He, she, it - s muss mit!

Alles was für Englischlehrer/Nachhilfe wichtig ist.
Teaching English as a foreign language
Antworten
kanzler3000
Bilingual Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 10. Jan 2007 23:45
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

He, she, it - s muss mit!

Beitrag von kanzler3000 »

Hallöchen!

Ich hoffe mal mit meinem ersten Beitrag hier lande ich jetzt nicht gleich daneben.

Seit knapp drei Monaten gebe ich nun Nachhilfe, das erste Mal überhaupt. Mein Schüler ist in der achten Klasse des Gymnasiums, ich an gleicher Schule im Englisch-LK in Stufe 12. Das Problem ist, dass er wohl bislang gar nichts für Englisch gemacht hat und ihm dadurch so ziemlich alle Kenntnisse fehlen. Bei einem Siebtklässler den ich kriegen soll muss es nicht anders sein.

Da hapert es auch schon bei leichteren Sachen - ganz schlimm ist das immer fehlende "s" bei Verben der dritten Person Singular im Präsens. Und allmählich raubt er mir dann doch ein paar Nerven *g* Ich habe viel Texte mit ihm geschrieben, dabei natürlich gezielt Sätze mit he/she/it eingebaut, viel Texte in dritter Person gelesen und ihn dabei immer wieder darauf aufmerksam gemacht.

Daher auch meine Frage: Hat irgendwer noch eine Idee oder Material zu diesem Thema? Ich komm nicht mehr wirklich weiter. Habe ihm jetzt für die Stunde morgen kleine Merkkarten auf Pappe gedruckt, die er sich dann in die Federmappe legen soll und es somit immer vor Augen hat. Aber wirklich überzeugt bin ich von der Idee nicht.




Papaya
Topic Talker
Beiträge: 69
Registriert: 25. Jun 2006 18:12
Muttersprache: German
Wohnort: Germany - Bavaria
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Papaya »

Nachhilfeschüler sind anstrengend, manchmal.
Ich spreche da ebenfalls aus Erfahrung. So, wie sich das anhört, hast du mit ihm eigentlich wirklich schon genug gemacht. Ich meine, mehr als üben und immer wieder üben kann man nicht. Wenn er die Sachen einfach nicht oft genug wiederholt oder sie sich nicht merkt, ist das nicht deine Schuld.
Die Nachhilfeschüler, die ich hatte, waren auch meistens entsetzlich faul.
Egal, wie oft ich sie bat, dieses und jenes zu wiederholen und egal, wie oft ich ihnen selber Merkblätter erstellt hab -sie haben es sich einfach nicht eingeprägt.
Gibst du ihm denn auch immer 'Hausaufgabe' auf bis zur nächsten Stunde? Damit er das Gemachte wenigstens wiederholt? Und kennst du die Lehrerin/den Lehrer, den er in Englisch hat? Es gibt ja dieses Leistungs-Phänomen bei Lehrern. Besonders in Englisch ist das auffallend. Manche stellen immens hohe Ansprüche, und über andere kann man wiederum nur den Kopf schütteln.
"Always do right. This will gratify some people and astonish the rest."
-Mark Twain

kanzler3000
Bilingual Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 10. Jan 2007 23:45
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von kanzler3000 »

Huhu!

Ja, Hausaufgaben bekommt er dann doch immer auf und da habe ich es mittlerweile auch soweit bekommen, dass er sie wirklich macht. In den ersten Wochen gab's natürlich ständig irgendwelche Ausreden, aber das hat er wohl mittlerweile eingesehen (oder seine Eltern achten verstärkt drauf). Selbst Vokabeln lernt er mittlerweile.

Seine Englisch-Lehrerin ist zeitgleich auch meine Englischlehrerin, dadurch habe ich auch den Nachhilfeschüler bekommen. Ich finde persönlich nicht, dass sie all zu hohe Ansprüche stellt. Natürlich erwartet sie einiges, aber das muss ja so sein. Wir besprechen uns auch ab und zu mal und sie gibt mir Material wenn ich etwas brauche, daher bestehen da keine Probleme. Ein wenig beruhigt hat es mich, als sie mir heute berichtete wie mein Nachhilfeschüler ihr diese Karte präsentiert hat und sie sagte, dass sie es gut findet und genauso gemacht hätte. Vielleicht bringt es wirklich etwas...

hey21w
Bilingual Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 26. Jan 2007 19:35
Muttersprache: deutsch
Wohnort: Viersen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Nachhilfe!!

Beitrag von hey21w »

Hallo du!
Ich habe selber im moment Nachhilfeschüler im Fach Englisch und habe mit meiner Nachhilfeschülerin das Problem mit den he, she, it auch in den Griff bekommen. Ich habe ihr immer wieder gesagt das dies wichtig sei und sie das nur für sich lernen würde und sonst für niemand anderes. Ich habe sie ganz viel abschreiben lassen und auch die Sache mit den Karteikarten ausprobiert. Ich finde du hast da den richtigen weg eingeschlagen und denke auch das diese Karten deinem Nachhilfeschüler helfen werden. Er kann sie sich immer mal zwischendurch ansehen und merkt sich dadurch auch die Regel, die ja doch sehr wichtig im Englischen ist.

Antworten