R weicher sprechen

Alles was zum Lernen gehört.
How to learn effectively.
Antworten
Astro
Topic Talker
Beiträge: 94
Registriert: 29. Dez 2011 16:17
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

R weicher sprechen

Beitrag von Astro »

Hi Leute,

ich wusste gar nicht so recht wohin mit meiner Frage, es bezieht sich eigentlich auch nicht direkt auf mein Englisch, sondern ist ein allgemeines Sprachproblem. Ich hoffe, es stört euch nicht, dass ich das einfach mal hier poste.

Da ich aus dem südlichen Raum von Deutschland stamme, spreche ich doch ein eher hartes R. Vor allem bei Wörter, wo Konsonanten wie b oder p vor das R kommen, hören sich zu hart ausgesprochen an.

Meine Frage, wie bekommt man das weicher? Gibts da ein paar Tricks, fällt euch irgendwas ein?


Gruss




Keswick
English Legend
Beiträge: 4449
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Gateshead
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: R weicher sprechen

Beitrag von Keswick »

Sorry, helfen kann ich nicht, aber ich muss etwas loswerden:

Als echte, geborene Unterfraenkin kann ich nicht nachvollziehen wieso du das R weicher sprechen willst. Das macht die Franken und einige noch suedlicher lebende Menschen doch aus. :wink:
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression
* Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN *

Astro
Topic Talker
Beiträge: 94
Registriert: 29. Dez 2011 16:17
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: R weicher sprechen

Beitrag von Astro »

Hi Keswick,

ich würde es dennoch gerne etwas weicher sprechen, für mich klingt das einfach zu hart. Weiss denn niemand was man da machen kann?


Gruss

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2495
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: R weicher sprechen

Beitrag von tiorthan »

Vielleicht könntest du ein Beispiel aufnehmen?
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Keswick
English Legend
Beiträge: 4449
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Gateshead
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: R weicher sprechen

Beitrag von Keswick »

Mmh.. da ich eine Mischung aus den Dialekten Geordie und Irisch-Englisch speche, habe ich das Problem mit dem harten Franken-R weniger, ausser, dass man dauern denkt, dass ich aus Irland bin. Ich koennte dir nur vorschlagen dich mal ins Irische reinzuhoeren und zu versuchen dir diese Art von R anzueignen.

tiorthan, hast du nicht irische Freunde? Hast du einen Ratschlag?
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression
* Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN *

Astro
Topic Talker
Beiträge: 94
Registriert: 29. Dez 2011 16:17
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: R weicher sprechen

Beitrag von Astro »

Mit ist gesagt worden, dass man die Zunge weiter nacch vorne drücken soll beim Reden. Das geht auch teilweise, nur ist das echt umständlich immer darauf zu achten und teilweise kommt das R auch manchmal gar nicht durch.


Gruss

Keswick
English Legend
Beiträge: 4449
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Gateshead
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: R weicher sprechen

Beitrag von Keswick »

Nach vorne druecken? Aber die meisten sueddeutschen R sind doch eh Kehlen- oder Pallatum-R's falls du weisst was ich meine. Die Zunge nach vorne zu druecken wuerde da gar nichts bringen. Versuche mal das Wort Reibekuchen mit nach vorne gedrueckter Zunge auszusprechen.. bei mir kommt da automatisch Eibekuchen raus.

Probiere mal den hinteren Teil deiner Zunge (unterhalb des weichen Gaumens) platt zu machen und nach oben und hinten zu druecken wenn du sprichst. Damit drueckst du automatisch die Luft an der Zunge vorbei und ueber die Zunge was dazu fuehrt, dass dein R automatisch Irischer oder Amerikanischer klingt. Das Rollen verschwinden weil du die Zunge daran hinderst.

Zum Beispiel das Wort RAINBOW klingt dann leicht nach Jeinbow. Versuche es mal. Vielleicht hilft das.
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression
* Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN *

Astro
Topic Talker
Beiträge: 94
Registriert: 29. Dez 2011 16:17
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: R weicher sprechen

Beitrag von Astro »

Hey Keswick,

ja, die Zunge weiter nach vorne zu drücken hilft wirklich. Bei mir kommt das R definitiv weicher raus, wenn ich das so sage. Die besagte Technik von dir bewirkt eher so ein Amerikanisch-Verschlucktes R. Das wollte ich eigentlich nicht :)


Gruss

Antworten