Essay Korrektur Bitte :)

Hier könnt ihr Sätze und kurze Texte zum Korrigieren einstellen.
Antworten
sanane11
Frequent Typer
Beiträge: 113
Registriert: 16. Nov 2014 21:44
Muttersprache: deutsch

Essay Korrektur Bitte :)

Beitrag von sanane11 »

Hallo , 
Ich hoffe jemand kann mir bei der Korrektur dieses Textes helfen :) Es geht darum , dass im Elizabethan Age 16.Jhdt ein Vater für seine Tochter einen Ehemann findet . Die Tochter lehnt aber ab und der Vater beschimpft sie .
Die Aufgabenstellung ist es einen Dialog des Elternpares nach dem Wutanfall des Ehemannes zu schreiben .

X: This worthless girl ! She disgusted me , this little hussy ! My top priority has always been to find  a husband for her . Now I have found this noble man Paris who is truly willig to marry this unworthy girl and what does she do ? She refuses ! Apparently , she cannot love him. What a pity  .She need not to love him , she has to get children and give us a grandson.
Y: You are right , sir. I tried to convince her but she is too stubborn .
X:  That is the fault of you and this old woman. How long I have told you to let her go ? She has changed my precious daughter's character and turned her to a disobedient wretch.
Y: You are right , sir. The Nurse is a bad example to Juliet . But do not you think that we should wait with the wedding ? I am sure that she will not agree to this marriage .
X: Who cares about Juliet ? I am her father , Lord Capulet and she must oben me in marrying Paris ! She should have given me thank or have showed pride for what I have arranged . 
Y: She should shame on her .You gave your everything to make a good future for her .
X: And what should the people of Verona about our family ? Our reputation will be destroyed when she keeps her opinion until Thursday.
Y: Should I talk with our daughter again ? Maybe I can change her mind .
X: No, the last word has been said .If she does not act like a daughter , she can beg, starve and die in the streets . I will not excuse her .




tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2810
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)

Re: Essay Korrektur Bitte :)

Beitrag von tiorthan »

Bitte ändere deine Zeichensetzung. Gemäß der Regeln zum Textsatz gehören die Satzzeichen ohne Leerzeichen hinter das vorangehende Wort.

Dann bleibt mir noch die Frage, was du eigentlich korrigiert haben willst. Willst du modernes Englisch mit einem Szenario aus dem 16. Jahrhundert, oder willst du Englisch des 16. Jahrhunderts?

Das Englisch dieser Zeit war um einiges anders, als das was du gelernt hast. Ein Beispiel aus deinem Text (mit Korrekturen):
sanane11 hat geschrieben: X: That1 worthless girl ! She sickenth2 me , that little minx3 !
1 - This und that unterscheiden sich in ihrer Bedeutung durch die "Entfernung". Wenn man nur auf ein bestimmtes Objekt zeigt oder verweisen will, so wie du es hier in deinem Satz gemacht hast, dann gilt, dass "this" für Dinge benutzt wird, die (tatsächlich oder symbolisch) in Reichweite des Sprecher sind. Dabei hebt "this" das Objekt von anderen ab, die nicht so nah sind.

This und that werden auch benutzt um Kontrast zwischen zwei Objekten zu erzeugen. Auch dabei spielt die räumliche (oder anderweitige) Nähe zum Objekt eine Rolle.

Da das Mädchen nicht im Raum ist und von anderen irgendwie abgehoben werden muss, wird hier "that" benutzt.

2 - Zwei Probleme gab es hier in deinem Text. Zum Einen gibt es keinen Grund für das Past an dieser Stelle, das Present ist angemessen für die Situation, und zum Anderen gibt es das Wort "disgust" im 16. Jahrhundert noch nicht in dieser Form im Englischen. Passend wäre als Alternative "sicken", das als "sickenth" auftauchen würde, denn im 16. Jahrhundert ist die Form der dritten Person Singular noch -(e)th. Das moderne -(e)s kommt erst im Laufe des 17. Jahrhunderts aus den nördlichen Dialekten.

3 - Das Wort "hussy" hat im 16. Jahrhundert eine gänzlich andere Bedeutung. Das Wort ist nämlich von "hussif" abgeleitet, was eine Verkürzung von "hus wif" = "housewife" ist und eben die Hausfrau bzw. die Vorsteherin eines Haushalts bezeichnet. Die erste Veränderung in der Bedeutung zeigt sich erst in der Mitte des 17. Jahrhunderts. Von Hausfrau hat es sich hier als allgemeine Bezeichnung für eine Frau etabliert. Erst im späten 18. Jahrhundert ist "hussy" überhaupt als Schimpfwort in Verwendung und zwar zunächst für eine Frau, die sich unmoralisch verhält. Davon leitet sich dann im 19. Jahrhundert die heutige Verwendung ab.

...
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

sanane11
Frequent Typer
Beiträge: 113
Registriert: 16. Nov 2014 21:44
Muttersprache: deutsch

Re: Essay Korrektur Bitte :)

Beitrag von sanane11 »

Hmm  , 

Was für Zeichensetzungstehlen hab ich denn ? 
Die Geschichte im Buch  spielt im 16.jhdt aber ich soll im Modern Englisch schreiben ☺
im Buch steht hussy --> deswegen hab ich es verwendet  .
könnte ich da noch einiges verbessern im Stil , Rechtschreibung ? 

Und jetzt schon vielen Dank ☺

Keswick
English Legend
Beiträge: 4795
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Borough of Gateshead

Re: Essay Korrektur Bitte :)

Beitrag von Keswick »

Hallo,

Was tiorthan meinte, ist dass du ein Leerzeichen zwischen Wort und Komme setzt - so: Wort , Wort. Das ist nicht korrekt. Das Leerzeichen steht nur hinter dem Komma, nicht jedoch vor dem Komma - so: Wort, Wort. Ich hoffe das hilft :)
Bitte keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN.
British English (BE) Sprecher.

Antworten