"Unbedachte" Verstorbene - englischer Begriff?

Hier dreht sich alles um englische Vokabeln.
Learn more about words.
Antworten
Northwind
Bilingual Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 22. Feb 2021 14:31
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

"Unbedachte" Verstorbene - englischer Begriff?

Beitrag von Northwind »

Guten Tag.
Ich hänge beim übersetzen eines Textes fest in dem es um kirchliche Bestattungen geht, scheinbar gibt es keinen englischen Begriff für „unbedachte“ Verstorbene.
Wir haben in Irland generell einfach „forgotten“ benutzt, das umfasst aber nicht die komplette deutsche Bedeutung, die aussagen will das ein Verstorbener durch niemanden bedacht wird, niemand zur Beerdigung kommt, für sie/ihn betet und um die Person trauert.
Ich würde ungerne aus einem einzelnen Wort einen ganzen Satz machen nur um klar darzustellen worum es genau geht, leider will mir kein passender Begriff einfallen mit dem sich diese Bedeutung ausdrücken lässt – habt ihr da vielleicht eine Idee?
Bitte britisch Englisch, kann auch Umgangssprache sein, regional wäre auch in Ordnung.




Keswick
English Legend
Beiträge: 4504
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Gateshead
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 254 Mal

Re: "Unbedachte" Verstorbene - englischer Begriff?

Beitrag von Keswick »

Hallo,

Wo ich lebe (Nordosten England) nenne wir sie ebenso "forgotten dead" - das umfasst all das was du beschreibst und sonst fiele mir auch nichts ein. Alternativ gaebe es noch "pauper" und obwohl das neben armen Menschen auch familienlose Alleinstehende einbezieht, ist es eher ein Armenbegraebnis und einfach unpassend in deinem Zusammenhang.
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression
* Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN *

Northwind
Bilingual Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 22. Feb 2021 14:31
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: "Unbedachte" Verstorbene - englischer Begriff?

Beitrag von Northwind »

Keswick hat geschrieben: Wo ich lebe (Nordosten England) nenne wir sie ebenso "forgotten dead" - das umfasst all das was du beschreibst und sonst fiele mir auch nichts ein. Alternativ gaebe es noch "pauper" und obwohl das neben armen Menschen auch familienlose Alleinstehende einbezieht, ist es eher ein Armenbegraebnis und einfach unpassend in deinem Zusammenhang.
Schade, das scheint wieder so ein Begriff zu sein für den es kein wirklich adäquates englisches Wort gibt, da „forgotton dead“ ja generell auch einfach für Menschen benutzt wird die keine Familie und Freunde haben, das impliziert nicht unbedingt die religiöse Komponente die das deutsche Wort hat.

Pauper fand ich auch unpassend, ich will nicht andeuten dass diese Menschen zu einer bestimmten sozialen Schicht gehören, oder andere negative Assoziationen wecken, das Wort hat mir einen zu großen Interpretationsspielraum.

Vielleicht ist es dann doch besser wenn ich die Bedeutung beschreibe statt zu hoffen das sie offensichtlich ist.

Deutsch ist halt zu genau, da hat man es oft schwer wenn man versucht etwas kurz und bündig zu übersetzen. :lol:

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3555
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 227 Mal

Re: "Unbedachte" Verstorbene - englischer Begriff?

Beitrag von Duckduck »

Hi ihr Beide,
mir ist was eingefallen und zwar über "remembrance day" hin zu
"lone and unremembered dead"?! Das beinhaltet sowohl das Alleinstehen als auch das fehlende Gedenken anderer, oder?
Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

Keswick
English Legend
Beiträge: 4504
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Gateshead
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 254 Mal

Re: "Unbedachte" Verstorbene - englischer Begriff?

Beitrag von Keswick »

Guten Morgen liebe Duckduck,

Ich kenne "unremembered dead" aus Gedichten, dachte jedoch immer es bezieht sich auf diejenigen Toten, die schon lange tot sind und deren sich niemand mehr erinnert. Aber klar, es bezieht sicherlich auch allein Verstorbene ein. Das waere also durchaus eine Option!
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression
* Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN *

Antworten