Ich verdeutsche hier wohl etwas?

Alles zur englischen Grammatik.
How to deal with English grammar.
Antworten
Sheera
Frequent Typer
Beiträge: 106
Registriert: 8. Mär 2019 17:50
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Ich verdeutsche hier wohl etwas?

Beitrag von Sheera »

Hallo,
da bin ich mal wieder :-)
Ich habe hier in einem meiner Bücher eine Aufgabe gemacht, wo ich die falsche Variante wählte, und vermute, daß ich es tat, weil ich etwas "verdeutscht" habe, es aber hier eine Regel gibt, die ich nicht kenne:
1. Can you imagine working / to work as an police officer? Richting war "working"-  ich wählte "to work
2. Jonathan was looking foward to meet / meeting the magican. Richtig war "meeting" - ich wählte "meet".
Warum ist das so? Gibt es hier eine Regel, wann man hier die "ing"-Form also im Deutschen gesagt quasi als Hauptwortersatz (Arbeiten / Treffen) nimmt?
Oder ist das nur eine komische Grammatik, die ich hier nicht sehe?
Bin gespannt! 
Danke im voraus für Eure Hilfe. 
Liebe Grüße Sheera




tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2668
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Ich verdeutsche hier wohl etwas?

Beitrag von tiorthan »

Nach imagine kann sowohl eine ing-Form als auch ein to-Infinitiv kommen. Es gibt jedoch einen Unterschied, denn der to-Infinitiv wird benutzt um einen Zustand auszudrücken während die ing-Form die Handlung in den Vordergrund stellt. Und da es hier um "work" geht, ergibt die Handlung mehr Sinn.
Das "look(ing) forward to" ist etwas irreführend für viele, weil es ein "to" enthält und weil man den Infinitiv von Verben auch oft mit "to" angibt. Aber diese beiden "to" haben nichts miteinander zu tun. Hinter "looking forward to" muss eine Nominalphrase folgen. Also ein Substantiv oder wenn man ein Verb braucht, dann muss es ein substantiviertes Verb sein und daher eine ing-Form.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Sheera
Frequent Typer
Beiträge: 106
Registriert: 8. Mär 2019 17:50
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ich verdeutsche hier wohl etwas?

Beitrag von Sheera »

Danke - super erklärt!   :freu: :D
Das ist also  hier die Regel. 
Hoffentlich merke ich mir das so! Mal schauen, ob ich mir da irgendeine Eselsbrücke schaffen kann. 
Liebe Grüße
Sheera

Antworten