brauche bitte Hilfe (Rechtschr./Gram.) Zeitungsartikel

Hier könnt ihr Sätze und kurze Texte zum Korrigieren einstellen.
Antworten
Steven_age
Bilingual Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 11. Jan 2011 18:03
Muttersprache: Deutsch

brauche bitte Hilfe (Rechtschr./Gram.) Zeitungsartikel

Beitrag von Steven_age » 11. Jan 2011 18:40

Hallo, ich mache momentan meine Fos,

und komme damit auch ganz gut klar. Allerdings liegt mir Englisch überhaupt nicht. In der momentanen Aufgabe sollen wir einen Zeitungsartikel für unsere Schule erstellen und übersetzten. Ich habe mir einen Text ausgedacht und möchte ihn hier in Original und übersetzt niederschreiben und würde mir wünschen wenn ihr mir den Text einmal auf Grammatik, Rechtschreibung und Satzbau etc. überprüfen könntet. Vielen Dank schon mal im Voraus.



Wenn der Schnee taut, kommt der Dreck hervor!

In den vergangenen Monat kam der Schnee und es hat plötzlich richtig viel geschneit. Vor den Türen vieler Schulen haben sich riesige Berge mit Schnee getürmt. Dies war zu Freude aller Rauche und Umweltverschmutzer, weil sie ihren Müll in die Schneeberge geworfen haben, sodass sie keiner sehen konnte. Nun, nach 2 Monaten, ist der ganze Schnee getaut und plötzlich ist der ganze Müll wieder da. Es sieht grausam aus. Aber wer macht den Dreck jetzt wieder weg? Keiner fühlt sich verantwortlich dafür. Das selbe Problem gibt es auch an der Hansa Schule in Reichenbach. Aber der Direktor Herr Polster hat eine gute Idee. Wenn er einen Schüler erwischt, wie er die Umgebung verschmutzt, bekommt er eine Nummer. Einmal pro Woche wird dann eine Nummer gezogen. Wer diese Nummer hat muss für eine Woche das Schulgelände aufräumen. Die Schüler waren sehr verärgert über diese Neuigkeiten. Sie wollen das Gelände nicht reinigen. Aber die Schule hat keinen Hausmeister und keiner will die Reinigung bezahlen. Also stimmten die Schüler zu. Das Projekt startete vor zwei Wochen und zeigte sofort positive Resultate. Auf der einen Seite ist es nun sauer auf dem Gelände und auf der anderen Seite vermeiden es die Schüler Müll herum zu werfen. Herr Polster ist zufrieden.


When the snow melt, then comes the dirt.



In the last month it began to snow. In a few days it comes plenty of snow down to the earth. In the front of the doors and on the pavement there are huge mountains of snow suddenly. All the smokers and polluters are lucky about this fact because they can hide his rubbish in these mountains. Now after two months the snow is melt and all the rubbish looks out. It looks like terrible on the streets. And now? Wherever cleans the streets around the buildings? Nobody feels like responsible for this problem. The same difficulty has got the Hansa School from Reichenbach. But the headmaster Mr. Polster has got a great idea. When he looks at a pupil they pollute the pavement they get him a figure. Every Monday Mr. Polster choose a number. Only these person they had this number must be clean out the street for one week. All pupils are very angry about this nasty news. They don’t wont to be clean the street but the Hansa did not have a facility manager and never wants to pay a clean firm. Also the pupils say ok. The project starts past two weeks and show immediately positive results. On the one hand the pavement is clean. On the other hand all pupils avoid to shoot out her rubbish. Mr. Polster is satisfied.




Antworten