Englisch lernen mit dem Computer

Anzeigen

Wir empfehlen dir als erstes die Software, die zu deinem Lehrbuch passt. Meistens gibt es die gleich mit dem Workbook dazu. Hier sind die übungen von erfahrenen Lehrern gemacht und du lernst wirklich das, was du auch in Arbeiten oder Tests brauchst. Die übungen sind so aufbereitet, dass sie zum jeweiligen Lernstoff passen. Die Schulbuchverlage bieten meistens auch noch Zusatzangebote an. Dein Lehrer berät dich und deine Eltern bestimmt gern.

Weiterhin gibt es im Internet zahlreiche Angebote, die auch oft kostenlos sind. Auch hier musst du selber herausfinden, was für dich am besten geeignet ist. Die übungen sollten zu deinem Alter passen.

Nimm dir am Computer vor, eine bestimmte Zeit wirklich zu lernen und dann zu spielen. Es macht keinen Sinn ein Lernprogramm zu nutzen und parallel noch mit Freunden zu chatten.