Was meint sie mit "Da war aber der Zusammenhang ein anderer"

Alles zur englischen Grammatik.
How to deal with English grammar.
Antworten
stasys
Story Teller
Beiträge: 302
Registriert: 15. Dez 2020 15:06
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Was meint sie mit "Da war aber der Zusammenhang ein anderer"

Beitrag von stasys »

https://youtu.be/-4tUGM-3xhA
Liebe Leute, das ist es, was sie bei 2:35 sagt. Danke und Gruß, eure liebe Bon 




Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3591
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: Was meint sie mit "Da war aber der Zusammenhang ein anderer"

Beitrag von Duckduck »

Hallo liebe Bon!
In dem Loch haben wir schon einmal gesteckt: And if you find yourself in a deep hole, the first thing you do is...stop digging... :wink: :) 

Sie nimmt beim Betrachten des going-to-futures Bezug auf das, was sie über die Verwendung des Simple Present in seiner "Zukunftsbedeutung" gesagt hat.
Ihre Bemerkung "da war aber der Zusammenhang ein anderer" bezieht sich auf die Verwendung des going-to-futures in dem Fall,
A :watch: dass du erwartest, dass etwas in der Zukunft passieren wird.
I'm going to take the train that leaves here at 7.30.
Behalte das bitte im Kopf und erinnere dich dann, dass sie für die Verwendung des Simple Present in Zukunftsbedeutung etwas ähnliches gesagt hatte, etwa sowas wie
B :watch: "der Zug fährt jeden Tag um 7.30, dann gehst du also davon aus, dass er auch morgen um diese Zeit fahren wird."
The train only leaves here at 7.30, if I take it I'm not going to make it there in time.
Wir haben also in beiden Fällen eine Erwartung, dass in der Zukunft ein Ereignis eintreten wird, aber die Fälle sind nicht identisch.
Was sie mit "anderem Zusammenhang" meint ist:
Ein Zug/Flugzeug/Schiff verlässt fahrplanmäßig zu einer bestimmten Uhrzeit seinen Ausgangspunkt. Diese regelmäßig wiederholte Handlung beschreibt das Englische mit dem Simple Present.
Der hier gegebene Hinweis auf die regelmäßige Wiederholung erlaubt Rückschlüsse darauf, dass das Verkehrsmittel in der Vergangenheit zu diesem Zeitpunkt losgetuckert ist und auch (wieder geht es um das Wissen um die regelmäßige Wiederholung), dass es in Zukunft zu diesem Zeitpunkt lostuckern wird.
-> Das Festschreiben der Abfahrtszeit in einem Fahrplan bedingt die regelmäßige Wiederholung (zu erkennen an der Verwendung des Simple Present) und erlaubt dadurch Rückschlüsse auf "das war so und das wird so sein".
Das going-to-future hingegen wird nicht zur Beschreibung einer regelmäßig wiederholten Handlung verwendet, sondern um auszudrücken, dass eine Handlung eintreten wird, weil du selbst z.B. das so beschlossen/geplant hast:
Oh, it's hot! I'm going to visit Duckduck in her pond later.
Oder weil es untrügliche Anzeichen dafür gibt:
Look at the sky, there's going to be a thunderstorm in a minute.

Hoffentlich ein wenig erhellend?
Bis bald im Teich!!!
Duckduck :prost:
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

stasys
Story Teller
Beiträge: 302
Registriert: 15. Dez 2020 15:06
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Was meint sie mit "Da war aber der Zusammenhang ein anderer"

Beitrag von stasys »

Liebe Duckduck, also meint Miri quasi Fahrplan versus Anzeichen/Plan ? Kann man das so subsumieren? Im Übrigen finde ich das Simple Present future auch im Deutschen interessant. Denn Der Bus fährt um 04. 58 Uhr die Lerchenfeldstr an. Wann er diese aber verlassen wird, steht da nicht. Warum ist das so? LG und danke, Bon 
Zuletzt geändert von stasys am 8. Apr 2021 16:07, insgesamt 1-mal geändert.

stasys
Story Teller
Beiträge: 302
Registriert: 15. Dez 2020 15:06
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Was meint sie mit "Da war aber der Zusammenhang ein anderer"

Beitrag von stasys »

Ich habe eine Weile gebraucht, um deinen Fakt zu verstehen. Du meinst wahrscheinlich, dass die Abfahrtszeit, die ja 7:30 ist, den wesentlichen früheren Termin nicht realisierbar macht, oder? LG Bon 

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3591
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: Was meint sie mit "Da war aber der Zusammenhang ein anderer"

Beitrag von Duckduck »

Hey Bon,
kleiner freundlicher Tipp, wir wissen nicht, was du meinst, wenn du es uns nicht sagst, Ich habe keine Ahnung, was die Lerchenfelderstraße oder so ähnlich mit dem zu tun hat, was ich geschrieben habe und was auf einmal Ankunftszeit u.ä in die Geschichte gebracht hat?!
Gib uns einen Tipp, worauf du dich beziehst mit deinen Nachfragen, sonst können wir nicht vernünftig reagieren, ja?
Liebe Grüße
Duckduck :chief:
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

stasys
Story Teller
Beiträge: 302
Registriert: 15. Dez 2020 15:06
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Was meint sie mit "Da war aber der Zusammenhang ein anderer"

Beitrag von stasys »

Aber selbstverständlich, liebe Ducky. Also :In Hannover gibt es eine Bushaltestelle, die heißt Lerchenfeldstr. Dort kommt der Bus immer, meinetwegen um 04. 58 an. Aber wann er diese Haltestelle wieder verlässt, steht nicht dran. Ich komme darauf wegen den Verben abfahren und leave. Worauf bezieht sich das? LG und danke Bon 

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3591
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: Was meint sie mit "Da war aber der Zusammenhang ein anderer"

Beitrag von Duckduck »

Huhu,
also wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe, dann könnte dir vielleicht folgendes helfen
abfahren = leave
ankommen = arrive
In meinen ursprünglichen Beispielsätzen war jeweils nur von einer Abfahrtzeit die Rede, weil die Ankunftzeit eines Zuges für mich hier nicht wichtig war.
Du kannst aber natürlich auch einen Satz mit beiden Informationen bilden:
The bus arrives at 4.58 and leaves at 4.59.
Oder verstehen wir uns hier miss? :lol: :prost:
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

stasys
Story Teller
Beiträge: 302
Registriert: 15. Dez 2020 15:06
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Was meint sie mit "Da war aber der Zusammenhang ein anderer"

Beitrag von stasys »

Genau, aber es gilt eher für Deutsch. 

stasys
Story Teller
Beiträge: 302
Registriert: 15. Dez 2020 15:06
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Was meint sie mit "Da war aber der Zusammenhang ein anderer"

Beitrag von stasys »

Ich verstehe nicht, warum die uestra, das ist das Unternehmen in Hannover, die Ankunft des Busses dokumentiert, aber nicht die Abfahrt. Vielleicht ist es auch gleichgesetzt, das weiß ich nicht. LG und danke Bon 

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3591
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: Was meint sie mit "Da war aber der Zusammenhang ein anderer"

Beitrag von Duckduck »

Hi Bon,
ich bin kein Experte, wann fährt eine Ente schon mal Bus... :chopper:
Aber ich nehme an, das hängt damit zusammen, dass bei diesen Bedarfshaltestellen gar nicht vorauszusehen ist, wie lange der Aufenthalt dauern wird. Oder oft werden sie ja auch gar nicht angefahren, wenn keiner an Bord drückt oder niemand an der Haltestelle steht. So dass du als Fahrwilliger nur wissen musst, wann der Bus nach Fahrplan kommen müsste, damit du pünktlich da bist, um mitfahren zu können. Egal, ob es in einer Minute oder in 10 Sekunden losgeht...

Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

stasys
Story Teller
Beiträge: 302
Registriert: 15. Dez 2020 15:06
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Was meint sie mit "Da war aber der Zusammenhang ein anderer"

Beitrag von stasys »

Und was ist idiomatischer? abfahren bzw. leave oder ankommen und arrive? Weil ich nämlich als Bezugspunkt immer die Ankunft nehme, was ja eigentlich falsch ist. 

stasys
Story Teller
Beiträge: 302
Registriert: 15. Dez 2020 15:06
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Was meint sie mit "Da war aber der Zusammenhang ein anderer"

Beitrag von stasys »

Und falls ich die Fahrpläne der uestra richtig verstanden habe, gilt die Zeit als Abfahrt, nicht Ankunft. Da sieht man mal wie schwer Selbstverständlichkeit ist. 

stasys
Story Teller
Beiträge: 302
Registriert: 15. Dez 2020 15:06
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Was meint sie mit "Da war aber der Zusammenhang ein anderer"

Beitrag von stasys »

Hi Ducky and others, habe noch ne Frage. Und zwar :Wenn ich sage :The bus leaves at XY a. m.from Monday to Friday; Muss ich dann das Depot als Ausgangspunkt wählen, also den objektiven Startpunkt oder darf ich auch von der Haltestelle bei mir um die Ecke reden, wenn ich mich da auskenne, wann er von uns abfährt ? LG Bon und danke 

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3591
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 231 Mal

Re: Was meint sie mit "Da war aber der Zusammenhang ein anderer"

Beitrag von Duckduck »

Hi Bon,
aber natürlich kann der Abfahrtspunkt jede beliebige Haltestelle sein, solange du sie nur nennst.
Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

stasys
Story Teller
Beiträge: 302
Registriert: 15. Dez 2020 15:06
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Was meint sie mit "Da war aber der Zusammenhang ein anderer"

Beitrag von stasys »

Das ist lieb von dir. Bringe dir nachher Brot vorbei, zum Knabbern im Teich :) You make every cloud have a silver lining :) 

Antworten