Present perfect bei "The Mamas and the Papas"

Alles zu Liedern, Filmen und anderen "netten" Sachen.
All about songs, films etc.
Antworten
stasys
Linguistic Guru
Beiträge: 533
Registriert: 15. Dez 2020 15:06
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 0

Present perfect bei "The Mamas and the Papas"

Beitrag von stasys »

Liebe Grüße und hallo, ich frage mich gerade :"I've been for a walk on a winter's day" - welche Funktion hat das present perfect? Ist er schon wieder zu Hause, oder dauert es noch an? Danke. Und Gruß, Bon 




tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2741
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal

Re: Present perfect bei "The Mamas and the Papas"

Beitrag von tiorthan »

Die Funktion ist hauptsächlich die, die Silbenanzahl der Musik zu treffen.
Lyrik unterliegt nicht immer den gleichen Regeln wie gesprochene Sprache.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3642
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Present perfect bei "The Mamas and the Papas"

Beitrag von Duckduck »

tiorthan hat geschrieben: Die Funktion ist hauptsächlich die, die Silbenanzahl der Musik zu treffen.
Lyrik unterliegt nicht immer den gleichen Regeln wie gesprochene Sprache.
Hi mal wieder, ihr Beiden!

tiorthan hat im Grunde natürlich  recht, hier aber würde die Silbenzahl auch im Past Tense mit der Musik übereinstimmen... :shock: (I've been = I was = 2)

Abgesehen davon, dass das AmE die Zeitform Present Perfect viel weniger häufig verwendet als das BrE und demnach die "Strenge  der Regelbefolgung :shock: :shock: " viel geringer ist, können wir das Present Perfect hier sogar nach BrE Regeln herleiten, wenn wir es unbedingt wollen...

Wenn du, stasys, dir einfach mal vorstellst, dass die beiden Textzeilen umgetauscht würden:
I've been for a walk on a winter's day
All the leaves are brown and the sky is grey

Dann könnte der Sänger erzählen wollen, dass er eben gerade spazieren war (es ist Winter) und festgestellt hat, dass alle Blätter braun sind und der Himmel grau. Weil er das auf dem Gang bemerkt hat, ist der für die Gegenwart also noch wichtig -> Present Perfect...

Bittessön, wie der Hase Cäsar zu sagen pflegte (du bist aber sicher zu jung dafür...)

Grüße
Duckduck :chief:
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

stasys
Linguistic Guru
Beiträge: 533
Registriert: 15. Dez 2020 15:06
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Present perfect bei "The Mamas and the Papas"

Beitrag von stasys »

Nee, ich bin 37 und habe schon von Cäsar gehört, der soll sehr süß sein. Danke. 

stasys
Linguistic Guru
Beiträge: 533
Registriert: 15. Dez 2020 15:06
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Present perfect bei "The Mamas and the Papas"

Beitrag von stasys »

Ich habe gedacht, er befände sich vielleicht noch auf dem Spaziergang. 

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3642
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Present perfect bei "The Mamas and the Papas"

Beitrag von Duckduck »

Hi Bon,

nun, die Sprache ist keine exakte Maschine und so kann man sich mit einiger Phantasie immer mal Situationen ausdenken, in denen eine Konstruktion dieses oder jenes bedeuten könnte. Aber es stellt sich die Frage, ob der Sprecher/Schreiber/Dichter nicht eine eindeutigere Variante wählen würde, wenn er diesen Umstand ausdrücken würde.

Wenn er/sie noch auf dem Spaziergang wäre, warum würde es nicht heißen I'm walking around (um die Silbenzahl beizubehalten)?

Das Present Perfect wird, wenn es darauf hinweisen soll, dass eine Handlung in der Vergangenheit begonnen hat und noch andauert, häufig mit einer Zeitdauer kombiniert:
I've been for a walk for an hour or two
oder
I've been for a walk since the sun went down...

(Ich nenne das gerne mal die Alibizeitform: dann und dann habe ich damit angefangen, Herr Kommissar, und wie sie sehen, bin ich noch dabei.)

Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

stasys
Linguistic Guru
Beiträge: 533
Registriert: 15. Dez 2020 15:06
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Present perfect bei "The Mamas and the Papas"

Beitrag von stasys »

Hallo liebe Duckduck, danke. Ich dachte erst, du meintest Alibi im Sinne von Als-ob, aber du meintest das echte Alibi. Ich habe noch eine Frage, möchte aber kein neues Thema eröffnen, weil es weiterhin um California Dreaming geht. Es ist so :Mir ist der contact clause aufgefallen....I passed along the way. Warum ist das so? Angenommen, es gäbe dieses Lied gar nicht und demzufolge auch kein Versmaß und der Sänger hätte das seiner Mutter oder Freundin geschrieben,als einen Brief. Warum müssen wir wissen, dass das eine Kirche war, die er auf seinem Weg passiert hat? Welche Gedanken würden wir ohne diese Information haben? Also, wenn ich der Sänger wäre, ich hätte die Kirche via Umweg aufgesucht, weil ich Kirchen gerne habe. LG Bon 

stasys
Linguistic Guru
Beiträge: 533
Registriert: 15. Dez 2020 15:06
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Present perfect bei "The Mamas and the Papas"

Beitrag von stasys »

Hase Cäsar ist übrigens zuckersüß, danke. 

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3642
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Present perfect bei "The Mamas and the Papas"

Beitrag von Duckduck »

stasys hat geschrieben: Hallo liebe Duckduck, danke. Ich dachte erst, du meintest Alibi im Sinne von Als-ob, aber du meintest das echte Alibi. Ich habe noch eine Frage, möchte aber kein neues Thema eröffnen, weil es weiterhin um California Dreaming geht. Es ist so :

Mir ist der contact clause aufgefallen....I passed along the way.

Warum ist das so? Angenommen, es gäbe dieses Lied gar nicht und demzufolge auch kein Versmaß und der Sänger hätte das seiner Mutter oder Freundin geschrieben, als einen Brief.

Warum müssen wir wissen, dass das eine Kirche war, die er auf seinem Weg passiert hat?

Welche Gedanken würden wir ohne diese Information haben? Also, wenn ich der Sänger wäre, ich hätte die Kirche via Umweg aufgesucht, weil ich Kirchen gerne habe. LG Bon 
Also gehen wir da mal schrittweise ran, liebe(r) Bon!

1. Es ist richtig, dass "I passed along the way" ein contact clause ist, nämlich ein Relativsatz, in dem das einführende Relativpronomen (hier wäre es "which" oder "that") weggelassen werden kann, wenn es nicht das Subjekt des Relativsatzes ist.

ABER:

2. Ein Relativsatz (egal ob contact clause oder nicht) ist ein Attribut und braucht als solches ein Bezugswort, also ein Wort (oder eine Phrase), die das Attribut näher bestimmt. Dieses Bezugswort steht in der Regel vor dem Relativsatz (sinnvoll, damit wir zuordnen können, was da genauer beschrieben werden soll) und ist in diesem Fall eben die Kirche.
"Stopped into a church (which/that) I passed along the way."

Oder habe ich dich und deine Frage da nicht richtig verstanden?! :freak2: 

Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3642
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Present perfect bei "The Mamas and the Papas"

Beitrag von Duckduck »

Ha, und wo ich es mir gerade noch einmal anschaue, kommt mir die Möglichkeit in den Sinn, dass es dir gar nicht um die Grammatik ging, sondern um die Semantik vielleicht?
Also wozu ist die Info wichtig oder notwendig, dass er da in eine Kirche und nicht in eine Schraubenfabrik oder einen Minenschacht getreten ist?
Geht es vielleicht bei der Frage eigentlich darum?
Nun, dann erklärt es sich aus dem folgenden Verweis auf den Pastor, der wohl die Kälte bevorzugt und deshalb nicht von Kalifornien träumt. Ein solcher ist eben eher in einer Kirche zu erwarten als in einem anderen Gebäude... :big_thumb: 
Nun bin ich ja mal gespannt, ob ich dich überhaupt richtig verstanden habe...?!
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

stasys
Linguistic Guru
Beiträge: 533
Registriert: 15. Dez 2020 15:06
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Present perfect bei "The Mamas and the Papas"

Beitrag von stasys »

Genau. Also warum ist es wichtig, dass die Kirche an seinem Weg lag und das somit erwähnt werden muss? Warum hätte er nicht einfach so in eine Kirche gehen können, ohne, dass "es uns was angeht" (mag den Ausdruck nicht, ist mir zu distanziert) oder erwähnt werden muss? LG, deine Bon 

stasys
Linguistic Guru
Beiträge: 533
Registriert: 15. Dez 2020 15:06
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Present perfect bei "The Mamas and the Papas"

Beitrag von stasys »

Ich hätte das so geschrieben :"Stopped into a church. Well, I got down on my knees and I pretend'd to pray. Ohne die Info, dass sie an meinem Weg lag. Aber das kann auch so sein, weil eben Kirchenfan bin. Das mit dem Pastor finde ich interessant. Ich deute es anders als du." The preacher likes the cold" deute ich so, dass er die Kälte mag, weil er dann die Gläubigen (oder wie hier eben auch nicht) - um sich hat, die ihren Glauben leben wollen, oder im Warmen sein. Das schließe ich aus dem folgenden "He knows I'm gonna stay". Was wirklich im Kopf des Sängers ist, weiß er ja nicht. 

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2741
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal

Re: Present perfect bei "The Mamas and the Papas"

Beitrag von tiorthan »

Aber die Info, dass die Kirche am Weg lag ist wichtig, dadurch weiß man, dass es eine Kirche war, die zufällig am Wegesrand lag und nicht dass man gezielt zu einer Kirche gegangen ist.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

stasys
Linguistic Guru
Beiträge: 533
Registriert: 15. Dez 2020 15:06
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Present perfect bei "The Mamas and the Papas"

Beitrag von stasys »

Warum, und das bezieht sich jetzt auf den Fakt per se, ist denn das so wichtig? 

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2741
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal

Re: Present perfect bei "The Mamas and the Papas"

Beitrag von tiorthan »

Es etabliert die Zeitlinie und Intention. Die Kirche zu besuchen die zufällig am Wegesrand lag, zeigt, dass es eine spontane Entscheidung während des Spazierens war.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Antworten