E-Mail in die USA

Hier könnt ihr Sätze und kurze Texte zum Korrigieren einstellen.
Antworten
Siebenstein
Bilingual Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 18. Dez 2017 17:00
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

E-Mail in die USA

Beitrag von Siebenstein »

Hallo liebe Forum-Gemeinde,
ich wollte ebenfalls fragen, ob einer (oder auch gerne mehrere) von Euch einen Blick über die folgende E-Mail (mein eigener Versuch)  werfen könnten. Es geht um eine E-Mail, die für die USA gedacht ist.  Ich werde dort ein 3-monatiges Praktikum absolvieren und möchte der dortigen Koordinatorin schreiben. Das Verhältnis ist geschäftlich, aber nicht zu formell. Wir haben bereits einmal geskypt und uns dort gleich geduzt:
----------------------------------------------
Dear Stacy 
I have just spoken to Michael from the Stuttgart office and he told me, that you [guys] (hier möchte ich sagen "Ihr" nicht "Du" deswegen "you guys"  oder ist das zu unseriös - gibt es Alternativen ???)  agreed, that I can do my Internship at the Boston office, despite the adverse circumstances. That's really great news; quasi an early Christmas present :)
Michael also told me, that I should contact you to get the neccesary preparatory steps done.
So, what would be the next step? (ist das zu forsch?? ) Do I have to register myself again online with the GACC?
Thanks for your help!
Regards,
Christoph




Keswick
English Legend
Beiträge: 4449
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Gateshead
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: E-Mail in die USA

Beitrag von Keswick »

Siebenstein hat geschrieben: Hallo liebe Forum-Gemeinde,
ich wollte ebenfalls fragen, ob einer (oder auch gerne mehrere) von Euch einen Blick über die folgende E-Mail (mein eigener Versuch)  werfen könnten. Es geht um eine E-Mail, die für die USA gedacht ist.  Ich werde dort ein 3-monatiges Praktikum absolvieren und möchte der dortigen Koordinatorin schreiben. Das Verhältnis ist geschäftlich, aber nicht zu formell. Wir haben bereits einmal geskypt und uns dort gleich geduzt:
----------------------------------------------
Dear Stacy

I have just spoken to Michael from the Stuttgart office and he told me, that you [guys] (hier möchte ich sagen "Ihr" nicht "Du" deswegen "you guys"  oder ist das zu unseriös - gibt es Alternativen ???) --lass hier "you" ohne guys stehen. Guys ist zu "flaspsig" und aus dem Kontext deiner Email ist zu erkennen, dass du nicht sie als Person, sondern die Fima meinst -   agreed, that I could* do my internship at the Boston office, despite the adverse circumstances. This is really great news; quasi an early Christmas present :) -- ich wuerde hier "basically" statt "quasi" schreiben. Quasi ist zwar richtig, aber zumindest in BE kein gebraeuchliches Wort.
Michael also told me, that I should contact you to get the necessary preparations done.

Would you mind telling me about the next step? (ist das zu forsch?? -- ja, einen Satz mit "so" zu beginnen ist zumindest in BE immer ein bisschen zu forsch) Do I have to register myself again online with the GACC?

Thanks for your help!
Regards,
Christoph

*nachtraeglich korrigiert
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression
* Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN *

Siebenstein
Bilingual Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 18. Dez 2017 17:00
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: E-Mail in die USA

Beitrag von Siebenstein »

Vielen herzlichen Dank für die sehr hilfreichen Hinweise. Hat sehr geholfen.
Kennt jmd. evtl. bestimmte Kurse (gerne auch online und auch nicht unbedingt kostenlos) bei denen man speziell E-Mail- Korrespondenz üben kann?? 
Vielleicht werd ich auch mal so gut Englisch können, um hier mal was beizutragen :)

Siebenstein
Bilingual Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 18. Dez 2017 17:00
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: E-Mail in die USA

Beitrag von Siebenstein »

Doch noch ein Frage: Müsste es nicht bei der indirekten Rede "could" heißen?  Also "...he told me that I could do..."??

Keswick
English Legend
Beiträge: 4449
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Gateshead
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: E-Mail in die USA

Beitrag von Keswick »

Stimmt, das habe ich uebersehen :)
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression
* Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN *

Antworten