Would be future und simple past?

Alles zu den englischen Zeiten im Aktiv und Passiv.
Questions on tenses (Active and Passive).
Antworten
osterglocke
Tongue Twister
Beiträge: 38
Registriert: 5. Jun 2011 22:09
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Would be future und simple past?

Beitrag von osterglocke »

Hallo Freunde!
Lese gerade ein Thriller vom Simon Kernick und bin über ein Satz gestolpert der mir zu denken gibt.Ein Mann hat die Aufgabe jemanden zu erschießen und er überlegt ob er das überhaupt kann und benutzt dabei aber auch simple past und das verwirrt mich.Hier ist der Text
When I confronted Alastair Sheridan, it would be different. He wouldn’t be revelling in his crimes. He would be naked, probably helpless, almost certainly begging for his life.
Could I do it?
So wie passt das Wort confroted da rein? Sollte es nicht heißen-When I confront Alastair....... Oder ist das einfach ein Druckfehler?
Das ist meine Frage!
MfG;Peter




Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3516
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Would be future und simple past?

Beitrag von Duckduck »

osterglocke hat geschrieben: Hallo Freunde!
Lese gerade ein Thriller vom Simon Kernick und bin über ein Satz gestolpert der mir zu denken gibt.Ein Mann hat die Aufgabe jemanden zu erschießen und er überlegt ob er das überhaupt kann und benutzt dabei aber auch simple past und das verwirrt mich.Hier ist der Text
When I confronted Alastair Sheridan, it would be different. He wouldn’t be revelling in his crimes. He would be naked, probably helpless, almost certainly begging for his life.
Could I do it?
So wie passt das Wort confroted da rein? Sollte es nicht heißen-When I confront Alastair....... Oder ist das einfach ein Druckfehler?
Das ist meine Frage!
MfG;Peter
Hi Peter,

"confronted" steht in diesem Satz nicht als Simple Past, sondern als Konjunktiv (= Möglichkeitsform).

Übersetzt hieße (aaah, auch ein Konjunktiv) der Satz:
Wenn ich Alistair Sheridan gegenüber stünde, würde es anders sein. ...

Wieso sieht das Wort denn aus wie eine Form des Past?

Nun, das Englische hat in den allermeisten Fällen (eine Ausnahme bildet das Wort "be") keine eigene Konjunktiv-Form mehr.

:watch: Die Möglichkeit einer Handlung wird deshalb mit der Past Tense-Form ausgedrückt - oder, das kennst Du ja auch - mit dem Conditional "would + infinitive".

Bei den if-Sätzen des Typs II bist Du auf die Verwendung dieser Form schon gestoßen:
If I saw him, I would not be able to kill him. -> Wenn ich ihn sähe, würde ich ihn nicht töten können.

Im Deutschen hingegen gibt es die Konjunktiv-Form zwar noch, aber im Sprachgebrauch wird sie immer weniger verwendet. Oder sagst Du gemeinhin:
Ich ginge mit meinen Jungs flugs in die Kneipe und tränke ein Bier, wäre die Coronakrise doch bald vorbei. :prost:

Schöne Frage!

Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

osterglocke
Tongue Twister
Beiträge: 38
Registriert: 5. Jun 2011 22:09
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Would be future und simple past?

Beitrag von osterglocke »

Hallo Duckduck
Kein Konjunktiv? Das ist jnterresant!
Vielen Dank
MfG;Peter

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2476
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Would be future und simple past?

Beitrag von tiorthan »

Kein Konjunktiv? Das ist jnterresant!
Doch doch, es ist schon ein Konjunktiv, die Verbform für den Konjunktiv sieht nur genau so aus wie die Vergangenheitsform, man kann sie nur durch den Kontext unterscheiden.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

osterglocke
Tongue Twister
Beiträge: 38
Registriert: 5. Jun 2011 22:09
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Would be future und simple past?

Beitrag von osterglocke »

Auch Dir sei gedankt, Tiorthan

Antworten