Brauche dringend hilfe !!!!!! bis spätestens Übermorgen !!!

Alles was zum Lernen gehört.
How to learn effectively.
Antworten
Musiktown
Bilingual Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 17. Mai 2004 15:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Brauche dringend hilfe !!!!!! bis spätestens Übermorgen !!!

Beitrag von Musiktown »

Hallo.

Ich muss ein Text über meine Schule schreiben. Die Note entscheidet darüber, ob ich 4 oder 5 Punkte bekomme.

Ich wäre euch sehr sehr sehr dankbar

Hier mal die Fakten über die Schule:

Geschichte

26.6.1535 Gründung der "Rathsschule" (Lateinschule) (vorwiegende Fächer: Latein, Griechisch, Hebräisch, wenig deutsch)
1570 Neubau der Gelehrtenschule
1811 Abbau der Gelehrtenschule zur höheren Bürgerschule(ohne Abi)
15.10.1847 Errichtung eines Vollgymnasiums
1847-1935 4720 Schüler besuchter das Gymnasium, 770 bestanden das Abitur
1848 30 Schüler - 16 Lehrer
ab 20.8.1851 neues Gebäude der Wollweberstraße bezogen (erster Direktor: Rektor Gottschick)
1919 von 34 Abiturienten erreichen 10 die Hochschulreife
ab Juli 1926 wird ehemaliges Lehrerseminar (erbaut 1906) neues Gymnasialgebäude (Sexta, Quinta, Quarta, Tertia-2, Sekunda-2, Prima-2)
1928 von 10 Abiturienten erreichen 4 die Hochschulreife
26.6.1935 Namensverleihung "Lilienthal Schule" (zum Kriegsende Nutzung des Schulgebäudes als Flüchtlingslager und Lazarett)
ab 5.10.1945 erneuter Schulbeginn (erstmalig mit Mädchen)
1945-1966 auf Grund der Schulreform jetzt Unterricht in Klassen 9 - 12 (sprachlicher und naturwissenschaftlicher Zweig)
ab 1946 1. Fremdsprache Russisch
1947 Aufnahme von 64 Schülern in die 9. Klasse, insgesamt 130 Schüler
11.7.1947 1. Abiturprüfung
1948 142 Schüler
15.12.1948 beginnende Partnerschaftsbeziehung mit hiesiger Zuckerfabrik
ab 1.3.1949 Namensverleihung für Oberschule und spätere Erweiterte Oberschule (EOS "Geschwister Scholl")
1970 - 1986 belegten 344 Schüler einen Vorkurs Ma/Ph der Uni Greifswald
ab 1981 Umbildung der EOS zur POS mit Abiturteil
1984 - 1990 vorrübergehend Klasse 1- 12 unterrichtet
ab 1991 trägt unsere Schule wieder den Namen "Lilienthal-Gymnasium"
1993/1994 1008 Schüler - 60 Lehrer

Sonstiges:

- Gymnasium
- Alter der Schuler ca. 10-19
- Wo? Leipziger Allee in Anklam
- Höhepunkte im Jahr: Europatag, Herbstball, Lilienthalball, Judika-Rede
- vielleicht ein Wort zu "McHausi": Dort kann man sich Getränke,Pizza usw. kaufen
- ab Klasse 12: Projektangebote wie Finanzmathematik, Anklam-TV
- Beginn 7.10 Uhr Ende: 12.55 Uhr
- Fächer : Mathe, Englisch, Deutsch, Russisch, Philo, Geo, Geschichte, Sozialkunde, Sport, Physik, Musik......
- ab Klasse 12: Grund (rest) und Leistungskurse (2)

Bitte helft mir !!! Ich bedanke mich jetzt schon mal.

Achso: sollte so ca. ne 1/2 Seite sein




Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Aufsatz

Beitrag von Gast »

Hi Musiktown,

es ist dein Part, den Aufsatz zusammenzustellen, ich werde dann deine englische Version durchsehen. :idea:


CU Ulrike

Musiktown
Bilingual Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 17. Mai 2004 15:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Musiktown »

OK. Reicht es morgen Nachmittag ??? So gegen 16.00 Uhr ??

So wie ich mich kenne mach ich wieder 100 Fehler.... :(

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Aufsatz

Beitrag von Gast »

Hi Musiktown,

alles klar, aber bitte nicht später, OK?

Sei mal optimistisch... :wink:


CU Ulrike

Musiktown
Bilingual Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 17. Mai 2004 15:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Musiktown »

OK bin fertig....

History

The grammar school, earlier latin school, opened in 1535. Principally subjects are latin, greek, hebrew and a little bit german. In 1847 the school was called grammar school. From 1847 to 1935 4720 pupils went to the school and 770 ended the final secondary-school examination. (Abi) In 1935 the school was called “Lilienthal school”. The school opened after the Second World War again 5.10.1945.

Pupils

Today, the school have approximately 1008 pupils and 60 teachers. Informed are from 5 to 13 class. The youngest pupils are 10 and the oldest are 19. Many pupils come from outside the city. Every morning, they must driving with school bus.

Subjects

For example, subject in this school are maths, german, english, russian, geography, history, art, social studies, music, sport and physics. At 7.10 oclock the first lesson begin and at 12.55 oclock, the last lesson ending. From class 5 to 10 you are in one class. In class 11 you must take courses. From class 12 to 13 you must take 2 intensive course and 8 basic course. The intensive course and one basic course are subject, where you must write your final secondary-school examination. In class 12 you can choose a project. Projects are, for example, “finance mathematics”, or “Anklam-TV”.

Official arrangements

Every year, there are many official arrangements like europe-day, herbstball, lilienthalball and the last school day form the 13. age-group. All pupils and teachers get together and make a little program and celebrate.

“McHausi”

This is a little “shop” in the school. In the pauses, pupils can buy things like pizza, biscuit, cake and drinks.


Ich habe ein paar Probleme bei der Geschichte. Ich weiß nicht, wie ich die Sätze nach dem 15.12.1948 formulieren soll... Vielleicht könntest du da noch 3 oder 4 Sätze einbauen.
Dann wusste ich nicht, was Herbstball und Lilienthalball aug englisch heißt....

Vielleich weißt du auch noch verbesserungen zum Ausdruck. Der ist ziemlich mies.

Wäre echt super, wenn du das mal durchgehen würdest.

Vielen Dank.

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Text

Beitrag von Gast »

Hi Musiktown,

den Text werde ich nach grammatikalischen Fehlern bzw. Rechtschreibfehlern durchsehen, doh für die andere Sache bist du zuständig, OK?


History

The grammar school, earlier latin school, opened in 1535. Principally subjects are latin, greek, hebrew and a little bit german. In 1847 the school was called grammar school. From 1847 to 1935 4720 pupils went to the school and 770 ended the final secondary-school examination. (Abi) In 1935 the school was called “Lilienthal school”. The school opened after the Second World War again 5.10.1945.

Latin school
subjects were oder are? Wie ist es nun?
and 770 passed the final....
..was called Lilienthal School ---Eigenname
Again the school opened on October 5th, 1945.

Pupils

Today, the school have approximately 1008 pupils and 60 teachers. Informed are from 5 to 13 class. The youngest pupils are 10 and the oldest are 19. Many pupils come from outside the city. Every morning, they must driving with school bus.



Today the school has--kein Komma
There are forms from grade 5 to 13.
The youngest pupils are 10 years oLd (muss im Englischen so sein) and the oldest are 19 years odl
Many pupils live in the suburbs of... and must take the bus to school.


Subjects

For example, subject in this school are maths, german, english, russian, geography, history, art, social studies, music, sport and physics. At 7.10 oclock the first lesson begin and at 12.55 oclock, the last lesson ending. From class 5 to 10 you are in one class. In class 11 you must take courses. From class 12 to 13 you must take 2 intensive course and 8 basic course. The intensive course and one basic course are subject, where you must write your final secondary-school examination. In class 12 you can choose a project. Projects are, for example, “finance mathematics”, or “Anklam-TV”.

For example subjects in this school are maths,German,English, Russian---Sprachen werden groß geschrieben
The first lessons begins at.... and lessons end at..
From class 5 to 10 you are together in...
You must take courses in grade 11.
....and eight basic courses
....and one basic course are one subject...

Official arrangements

Every year, there are many official arrangements like europe-day, herbstball, lilienthalball and the last school day form the 13. age-group. All pupils and teachers get together and make a little program and celebrate.



....like Europe Day, Herbstball, Lilienthalball..
for the 13th age group
....programme

“McHausi”

This is a little “shop” in the school. In the pauses, pupils can buy things like pizza, biscuit, cake and drinks.



McHausi is called the little shop in our school. During the breaks...biscuits...

Ich hoffe, du kommst mit der Korrektur soweit klar, vergleiche deinen Text mit meinem. Leider muss ich noch weg, bin erst spät nochmals online. Ansonsten wende dich an George.

Viel Glück.

CU Ulrike :wink:

Musiktown
Bilingual Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 17. Mai 2004 15:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Musiktown »

Heißt es: was built at the Leipziger Allee ?? (Straße in der die Schule gebaut wurde)

wie kann ich ausdrücken, wieviel Räume die Schule hat und das es 2000 einen Anbau an das Schulgebäude gab ???

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Schule

Beitrag von Gast »

Hi Musiktown,

ja, die Passivkonstruktion zum Schulbau ist korrekt.

Mit den Räumen kannst du entweder schreiben:

1. There are....rooms in our school buildung....

2. Our school building contains....rooms

wegen dem Anbau:

In 2000 an annexe was added to the school building.


CU Ulrike

Antworten