Bewerbung

Alles zum Abitur und zur Sekundarstufe I.
Tips for Exams (A-level/Year 10).
Antworten
Enjot
Bilingual Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 5. Dez 2010 17:36
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Bewerbung

Beitrag von Enjot »

Hey Leute :)
Ich habe da mal ein Anliegen. Und zwar müssen wir als Hausaufgabe in Englisch eine Bewerbung an eine von drei Aufrufen zu einem Praktikum schreiben. Diese wird benotet und es sollen keine Fehler drin sein.
Wie ich mich kenne sind sowieso wieder irgendwelche kleinen Fehler (wie zum Beispiel Zeiten) falsch. Deshalb würde ich gerne meine Bewerbung hier online stellen. Wäre lieb wenn ihr mir sagen könntet ob die so richtig ist.
Ich bin noch nicht fertig, aber vorher habe ich noch eine Frage:
Meine Adresse ist ja in Deutschland und ich wohne in der Erlenstraße. Wie sagt man das denn wenn die Bewerbung nach Englisch geschickt wird? (muss ja auch auf Englisch sein). Erlenstraße oder Erlenstreet?




Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3516
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Bewerbung

Beitrag von Duckduck »

Hi Enjot und willkommen im Forum! :)

Zunächst gleich die Antwort auf Deine Frage: Namen (von Straßen, Städten usw.) werden nie ins Englische übersetzt. Stelle Dir vor, die Firma will Dir schriftlich antworten und adressiert den Brief an die Erlenstreet - der kommt nicht an - und da kann man der Post dann noch nicht mal einen Vorwurf draus machen...

Also, genausowenig, wie Du den Familiennamen Müller in ein englisches Miller übersetzen würdest, machst Du das mit anderen Namen. Allerdings haben die Briten und Amerikaner ja für einige Städtenamen englische Namen erfunden (München-Munich u.ä.). Trotzdem schreibst Du den deutschen Namen, denn die Adresse ist und bleibt ja deutsch. Im Gespräch könntest Du allenfalls die englische Variante nachliefern.

Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

Antworten