Rain rain go away!

Where everybody can talk about anything. Slang is welcome and even encouraged.
Antworten
caro64
Frequent Typer
Beiträge: 219
Registriert: 1. Jun 2010 12:39
Muttersprache: Englisch
Wohnort: Bayern

Rain rain go away!

Beitrag von caro64 »

Hello, all you nice people out there,
any ideas what there is to do with 4 bored kids when it's absolutely pouring down outside :(. Tomorrow's gonna be another rainy day and I'm dreading it. Anyone got any ideas?
:mrgreen: Caro




tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2799
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)

Re: Rain rain go away!

Beitrag von tiorthan »

Make them do your work ;)
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

caro64
Frequent Typer
Beiträge: 219
Registriert: 1. Jun 2010 12:39
Muttersprache: Englisch
Wohnort: Bayern

Re: Rain rain go away!

Beitrag von caro64 »

:mrgreen: Yer but then what would I do? I thought after having such a rotten Summer we could at least have a nice Autumn. What's the weather like in the rest of Germany? or for that matter, anywhere else in Europe. If you're having sunshine or warm breezes, beware cus I DON'T WANNA KNOW!! :mrgreen:

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2799
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)

Re: Rain rain go away!

Beitrag von tiorthan »

Rainy. T'was nice and sunny yesterday and I went into the woods gathering fungi but it was just an exception ... I mean this is called "Nieselsachsen" for a reason ;)
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3671
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch

Re: Rain rain go away!

Beitrag von Duckduck »

@tiorthan, I was just wondering: is it really "fungi" in this context, shouldn't you say "mushrooms"?
What say you, gentle Caro? I wouldn't like to eat a "fungi soup", that much I can tell you... :lol:!

@caro
I'm sorry to say that we are having quite a nice day here (right in the middle of Germany). :( No rain, lots of clouds, though, but sunshine in between. And just a little autumn breeze.

On the other hand, we're just about to start painting the doors, so it's not really a perfect Sunday either.

Love
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

caro64
Frequent Typer
Beiträge: 219
Registriert: 1. Jun 2010 12:39
Muttersprache: Englisch
Wohnort: Bayern

Re: Rain rain go away!

Beitrag von caro64 »

Well if we don't hear from tiorthan in the next 48 hours then we know everything don't we? :mrgreen:
Actually my day didn't go to bad Duckduck, we even got a bit of sun between the rain showers and we too have been working, we put up shelves in the cloakroom, arn't we naughty working on the Sabbath :o :prost:
So gonna go now and finish of the Sunday dinner, anyone want any? :spin:

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2799
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)

Re: Rain rain go away!

Beitrag von tiorthan »

I'm still alive :freu:... I havn't eaten any of them anyways, they're all spread out on a paper for drying right now.

And yeah, I only took the shroomy part of the fungus plus quite a lot of dirt and a considerable number of small animals. And I don't have enough of them to kill anything larger than a mouse; at least, I'm pretty sure none of them is that poisonous.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3671
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch

Re: Rain rain go away!

Beitrag von Duckduck »

Hi tiorthan,
glad to hear that.

But I'm still not sure that "fungus" is the right word in this context. You don't normally eat "fungi", you eat mushrooms, don't you?

Habe nun mal nachgesehen, "fungi" ist der Oberbegriff, umfasst alle Pilzartigen, von denen "mushroom" aber nur eine Untergruppe ist.

Ich meine ja man bloß...
Guten Appetit, Du hast ja bestimmt die "Richtigen" gesammelt! :eat:

Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2799
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)

Re: Rain rain go away!

Beitrag von tiorthan »

I'm really not sure how fungi and mushrooms are used all over the Englis speaking world. I remember a tour guide tell me to "be careful when gathering fungi" but I don't even know where that guy was from. Maybe our English speakers can clear that up a bit.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

franzi
Frequent Typer
Beiträge: 181
Registriert: 4. Jan 2006 13:01
Muttersprache: deutsch
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Rain rain go away!

Beitrag von franzi »

Hi friends.
Immer bestrebt meine Englisch-Kenntnisse zu verbessern lese ich hier eifrig mit.
Nun bin ich heute morgen bei meiner Stereo-Lektüre des Romans "Wolves eat Dogs"
von Martin Cruz Smith auf folgenden Satz gestoßen, der mich gleich wieder an diese Funghi-Mushroom -Diskussion erinnert hat:

"Wild boar had dug for mushrooms", also Wildschweine hatten nach Pilzen gebuddelt.
Der Roman ist in Amerikanischem Englisch geschrieben.

Allerdings ist mir in besagtem Roman mal wieder eine Passage aufgefallen, die mich etwas verwirrt hat. Ich zitiere mal den Satz, nicht erschrecken,er stammt aus einem Thriller:
"Unlesss he was hung by his feet and, afterward , had his hair washed."
Der deutsche Übersetzer schreibt:
"Angenommen, er war an den Füßen aufgehängt und hinterher gewaschen worden."

Mir gehts hier um "unless" und die Überstzung "angenommen" .
Ist das so richtig? Will mir irgendwie nicht in den Kopf.
Müßte da statt "unless" nicht eher "supposed" stehen ?

Liebe Grüße
Manfred

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3671
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch

Re: Rain rain go away!

Beitrag von Duckduck »

franzi hat geschrieben:Hi friends.
Immer bestrebt meine Englisch-Kenntnisse zu verbessern lese ich hier eifrig mit.
Nun bin ich heute morgen bei meiner Stereo-Lektüre des Romans "Wolves eat Dogs"
von Martin Cruz Smith auf folgenden Satz gestoßen, der mich gleich wieder an diese Funghi-Mushroom -Diskussion erinnert hat:

"Wild boar had dug for mushrooms", also Wildschweine hatten nach Pilzen gebuddelt.
Der Roman ist in Amerikanischem Englisch geschrieben.

Allerdings ist mir in besagtem Roman mal wieder eine Passage aufgefallen, die mich etwas verwirrt hat. Ich zitiere mal den Satz, nicht erschrecken,er stammt aus einem Thriller:
"Unlesss he was hung by his feet and, afterward , had his hair washed."
Der deutsche Übersetzer schreibt:
"Angenommen, er war an den Füßen aufgehängt und hinterher gewaschen worden."

Mir gehts hier um "unless" und die Überstzung "angenommen" .
Ist das so richtig? Will mir irgendwie nicht in den Kopf.
Müßte da statt "unless" nicht eher "supposed" stehen ?

Liebe Grüße
Manfred
Hallo Manfred,
danke erstmal für Deinen Beispielsatz, das passte ja prima. Wir warten jetzt vielleicht noch die Meldung des einen oder anderen Muttersprachlers ab.

Die Übersetzung Deines Beispielsatzes ist tatsächlich nicht wörtlich und sogar nicht einmal inhaltlich ganz adäquat, nehme ich an. Immerhin ist sie Dir als seltsam aufgefallen, deshalb gehe ich davon aus, dass es sich um eine Rekonstruktion eines Mordfalles handeln könnte, wo der Kommissar oder der Pathologe vor sich hin murmelt: "Ich kann mir die Zustand des Körpers einfach nicht erklären. Es sei denn, er wäre an den Füßen aufgehängt gewesen und hätte hinterher die Haare gewaschen bekommen..."

Rate ich in etwa richtig?

Wir werden nun nicht beigehen und das Original verändern, sondern wundern uns nur ein wenig über die Übersetzung, oder?!

Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3671
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch

Re: Rain rain go away!

Beitrag von Duckduck »

Edit: "den Zustand" Schlamperei... schäm Dich, Duckduck! :roll:
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

franzi
Frequent Typer
Beiträge: 181
Registriert: 4. Jan 2006 13:01
Muttersprache: deutsch
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Rain rain go away!

Beitrag von franzi »

Mit "es sei denn" könnte es im Kontext gerade noch hinkommen.
Aber was ist dann mit dem "angenommen" des Übersetzers? Ist das falsch oder ebenfalls richtig?
"Angenommen " als Übersetzung von "unless" hab ich noch nie gehört oder gelesen.
Mit dem von mir zitierten Satz beginnt ein neuer Absatz im Buch.

Manfred

panic22
Tongue Twister
Beiträge: 38
Registriert: 1. Mai 2010 12:15
Muttersprache: deutsch

Re: Rain rain go away!

Beitrag von panic22 »

Haaaallölee!

hihi,
diese Erfahrung hab ich auch schon einige Male machen müssen ;)
in der Tat bedeutet "unless" if + not, aber ich nehme mal voll an, dass der Übersetzer dieses Buches einfach es stilistisch besser fand, passiert ja schließlich schon hin und wieder, dass nicht wortgetreu übersetzt wird. ^_^

c'yaa ;)

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2799
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)

Re: Rain rain go away!

Beitrag von tiorthan »

Ob das "angenommen" an dieser Stelle stimmt lässt sich nicht so ohne weiteres sagen. Literarische Übersetzungen müssen in erster Linie den Inhalt sinnvoll wiedergeben und in zweiter Linie den Stil des Ursprungstextes erfassen und in der Zielsprache zumindest erkennbar machen. Dabei kann man dann nicht immer an den Wörtern festhalten, die im Ursprungstext stehen. Ohne den Kompletten Abschnitt und den Kontext zu kennen, kann man also nicht sagen wie gut die Übersetzung tatsächlich ist.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Antworten