Warum ist es „I went to Italy with my friends“ und nicht „I went with my friends to Italy“?

Alles zur englischen Grammatik.
How to deal with English grammar.
Antworten
isifrdrch
Bilingual Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 28. Aug 2022 20:12
Muttersprache: DE

Warum ist es „I went to Italy with my friends“ und nicht „I went with my friends to Italy“?

Beitrag von isifrdrch »

Ich bin mir zwar sehr sicher, dass Muttersprachler „I went with my friends to Italy“ nicht benutzen würden und stattdessen das „with my friends“ hinter „to Italy“ packen würden. Korrigiert mich, falls ich falsch liege. 
Grammatikalisch kann ich mir dies jedoch nicht erklären. Ist es einfach eine Sache des Ausdrucks oder gibt es tatsächlich eine grammatische Regel, die das festlegt? 

LG 




Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3670
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch

Re: Warum ist es „I went to Italy with my friends“ und nicht „I went with my friends to Italy“?

Beitrag von Duckduck »

isifrdrch hat geschrieben: Ich bin mir zwar sehr sicher, dass Muttersprachler „I went with my friends to Italy“ nicht benutzen würden und stattdessen das „with my friends“ hinter „to Italy“ packen würden. Korrigiert mich, falls ich falsch liege. 
Grammatikalisch kann ich mir dies jedoch nicht erklären. Ist es einfach eine Sache des Ausdrucks oder gibt es tatsächlich eine grammatische Regel, die das festlegt? 

LG 
Hi isifrdrch und willkommen im Forum! :)

In dem obigen Satz befindet sich das Verb "go" (hier "went") in einer festen Bindung zu der Präposition "to". Wir sprechen in diesem Fall von einem prepositional verb. Und diese dürfen nicht getrennt werden, es dürfen also keine Worte zwischen ihnen stehen. 

Anders verhält es sich im Fall der sogenannten phrasal verbs. Für eine interessante Gegenüberstellung sieh doch mal hier:
https://www.wallstreetenglish.com/exerc ... onal-verbs

Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

Antworten