusammenhang mit Ausweisungen.
Z.B. "Hello, I'm Agent XY with the FBI." (Hallo, ich bin Agent XY vom FBI) oder "Open the door, we have a warrant! We are with the CBI." (Öffnen Sie die Türe, wir haben einen Durchsuchungsbefehl. Wir sind vom CBI).

Ist das eine übliche Redensart bzw. gilt das auch für Firmen und Unternehmen?
Ich würde beispielsweise sagen: "This is Mr. XY from YZ" (Das Herr XY von der Firma YZ). "This is Mr. XY, he's with YZ" habe ich noch nie gehört.

Danke!
snarly




Keswick
English Legend
Beiträge: 4743
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Gateshead

Re: Sich ausweisen mit "to be with"?

Beitrag von Keswick »

Oh... wie erklaere ich das am besten?  :shock:

Amerikaner sehen sich gerne als Teil einer Einheit, in deinem Beispiel dem FBI. Man arbeitet nicht fuer das FBI, man arbeitet mit dem FBI und macht dies deutlich indem man sagt: I am with the FBI. Das bedeutet, dass man sich nicht nur als Mitarbeiter sieht, sondern als Teil des grossen Ganzen, das das FBI ausmacht. Teil dieses grossen Ganzen zu sein bedeutet auch mehr Autoritaet zu haben, als ein kleiner unscheinbarer Mitarbeiter: mach dir Tuer auf, ich bin Teil des FBI und habe die Autoritaet dich zu zwingen die Tuer zu oeffnen, weil das FBI mir diese Autoritaet gibt.

Hierbei handelt es sich um etwas typisch amerikanisches, d.h. in Grossbritannien wuerde man sich nicht vorstellen mit "my name is XYZ, I am with ABC" sondern mit "my name is XYZ, I work for ABC".

Ich hoffe das hilft ein wenig weiter.
Bitte keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN.
British English (BE) Sprecher.

snarly
Frequent Typer
Beiträge: 102
Registriert: 2. Jul 2010 14:18
Muttersprache: Deutsch

Re: Sich ausweisen mit "to be with"?

Beitrag von snarly »

Danke für die Erklärung!

Gerade eben hab ich folgenden Dialog gesehen ("The Mentalist"; S6E18; "Forest Green"):
A: You were with that woman. You're FBI.
B: "With", not "of".

Das macht es nicht einfacher :| .

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2788
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)

Re: Sich ausweisen mit "to be with"?

Beitrag von tiorthan »

snarly hat geschrieben:A: You were with that woman. You're FBI.
B: "With", not "of".

Das macht es nicht einfacher :| .
Warum? Verstehst du nicht was hier gemeint ist?
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Keswick
English Legend
Beiträge: 4743
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Gateshead

Re: Sich ausweisen mit "to be with"?

Beitrag von Keswick »

Hi snarly,

Du musst hier unterscheiden zwischen einer Organisation und einer Person, denn hier sind die Bedeutungen von "to be with" unterschiedlich.

"to be with a woman" bedeutet soviel wie mit einer Frau zusammen gewesen sein, i.d.R. im Bezug auf ein intimes Verhaeltnis.
Hilft dir das weiter?
Bitte keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN.
British English (BE) Sprecher.

snarly
Frequent Typer
Beiträge: 102
Registriert: 2. Jul 2010 14:18
Muttersprache: Deutsch

Re: Sich ausweisen mit "to be with"?

Beitrag von snarly »

Dass "to be with a woman" etwas anderes bedeutet, wusste ich. Darauf wollte ich nicht hinaus, ist ein blöder Zufall.

Auf Deutsch hört sich die Szene folgendermaßen an:
A: "Sie waren mit der Frau zusammen. Sie sind vom FBI."
B: "'Beim', nicht 'vom'."
In den deutschen Untertiteln steht:
A: "Sie waren mit der Frau. Sie sind vom FBI."
B: "Mit ihm, nicht vom":
Das "'with', not 'of'" bezieht sich also auf das FBI. Was ich in diesem Zusammenhang nicht verstehen ist, ob man auch "I'm of the FBI" sagen kann; für mich hört sich "of" sehr komisch an, noch komischer als "with".

Ich habe mir die Szene auf englisch nochmals angesehen und es kann auch sein, das "You're of FBI" gesagt wird, ist aber kaum verschändlich.

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2788
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)

Re: Sich ausweisen mit "to be with"?

Beitrag von tiorthan »

snarly hat geschrieben:Was ich in diesem Zusammenhang nicht verstehen ist, ob man auch "I'm of the FBI" sagen kann;
Nein, das wäre wirklich sehr seltsam. Aber man kann Dinge sagen wie "That's John, he's an agent of the FBI".
und es kann auch sein, das "You're of FBI" gesagt wird, ist aber kaum verschändlich.
"You're FBI" klingt für mich wahrscheinlicher.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Keswick
English Legend
Beiträge: 4743
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Gateshead

Re: Sich ausweisen mit "to be with"?

Beitrag von Keswick »

Nein, you're of FBI wuerde man nicht sagen.
Bitte keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN.
British English (BE) Sprecher.

Antworten