Warum nicht "woke up"?

Hier könnt ihr Sätze und kurze Texte zum Korrigieren einstellen.
Antworten
Sheera
Tongue Twister
Beiträge: 25
Registriert: 8. Mär 2019 17:50
Muttersprache: Deutsch

Warum nicht "woke up"?

Beitrag von Sheera » 28. Mär 2019 18:52

Hallo, bevor ich schon wieder nerve habe ich versucht, über den Satz, der mich wundert etwas im internet zu finden. Da sieht man diverse Formen vom Verb "wake", aber im Satz taucht es soweit ich es gefunden habe immer mit "up" auf. 
In meinem Buch steht dieser Satz: After only a few hours sleep, Pete woke to the sound of alarm clock.
Und jetzt frage ich mich, warum steht da nicht "woke up"?
Kann mir das mal bitte jemand erklären?
Lieben Dank und viele Grüße

Sheea

 




Keswick
English Legend
Beiträge: 4370
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Großbritannien / Great Britain

Re: Warum nicht "woke up"?

Beitrag von Keswick » 29. Mär 2019 08:55

Guten Morgen,

"wake up" und "wake" haben die zwar die gleiche Bedeutung, jedoch ist "wake up" ein bisschen staerker als "wake", jedoch werden beide Varianten heute fast gleich verwendet. 

Man koennte sagen "he woke to the sound of a bird" und meint er wachte (sanft) zu Vogelgesang auch, oder man kann sagen "he woke up to the sound of a bird" und meint er wachte (abrupt) auf zu Vogelgeschrei. 

In deinem Beispiel bedeutet es, dass er zu seinem Alarm aufgewacht ist, aber nicht abrupt, sondern eher sanft.

Ich hoffe das macht irgendwie Sinn.
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression
* Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN *

Sheera
Tongue Twister
Beiträge: 25
Registriert: 8. Mär 2019 17:50
Muttersprache: Deutsch

Re: Warum nicht "woke up"?

Beitrag von Sheera » 29. Mär 2019 19:47

Hallo, 

Ach sooo! Lieben Dank, da wäre ich echt niemals drauf gekommen. 
Ich dachte sogar schon, das sei ein Druckfehler im Buch...
Passt auch genau zu der Geschichte, wo der Satz steht. Ok. klasse, da habe ich wieder etwas dazugelernt! :freu:  

Liebe Grüße

Sheera

Antworten