Some important questions

Alles was zum Lernen gehört.
How to learn effectively.
Antworten
MikeX
Bilingual Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 28. Jul 2004 18:15
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Some important questions

Beitrag von MikeX »

Hello everybody :D

Also ich bin dabei, Englich zu lernen und das schon seit ca. 1 Jahr freiwillig (dummes Saarland, hier hat man Franz alsFremdsprache -.-)

Ich habe ein paar Fragen und wäre wirklich sehr dankbar für jede Hilfe^^

Ok, let's start asking:

1. Bei Vergleichen verwendet man like (for example: I'm not like you), aber ich sehe in letzter Zeit oft auch as (As I said - Wie ich sagte).

Wann setzte ich was ein?


2. Wann muss ich im Englischen einen Artikel setzten, wann kann ich ihn weglassen? Das bereit mir zur Zeit noch etwas probleme, weil ich letztlich wieder in englischen Foren unterwegs war und dort Wörter ohne Artikel standen, wo ich eigentlich einen hinsetzten würde.


3. Wenn ich eine Möglichkeit ausdrücken will, sage ich: I would (I would tell it to him), aber ich habe auch schon oft gesehen, wo die Simple Past-Form eines Verbes gleichzeitig auch die Möglichkeits-Form (kenn den Fremdbegriff grad nich^^;) ist (he was - Er wäre).

Wann benutzt ich die would-Form und wann einfach nur Simple Past^^


Und zu guter Letzt: "got" ist die Simple Past-Form von get, aber auch das Vollverb bei "have got", was "haben" bedeutet. Das Past Part. von get is aber ebenfalls got und wäre in verbindung mit have ebenfalls have got, was aber doch keinen Sinn ergäbe, da diese Kombination "haben" heißt.

Kann mir das jemand näher erklären?^^


Thanks in advance for your help^^




George
Site Admin
Beiträge: 974
Registriert: 7. Mär 2004 22:02
Muttersprache: German
Wohnort: Klingenthal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Fragen

Beitrag von George »

Hi MikeX,
das sind ja viele Fragen:
zu 1. like und as können vor Substantiven stehen, vor Adverben, Verben und Präpositionen steht meistens nur as.

Bei den Sunstantiven gibt es einen Bedeutungsunterschied.
Speaking to you as a teacher.... (hier bin ich dein Lehrer)
I'd like to speak to you like a teacher .... (hier bin ich nicht dein Lehrer, ich würde aber so zu dir sprechen, wenn ich es sein würde.)

Zum Artikel findest du hier mehr:
http://www.englisch-hilfen.de/grammar/artikel.htm
http://www.englisch-hilfen.de/grammar/artikel2.htm

Mit 3. meinst du bestimmt die if-Sätze Typ II
If I were you (wenn ich du wäre)
Auch hier einen Link:
http://www.englisch-hilfen.de/grammar_list/if.htm

Und mit have got, merk dir einfach:

I have = I have got = ich habe

Diese beiden Formen sind identisch und bedeuten das gleiche.

CU
George

MikeX
Bilingual Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 28. Jul 2004 18:15
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fragen

Beitrag von MikeX »

Hi george,

ich danke dür wirklich für deine schnelle Hilfe :-)

Aber eines versteh ich immer noch nicht: Wenn du sagst, have got und have sind das gleiche ("haben"), wie soll man dann das Present Perfect bilden, dass sich aus have und dem Partizip des Verbes (bei get -> got) bildet. have got heißt schon haben.

Übrigens: Ich habe gelesen, dass es noch eine Partizip-Form gibt: gotten. Ist die nur im amerikanischen Gebrauch oder kann ich die ruhig verwenden?^^

Und vielleicht noch ne klitzekleine Frage^^

- She's not THAT sensitive! = Sie ist nicht SO empfindlich!

Diesen Satz hab ich letztlich gelesen. Ich würde das that also wie ein "SO" übersetzten, obwohl es dafür ja auch das englische "so" gibt. Wann nehme ich dafür "that"?


Puh, ich hoffe, es wird mir trotzdem geholfen, obwohl ich soviel rumnerv :? Aber naja, will eben keine Fehler machen und frage deshalb lieber nach :D

Thanks in advance for you help!

George
Site Admin
Beiträge: 974
Registriert: 7. Mär 2004 22:02
Muttersprache: German
Wohnort: Klingenthal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

have, have got

Beitrag von George »

Hi MikeX,
das mit have und have got ist eigentlich gar nicht in ein zwei Sätzen zu beantworten. Ich versuch es trotzdem mal.

I have a book. Ich habe ein Buch.
In diesem Satz ist have ein Vollverb.

I have got a book. Ich habe ein Buch (bekommen).
In diesem Satz ist have ein Hilfsverb (Present Perfect).

Wie du siehst, sind also beide Sätze im Deutschen identisch.

Das Present Perfect von have ist have had, das wäre dann:
I have had a book.

Das gotten ist nur im American English gebräuchlich.

that und so:
Ich nehme that, wenn z.B. was anders erwartet wurde, als es jetzt tatsächlich ist.

She's not THAT sensitive! Ich hatte erwartert, dass sich verständnisvoll ist, habe mich aber getäuscht, sie ist es gar nicht.

She's not SO sensitive. Sie ist nicht so verständnisvoll - allgemeine Aussage, ich hatte keine Erwartung, wie sie ist.

CU
George

Manhattan
Linguistic Guru
Beiträge: 801
Registriert: 19. Jun 2004 13:26
Muttersprache: German
Wohnort: Northern Germany
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: have, have got

Beitrag von Manhattan »

George hat geschrieben:
I have a book. Ich habe ein Buch.
In diesem Satz ist have ein Vollverb.

I have got a book. Ich habe ein Buch (bekommen).
In diesem Satz ist have ein Hilfsverb (Present Perfect).
Also ist es egal wann ich was nehme?

George
Site Admin
Beiträge: 974
Registriert: 7. Mär 2004 22:02
Muttersprache: German
Wohnort: Klingenthal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

have, have got

Beitrag von George »

Hallo Manhattan,
ja, nur bei der Verneinung aufpassen:

I have a book. - I don't have a book.

I have got a book. - I haven't got a book.

CU
George

Manhattan
Linguistic Guru
Beiträge: 801
Registriert: 19. Jun 2004 13:26
Muttersprache: German
Wohnort: Northern Germany
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: have, have got

Beitrag von Manhattan »

aber warum gibt es dann die 2 unterschiedlichen Formen??? Ist doch total unlogisch, oder??

MikeX
Bilingual Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 28. Jul 2004 18:15
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von MikeX »

Hi :D

Thank you, George, for your help :)


@Manhatten Vielleicht kann ich dir deine letzte Frage beantworten^^

I have a book [ <- Hier ist have das Vollverb]

I have got a book [ <- Hier ist got das Vollverb und have nur das Hilfsverb]


Da das Hilfsverb vereint wird, kann man sagen "I haven't got a book". Da beim ersten Satz oben aber kein Hilfsverb zum Verneinen vorhanden ist, benötigt man die to do-Umschreibung, was aus dem Satz "I don't have a book" macht :)

Hoffe, ich konnte dir helfen :)

Greets,
Mike

Manhattan
Linguistic Guru
Beiträge: 801
Registriert: 19. Jun 2004 13:26
Muttersprache: German
Wohnort: Northern Germany
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Manhattan »

Hi Mike!

Stimmt, hab ich noch gar nicht dran gedacht ;) Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann ist die to do- Umschreibung in diesem Fall eher selten, oder nicht üblich, denn sonst würd es ja keinen Sinn machen, das es 2 Formen gibt. :D

Gruß,
Manhattan

Manhattan
Linguistic Guru
Beiträge: 801
Registriert: 19. Jun 2004 13:26
Muttersprache: German
Wohnort: Northern Germany
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Manhattan »

Danke danke danke! :mrgreen:
Endlich hab ich es verstanden. Es ist mir nämlich total unlogisch vorgekommen, warum soll es denn sowas 2x geben, wenn 1x auch schon reicht ;)
Gruß,
Manhattan

Antworten