Literatur für Lehrer – Englisch

Anzeigen

Bild Titel Beschreibung
Practical English Usage Dieses Buch ist ein MUSS für jeden Lehrer. In einer kompletten Neuauflage werden nicht nur grammatische Themen besprochen sondern auch Hinweise für den korrekten Gebrauch von Vokabeln und Wendungen gegeben.
PONS Großwörterbuch Englisch: Englisch-Deutsch / Deutsch-Englisch. Rund 390.000 Stichwörter und Wendungen

Das umfassende Nachschlagewerk mit CD-ROM und Extraheft

  • Jetzt neu: Zusätzliche CD-ROM mit dem kompletten Wörterbuchinhalt zum mobilen Nachschlagen für PC, PDA und Smartphone
  • Neubearbeitung 2008: Aktueller, umfassender Wortschatz mit rund 390.000 Stichwörtern und Wendungen und mehr als 540.000 übersetzungen
  • Fachwortschatz aus Wirtschaft, Informatik, Recht und Naturwissenschaften
  • Berücksichtigung aller Stilschichten von umgangssprachlich bis literarisch
  • Eingehende Berücksichtigung des britischen und amerikanischen Sprachgebrauchs sowie der regionalen Sprachvarianten aus österreich und der Schweiz
  • Ausführliche Kontextbeispiele und Informationen zum Sprachgebrauch
  • Besonders übersichtliche Gestaltung umfangreicher Einträge
  • Nützliche Extras: Ausführliche Grammatiktafeln, farbige Landkarten
  • Mit Extraheft Englisch Aktiv: Musterbriefe für die Geschäfts- und Privatkorrespondenz
Langenscheidt Grosswörterbücher: Langenscheidt Collins Großwörterbuch Englisch, m. Daumenregister, Neubearbeitung 2008 Rund 350.000 Stichwörter und Wendungen mit über 530.000 übersetzungen finden auf den großformatigen Seiten dieser gänzlich überarbeiteten und mit den neuesten Vokabeln aus Alltags- und Fachsprache versehenen (nunmehr fünften) Ausgabe Platz. Wirklichkeitsnahe Anwendungsbeispiele erläutern kontextbezogene Zusammenhänge. Britisches und amerikanisches Englisch werden dabei ebenso voneinander unterschieden wie deutsche, schweizerische oder österreichische Spezialausdrücke.
Die Fundgrube für den handlungsorientierten Englisch-Unterricht. Das Nachschlagewerk für jeden Tag - Schüleraktivierende Übungen und Spiele Schüleraktivierende Übungen und Spiele
Unterrichten mit Internet & Co., m. CD-ROM PCs und Internet-Zugang gibt es jetzt in vielen Schulen. Doch was bietet die neue Technik tatsächlich für die Unterrichtspraxis? Und wie verändert sich dabei die Rolle von Lehrern und Schülern?
Dieses Methodenhandbuch zeigt Lehrerinnen und Lehrern aller Fächer und Schulformen der Sekundarstufe I und II in prägnanter Form, wie sie die Neuen Medien im Unterricht sinnvoll einsetzen können. Die Autoren präsentieren eine Fülle von Beispielen für die verschiedenen Fächer, wobei sie sich auf Erfahrungen stützen konnten, die an mehr als 140 Schulen in drei Jahren bei der Nutzung Neuer Medien gesammelt wurden.
Die aufwändig gestaltete CD-ROM enthält umfangreiches Anschauungsmaterial für den Einsatz von Internet & Co. im Unterricht: u.a. Arbeitsblätter, Videosequenzen, aktivierbare Linksammlungen, interaktive Einführung in die Technik, Suchmaschinen.
Mit Schülern klarkommen Unterrichtsstörungen und Disziplinkonflikte gehören zu den größten Belastungen im Lehrerberuf, besonders bei Berufseinsteigern. Dieses praxisorientierte Buch zeigt, wie man in der Klasse die Bedingungen schaffen, erhalten und wiederherstellen kann, unter denen Lernen erst möglich ist. Dabei werden Präventions-, Unterstützungs- sowie Interventionsstrategien vorgestellt.
Durch zahlreiche Übungen wird der Leser zum "reflektierenden Praktiker", der zunehmend erlebt, dass er seine pädagogische Praxis selbst gestalten und fortlaufend professionalisieren kann.
Englisch lernen und lehren. Didaktik des Englischunterrichts Wie lernen Schüler eine Fremdsprache? Wie kann der Unterricht dieses Lernen fördern? Wenn auch der Königsweg zum Erfolg noch nicht gefunden wurde, so zeichnen sich doch empirisch begründete Wege in eine Erfolg versprechende Richtung ab. Diese Didaktik diskutiert Ziele und Inhalte des modernen Englischunterrichts, das Verhältnis von Lernen und Lehren sowie Unterrichtsformen und -methoden, die unter Begriffen wie Lernerorientierung, Lern- bzw. Prozessorientierung und Handlungsorientierung zusammengefasst werden können.
  Englischunterricht: Grundlagen und Methoden einer handlungsorientierten Unterrichtspraxis Der "Bach / Timm" mit seinem Konzept der Handlungsorientierung hat sich seit Jahren als Standardwerk der Lehreraus- und -fortbildung bewährt. Die jetzt vorliegende 4. Auflage stellt sich den pädagogischen, fachlichen und strukturellen Herausforderungen, die den fremdsprachlichen Unterricht in den letzten Jahren geprägt haben: Englisch-Frühbeginn in der Grundschule, bilingualer Sachfachunterricht, erweitertes Spektrum der neuen Medien, Diskussion um Bildungsstandards und Kompetenzniveaus, bildungstheoretische Konzepte wie Konstruktivismus, Prozess- und Lernorientierung, Lernerautonomie und subjektive Theorien. Die bewährten Grundlagenkapitel wurden auf den neuesten Stand der Fachdidaktik gebracht, Brennpunkte wie "Neue Medien" oder "Bildungsstandards im Englischunterricht" werden in neuen Kapiteln vorgestellt.

Für Fehler in den Beschreibungen wird keine Haftung übernommen.