Grüße aus Sachsen

Write something about yourself (who you are and where you come from).
Antworten
Mondblume
Bilingual Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 9. Jan 2011 20:45
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Grüße aus Sachsen

Beitrag von Mondblume »

Hi,


I´m a 16 years old and my name is Sophia. I´m in class 10. At the moment I´m in a secondary school, but after this school year I wont doing my A-level. One of my baddest subjects is English and so I want to improve it. So
I´m looking for a person who wont to write English with me. Maybe I can help you learning German.

My hobbies are meet friends, go outside and to write letters. I like to look horror films, too. (Ist das wirklich die richtige Vokabel?)

Have a nice week!




tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2496
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: Grüße aus Sachsen

Beitrag von tiorthan »

Mondblume hat geschrieben:Hi,


I´m a[sub]1[/sub] 16 years old and my name is Sophia. I´m in class 10[sub]2[/sub]. At the moment I´m in a secondary school, but after this school year I wont doing my A-level. One of my worst[sub]4[/sub] subjects is English and so I want to improve it. So
I´m looking for a person who wants to write English with me. Maybe I can help you learn German.

My hobbies are meeting with friends, going outside and writing letters. I like to watch horror movies, too. (Ist das wirklich die richtige Vokabel?)

Have a nice week!
1 - Alternative "I'm a 16 year-old boy/girl/male/female/person/something" (beachte den Bindestrich und year statt years). Aber bei so einem Satz muss man auch dazu sagen was man ist. Die beiden Varianten haben im Deutschen folgende Entsprechung:
I'm sixteen years old = Ich bin sechzehn Jahre alt.
I'm a sexteen year-old something = Ich bin ein sechzenjähriges Etwas.

2 - Ich weiß grad gar nicht ob man das so sagen kann. Ich würde "I'm in 10th grade" benutzen, aber das könnte auch eine Frage der Region sein.

3 - Das Verb to wont (vertraut werden) meinst wohl eher nicht, sondern entweder want (wollen) oder won't (nicht werden). Welches meintest du?

4 - Bad ist ein unregelmäßiges Adjektiv das du auswendig lernen musst.
bad = schlecht
worse = schlechter
worst = schlechteste(r/s)
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Mondblume
Bilingual Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 9. Jan 2011 20:45
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Grüße aus Sachsen

Beitrag von Mondblume »

Hey,

danke für die Verbesserungen!
Ich meinte want, allso wollen.
Ja, dass bad ein unregelmäßiges Adjektiv ist, weiß ich eigentlich. Nur vergesse ich es dann meistens, so wie auch bei unregelmäßigen Verben und der Vergangenheit... Gibt es da einen Trick, sich zu kontrolieren?

Delfino
Anglo Veteran
Beiträge: 1601
Registriert: 3. Jul 2008 14:35
Muttersprache: German
Wohnort: UK
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Grüße aus Sachsen

Beitrag von Delfino »

Mondblume hat geschrieben:... but after this school year I wont be doing my A-levels.

I'm looking for a person who wants to communicate with me in English.
Mondblume hat geschrieben:Hey, danke für die Verbesserungen!

Ich meinte want, also wollen. Ja, eigentlich weiß ich, dass bad ein unregelmäßiges Adjektiv ist.
Nur vergesse ich es dann meistens, ebenso wie die unregelmäßigen Verben bei der Bildung der Vergangenheit...
Gibt es da einen Trick, sich zu kontrolieren?
Versuche dir die grammatikalischen Regeln und Vokabeln Stück für Stück einzuprägen.
Erfolg läßt sich dabei nicht erzwingen. Das Lernen einer Fremdsprache braucht Geduld und Zeit.


"Have patience with all things, but chiefly have patience with yourself."
Saint Francis de Sales

"Patience is bitter, but it's fruit is sweet."
Phaedrus

"Our patience will achieve more than our force."
Edmund Burke

:zpop:
...is supplied without liability.
IELTS 7 Good user: operational command, occasional inaccuracies

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3537
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: Grüße aus Sachsen

Beitrag von Duckduck »

@ Delfino,

huhu, wie geht's, wie steht's?! :big_thumb:

Zwei kleine Anmerkungen zu Deinen Anmerkungen, OK?

1.
... but after this school year I want to take/do my A-levels.
Wo soll denn da eigentlich das Progressive "want to be doing" herkommen? Sollte es nicht dann wenigstens Present Progressive in Futurbedeutung sein für einen feststehenden Plan für die nahe Zukunft? Dann hätte es aber sein müssen:

"... I am taking/doing my A-levels."

2.
Einer Deiner wenigen, aber hartnäckigen Wiederholungsfehler:
"Patience is bitter, but its fruit is sweet."
Phaedrus
Das Possessivpronomen 3. Person Singular Neutrum ist "its", ohne Apostroph!


Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

Delfino
Anglo Veteran
Beiträge: 1601
Registriert: 3. Jul 2008 14:35
Muttersprache: German
Wohnort: UK
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Grüße aus Sachsen

Beitrag von Delfino »

Fehler 1
in dem Moment hatte ich nicht an want sondern an won't gedacht, denn tiorthan's wont fand ich nicht ganz ok. Aber denken reicht halt nicht...
Naja, wenn ich müde bin mache ich die meisten Flüchtigkeits- und Tippfehler und Grammatik war halt noch nie meine Stärke.

Fehler 2
zeigt wieder eindeutig, dass copy & paste aus dem Internet nicht der richtige Weg ist.
Ein prüfender Blick ist dabei immer angebracht.
...is supplied without liability.
IELTS 7 Good user: operational command, occasional inaccuracies

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2496
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: Grüße aus Sachsen

Beitrag von tiorthan »

Delfino hat geschrieben:Fehler 1
in dem Moment hatte ich nicht an want sondern an won't gedacht, denn tiorthan's wont fand ich nicht ganz ok.
Es war nicht mein wont. Die blaue Markierung sollte zeigen, auf welchen Bereich sich die Fußnote bezieht. Dort hatte ich nämlich die Frage gestellt ob es sich um "won't" oder "want" handelt.
Mondblume hat geschrieben: Ja, dass bad ein unregelmäßiges Adjektiv ist, weiß ich eigentlich. Nur vergesse ich es dann meistens, so wie auch bei unregelmäßigen Verben und der Vergangenheit... Gibt es da einen Trick, sich zu kontrolieren?
Es ist leider so, dass man unregelmäßige Dinge in Sprachen immer auswendig lernen muss. Der beste "Trick" ist, die Sprache möglichst oft zu verwenden. Sprechen oder Schreiben und dabei korrigiert werden ist natürlich am besten. Du kannst hier gern deine Texte korrigieren lassen oder dich z.B. per Skype mit jemandem Unterhalten (ftopic9924.html).
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Mondblume
Bilingual Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 9. Jan 2011 20:45
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Grüße aus Sachsen

Beitrag von Mondblume »

Es ist leider so, dass man unregelmäßige Dinge in Sprachen immer auswendig lernen muss. Der beste "Trick" ist, die Sprache möglichst oft zu verwenden. Sprechen oder Schreiben und dabei korrigiert werden ist natürlich am besten. Du kannst hier gern deine Texte korrigieren lassen oder dich z.B. per Skype mit jemandem Unterhalten

Ok. Der weitern Dikusion konnte ich jetzt noch nicht folgen, aber villeicht Verstehe ich es irgend wann mal. Bis dahin übe und lerne ich einfach weiter fleißig, in der Hoffnung, dass es etwas bringt.
Danke für den Link!

Antworten