Neue Schüler ???

Alles was für Englischlehrer/Nachhilfe wichtig ist.
Teaching English as a foreign language
Antworten
Babra
Bilingual Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 26. Aug 2006 14:49
Muttersprache: German
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Neue Schüler ???

Beitrag von Babra »

Ich gebe eigentlich immer relativ viel Nachhilfe. Jetzt ist mein Problem, dass meine Schüler fast alle ohne mich klar kommen...
Bis jetzt musst eich mir noch nie neue Schüler suchen, weil das von alleine geklappt hat, aber jetzt wird es mal dringend Zeit.
Deswegen wollte ich fragen, ob von euch jemand eine Idee hat, wie ich am besten neue Schüler werbe... Ich wollte auf jeden Fall einen Aushang in der Schule machen, habt ihr noch eine ander Idee ???

Freu mich auf jeden Fall über Antworten....

Lg Babra




AmericanGirl20
Topic Talker
Beiträge: 74
Registriert: 11. Mai 2005 13:46
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Germany
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neue Schüler ???

Beitrag von AmericanGirl20 »

Wie wäre es mit einer Anzeige in der Zeitung? machen ja auch immer einige, zumindest stehen da ja immer welche drin die Nachhilfe anbieten und auch selbst suchen. Ansonsten...joa bei mir kamen die auch immer von alleine an weil die das wussten das ich es kann und dann brauchte man sich ja nie darum kümmern...hm...mehr fällt mir jetzt ehrlich gesagt auch nicht ein...
Linkin Park 4ever...shut up when I´m talking to you!!! :-)

sweety-deluxe
Frequent Typer
Beiträge: 133
Registriert: 5. Mai 2006 18:40
Muttersprache: deutsch
Wohnort: Bavaria
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von sweety-deluxe »

wie wäre es mit aushängen beim bäcker,supermarkt,etc
oder frag einfach mal bekannte ob sie nicht jemanden kennen der nachhilfe braucht
also bei mir klappt das immer ganz gut

MLS
Story Teller
Beiträge: 428
Registriert: 9. Nov 2005 21:54
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von MLS »

Oder du wendest dich an eine Nachhilfeagentur, die dich dann weiter vermittelt - da verdient man unter Umständen auch etwas mehr.

maureencc
Frequent Typer
Beiträge: 120
Registriert: 15. Jun 2007 00:46
Muttersprache: bilingual British English / German
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von maureencc »

Werbung kann man auch mit Flyer machen. Die Nachhilfe-Kinder sind einem beim Verteilen gerne behilflich :lol: . Diese kann man ab und zu in den Schulen verteilen, auch bei Elternsprechtagen kann man welche auslegen, bei Schulfesten unter Umständen auch einen Informationstisch bestücken.
(Setzt natürlich das Einverständnis der Schulleitung voraus) Wenn die Schule mitbekommt, dass man gute Arbeit leistet, wird man auch direkt von der Schule manchmal empfohlen.

Ansonsten kann man Flyer auch bei Ärzten, in Banken, Postämtern, Geschäften, Cafes, Kneipen, Sportstätten etc. etc. auslegen.
Und wenn alle Stricke reißen, von den Kindern in ihrem eigenen Ort in jeden Briefkasten werfen lassen.

Und zweimal im Jahr habe ich eine kleine Anzeige auf der Sonderseite Bildung in der örtlichen Zeitung.

Aber die beste Werbung ist und bleibt Mund-Propaganda :big_thumb:

Maureencc

FranzX
Bilingual Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 17. Nov 2007 11:28
Muttersprache: german
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von FranzX »

wie wäre es mit angeboten auf nachhilfeportalen oder kleinanzeigen in der regionalen zeitung? es gibt doch bestimmt in deiner region auch online-zeigunge, wo du für lau anzeigen schalten kannst.

Antworten