Present Perfect

Alles zu den englischen Zeiten im Aktiv und Passiv.
Questions on tenses (Active and Passive).
Antworten
osterglocke
Tongue Twister
Beiträge: 38
Registriert: 5. Jun 2011 22:09
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Present Perfect

Beitrag von osterglocke »

Hallo Freunde
Wieder mal macht micht der Present Perfect verrückt und ich weiß nicht was ich glauben soll
Zur Sache
Habe gerade RAmbo 5 gesehen den habe ich auf englisch und deutsch und zum Schluß hört man wie Rambo erzählt
"I've lived in a world of death, I tried to come home"
Auf deutsch lautete es dann aber "Ich habe in einer Welt des Todes gelebt, Ich habe versucht nach Hause zurückzukehren.
Meine Frage
Sollte die Übersetzung nicht lauten "Ich lebe in einer Welt des Todes" wegen Present Perfect,und zweite Teil " Ich versuchte nach Hause zu kommen?
Vielen Dank
MfG; Peter




tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2495
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: Present Perfect

Beitrag von tiorthan »

Das Present Perfect ist schon in Ordnung. Die Aussage bezieht sich ja auf das bisherige Leben und ist daher etwas, das in der Vergangenheit beginnt und bis in die Gegenwart andauert.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

osterglocke
Tongue Twister
Beiträge: 38
Registriert: 5. Jun 2011 22:09
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Present Perfect

Beitrag von osterglocke »

Erstmal Danke für die Antwort
Abeeeeer wenn ich sage "I have lived in Germany for 10 years" dann heißt es doch auf deutsch "Ich lebe seit 10 Jahren in Dl" und nicht ich habe in DL 10 Jahre gelebt, oder?
MfG;Peter

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3537
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: Present Perfect

Beitrag von Duckduck »

osterglocke hat geschrieben: Erstmal Danke für die Antwort
Abeeeeer wenn ich sage "I have lived in Germany for 10 years" dann heißt es doch auf deutsch "Ich lebe seit 10 Jahren in Dl" und nicht ich habe in DL 10 Jahre gelebt, oder?
MfG;Peter
Da hast Du ganz Recht, Peter. :jo:
Die Übersetzung ist hier etwas zu "wörtlich" und entspricht nicht dem wirklichen Sprachgebrauch. Anders herum machen viele Deutsche den Fehler, in diesem Fall das Präsens zu verwenden: *I play tennis since 2001.

Was ich aber an dem Zitat seltsam finde ist, dass der nächste Satz dann im Past steht.
tiorthan sagte ja richtig, das Present Perfect wäre OK, weil das Leben ja noch andauert. Das sehe ich auch so, aber eigentlich würde ich erwarten, dass auch sein Kampf gegen das "böse Böse" noch andauert, oder, wenn er erfolgreich gewesen sein sollte und es kein "böses Böses" mehr gibt, er mit dem Present Perfect auf dieses Resultat hinweisen würde. Aber Pustekuchen! :shock:
Seltsam.

Jedenfalls hattest Du aber mit Deinem Hinweis auf die etwas unglückliche Übersetzung Recht.

Schönen 2. Advent wünscht
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

osterglocke
Tongue Twister
Beiträge: 38
Registriert: 5. Jun 2011 22:09
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Present Perfect

Beitrag von osterglocke »

Hallo Duck
Ich habe kein Problem mit dem Present Perfect in ersten Satz sondern mit der deutschen Übersetzung.Ich schreib jetzt mal den ganzen Text
"I've lived in a world of death, I tried to come home but I never really arrived.A part of my mind and soul got lost along the way but my heart was still here where I was born. Where I would defend to the end the only family I've every known, the only home I've ever known. All the ones I've loved are now ghosts...But I will fight to keep their memories alive..... forever

Vorsicht Spoileralarm
Wie gesagt die Szene spielt am Ende, er sitz schwer verwundet (tödlich?) in einen Schaukelstuhl nachdem er seine Feine massakriert und das waren seine Gedanken.Abgesehen vom ersten Satz fand ich die deutsch Übersetzung aber in Ordnung
So schönenen Advent auch Dir/Euch
MfG;Peter

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2495
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: Present Perfect

Beitrag von tiorthan »

osterglocke hat geschrieben: Erstmal Danke für die Antwort
Abeeeeer wenn ich sage "I have lived in Germany for 10 years" dann heißt es doch auf deutsch "Ich lebe seit 10 Jahren in Dl" und nicht ich habe in DL 10 Jahre gelebt, oder?
Nicht ganz. Wenn ich sage: Ich lebe seit 10 Jahren in Deutschland. Ist eine Beschreibung der Nichtvergangenheit ohne ein bestimmbares Ende. Aus dieser Aussage geht nicht hervor ob ich morgen noch in Deutschland sein werde oder nicht. Das dieser Zustand in der Vergangenheit begonnen hat, können wir nur aus der zusätzlichen Information schließen, dass es "seit 10 Jahren" so ist.

Nun benutzt Rambo hier das Present Perfect. Auch das ist eine Form der Nichtvergangenheit, aber anders als im Deutschen geht aus dieser Form hervor, dass die Gegenwart als ein Punkt der Vollendung angesehen wird. Rambo hat hier seinen Tod vor Augen, er geht nicht unbedingt davon aus, dass er morgen noch in dieser Welt lebt, sonst hätte er das Present Perfect Continuous benutzt. Diese Information würde verloren gehen, wenn man den Satz mit einem Präsens ins Deutsch übersetzt.

Der Übersetzer hat sich stattdessen entschieden, das Perfekt zu benutzen. Das hat ursprünglich in der deutschen Sprache genau die gleiche Bedeutung gehabt wie in der Englischen, also ein Zeitform für Dinge, deren Resultat in der Gegenwart gültig ist, allerdings hat es dann zunehmend die Funktion der Vergangenheitsform übernommen und heute ist das Präteritum praktisch nur noch eine Erzählform und keine echte Zeitform mehr. Das Perfekt ist auch weiterhin die "vollendete Gegenwart", aber im Deutschen können wir diese Form nicht mehr eindeutig ausdrücken ohne noch zusätzliche Aspektinformationen in Worten zu geben. Der Übersetzer hat sich hier entschieden möglichst dicht am Original zu bleiben und den Sinn für ein Ende beizubehalten aber den Aspekt der vollendeten Gegenwart zwar zuzulassen aber nicht durch zusätzliche Einschübe wie "bisher" zur Geltung zu bringen.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

osterglocke
Tongue Twister
Beiträge: 38
Registriert: 5. Jun 2011 22:09
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Present Perfect

Beitrag von osterglocke »

Hallo Tiorthan
Ich danke Dir.Der Google translator übersetzt der ersten Satz auch so
MfG;Peter

Angeli555
Topic Talker
Beiträge: 51
Registriert: 31. Dez 2019 12:26
Muttersprache: German
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Present Perfect

Beitrag von Angeli555 »

osterglocke hat geschrieben:"I've lived in a world of death, I tried to come home but I never really arrived."

Hallo Peter,

da auch ich hier im Forum auf ein bisschen Hilfe dann und wann hoffe, bin ich natürlich gerne bereit, auch andere mit meinen bisher erlernten Kenntnissen zu unterstützen. Ich hoffe nur, dass niemand erwartet, dass ich grundsätzlich ALLE etwaigen Antworten zu einem Beitrag lese, bevor ich eine hoffentlich hilfreiche Antwort gebe. Denn dazu fehlte mir in der Tat die Zeit.

Deinen o.g. Satz würde ich persönlich so übersetzen:
Ich habe (bis jetzt oder vor Kurzem) in einer Welt des Todes gelebt, ich versuchte (in der Vergangenheit) nach Hause zu kommen, aber ich kam niemals wirklich an.

Er hatte also in der Vergangenheit versucht, nach Hause zu kommen, was ihm nicht gelang, und lebt(e) deshalb noch bis jetzt oder vor Kurzem in einer Welt des Todes.

LG, Angeli
LG Angeli,
and many thanks for every little correction that helps me improve my English.

osterglocke
Tongue Twister
Beiträge: 38
Registriert: 5. Jun 2011 22:09
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Present Perfect

Beitrag von osterglocke »

Vielen Dank Angeli555

Antworten