Past, Present Perfect oder Past Perfect!!?

Alles zu den englischen Zeiten im Aktiv und Passiv.
Questions on tenses (Active and Passive).
Antworten
Julie2406
Bilingual Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 19. Mai 2008 11:18
Muttersprache: German

Past, Present Perfect oder Past Perfect!!?

Beitrag von Julie2406 »

Hi ihr,

und zwar hab ich immer noch das Problem, diese 3 Zeitformen auseinander zu halten. Ich versteh zwar, wann man sie einsetzt, aber wenn ich dann mal Texte bekomme und die Aufgabe darin besteht, zu entscheiden was nun passt, sitz ich da......
Gibt es konkrete Merkmale, woran ich erkenne: "Aha,Past" oder "Da kann jetzt nur Past Perfect hinein"...??!Vieles ähnelt sich immer so,dass ich totale Probleme habe, die richtige Zeiform zu finden.....HILFE!
Kann mir jemand kurz und bündig Tipps geben?

Vielen Dank schoneinmal!

LG
Julie2406




Julie2406
Bilingual Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 19. Mai 2008 11:18
Muttersprache: German

Beitrag von Julie2406 »

vor allem dieser Satz: "Albert Einstein was the scientist, who developed the theory of relativity"...da denk ich mir wieder: "Gut,Past..", aber würde nicht eher Present Perfect passen,weil es ja einen Einfluß auf die Gegenwart hat!?Das ist das immer...

BFM
Topic Talker
Beiträge: 97
Registriert: 22. Jan 2008 15:06
Muttersprache: German
Wohnort: Südwest D

Beitrag von BFM »

Ob irgendwas Einfluss auf die Gegenwart hat spielt keine Rolle.

Schau mal hier :

http://www.englisch-hilfen.de/grammar/tenses_satz.htm

Wie du siehst kommt es darauf an, ob eine Zeit angegeben wird oder nicht. (Jetzt für Simple Past und Present Perfect). Von daher könnte man deinen Satz wie folgt umstellen (gekürzt):

Simle past: Einstein developed the theory of relativity in 1905. (von mir aus auch 1916)
Present perfect: Einstein has developed the theory of relativity. (ohne Zeitangabe, einfach irgendwann in der Vergangenheit)

Past Perfect wird benutzt, wenn du 2 Zeiten bzw "Sachen" in der Vergangenheit zeitlich vergleichst und eine vor der anderen passiert ist.

Past perfect: Einstein developed the general theory of relativity after he had developed the special theory of relativity.

Julie2406
Bilingual Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 19. Mai 2008 11:18
Muttersprache: German

Beitrag von Julie2406 »

Jetzt habe ich nocheinmal eine Frage:
Beim Present Perfect zählt ja das Ergebnis und beim Present Perfect Progressive die Handlung....kann mir mal jemand den Unterschied erklären?Vielleicht auch gleich an einem Beispielsatz?Zum Beispiel hab ich hier: "Sarah has lost her passport again. It's the second time this has happenend"...mir total unlogisch,warum present perfect genommen wird...weil das Ergebnis zählt?Aber geht es hier nicht um die Dauer der Handlung?
Ich bin verwirrt....wer kann mir schnell helfen?

BFM
Topic Talker
Beiträge: 97
Registriert: 22. Jan 2008 15:06
Muttersprache: German
Wohnort: Südwest D

Beitrag von BFM »

Gut meine Schulzeit liegt n bissel zurück.
Aber ich versteh nicht, wieso jeder das Present Perfect immer an ein Ergebnis knüpfen will.

Ich mein: Pete lost his Purse. Pete has lost his purse. Das Ergebnis is beides mal das gleiche: Es tun sich 2 Deppen auf seine Kosten inner Bar an der Ecke besaufen.

Woher hast du diesen Satz ? Und steht da noch irgendwo ne Zeitangabe oder so ?

Julie2406
Bilingual Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 19. Mai 2008 11:18
Muttersprache: German

Beitrag von Julie2406 »

Diesen Satz hab ich aus : Englisch Grammar in Use...
und da steht keine Zeitangabe.....
Es wird doch immer so erklärt mit dem Ergebnis,Resultat,usw....
Sogar auf der Seite hier...
Für mich ist das alles verwirrend...

Julie2406
Bilingual Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 19. Mai 2008 11:18
Muttersprache: German

Beitrag von Julie2406 »

Aber man könnte doch genauso Past nehmen. Woher soll ich immer wissen, wie der Satz genau gemeint ist, oder ob ein Ergebnis vorliegen könnte oder doch eher die Handlung betont werden soll?
Das ist so komisch.....gibt es da nicht paar einfache Tipps?
Das mit dem Ergebnis und der Handlung bringt mich garnicht weiter...

Antworten