Satzbau

Alles zur englischen Grammatik.
How to deal with English grammar.
Antworten
Duokarin
Tongue Twister
Beiträge: 45
Registriert: 6. Feb 2019 17:37
Muttersprache: Deutsch

Satzbau

Beitrag von Duokarin »

Liebe Duckduck,
ich kenne den englischen Satzbau so: S-P-O Ort vor Zeit.
In einem Übungsbuch von Pons ist bei Zeiten Present simple und progressive der Satz zu übersetzen: In den Alpen benötigen Sie im Winter Schneeketten“. Als Lösung bieten sie „ You need snow chains in winter in the Alps“. 
Hier würde mich interessieren, ob „in winter“ keine Zeitangabe ist, weil sie vor der Ortsangabe steht.
Der selbe Satz wird von Oxford Dictionary und auch von Cambridge Dictionary übersetzt mit „ In the alps you need snow chains in winter.“
Ich weiss, dass man die Zeitangabe auch an den Satzanfang stellen kann. Geht das auch bei Ortsangaben und wenn ja, unter welchen Voraussetzungen?
Oder definiere ich den Satz völlig falsch?
Danke für Deine Hilfe.
Liebe Grüße
Karin
 




Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3483
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch

Re: Satzbau

Beitrag von Duckduck »

Duokarin hat geschrieben: Liebe Duckduck, Hallo liebe Karin und die werten Damen!
ich kenne den englischen Satzbau so: S-P-O Ort vor Zeit. :jo:

In einem Übungsbuch von Pons ist bei Zeiten Present simple und progressive der Satz zu übersetzen: In den Alpen benötigen Sie im Winter Schneeketten“. Als Lösung bieten sie
"You need snow chains in winter in the Alps."
Hier würde mich interessieren, ob „in winter“ keine Zeitangabe ist, weil sie vor der Ortsangabe steht. Gut aufgepasst, hier hat sich ein Fehler eingeschlichen, das kann auch bei Pons mal passieren. Sollte allerdings nicht ausgerechnet in einer Übung zum Satzbau passieren...
Der selbe Satz wird von Oxford Dictionary und auch von Cambridge Dictionary übersetzt mit „ In the alps you need snow chains in winter.“
Ich weiss, dass man die Zeitangabe auch an den Satzanfang stellen kann. Geht das auch bei Ortsangaben und wenn ja, unter welchen Voraussetzungen? Wie bei den Zeitangaben wird die Ortsangabe dadurch betont. Also z.B.
In the Alps you need snow chains in winter whereas they are not so essential in the Sahara in summer.

Oder definiere ich den Satz völlig falsch? Nein, da war nichts falsch. Es ist einfach toll, wie gut Du Dich (Ihr Euch) mit den Regeln auskennt. Ich staune und bin beeindruckt! Weiter so!!! :freu:
Danke für Deine Hilfe.
Liebe Grüße
Karin
 
Auch liebe Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

Duokarin
Tongue Twister
Beiträge: 45
Registriert: 6. Feb 2019 17:37
Muttersprache: Deutsch

Re: Satzbau

Beitrag von Duokarin »

Liebe Duckduck,
vielen Dank für Deine postwendende Antwort. Ich bin immer verunsichert, wenn ich mit einer „offiziellen“ Übersetzung nicht übereinstimme. Ich gehe doch davon aus, dass Pons sattelfester ist als ich. Umso mehr freut es mich, dass Du meine Meinung für richtig erachtest. 
Meine Ladies akzeptieren  häufig alles widerspruchslos und sind ganz erstaunt, wenn ich wieder mal eine andere Meinung habe. 
Ich bin so dankbar, dass ich mich in solchen Fällen an Dich als kompetente und liebenswürdige Person wenden kann und hoffe, dass das noch lange so bleibt.
Ich wünsche Dir einen schönen verbleibenden Sonntag.
Liebe Grüße und danke nochmal
Karin

Antworten