Present Perfect

Alles zu den englischen Zeiten im Aktiv und Passiv.
Questions on tenses (Active and Passive).
Antworten
Steff_4
Slow Speller
Beiträge: 23
Registriert: 30. Sep 2016 12:01
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Present Perfect

Beitrag von Steff_4 »

Hallo Zusammen,
ich habe eine Frage  zum Present Perfect Simple.
Die Nutzung beim Bilden von Englischen Sätzen im Present Perfect fällt mir verhältnissmäßig einfach.
Allerdings habe ich oft Probleme Sätze aus dem Text heraus, die im Present Perfect stehen richtig ins Deutsche zu übersetzen. Hat hier jemand evtl. Tipps für mich? Zum Beispiel geht es mir um folgenden Satz: I haven`t been able to find another case. Ich würde das ganze so übersetzen: Ich konnte (bisher) keinen weiteren ähnlichen Fall finden/verzeichnen.  Kann man das so übersetzen sinngemäß oder ist das komplett falsch? 
Vielen Dank im Voraus :)


Viele Grüße

Steff




Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3537
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: Present Perfect

Beitrag von Duckduck »

Steff_4 hat geschrieben:Hallo Zusammen, Hi Steff_4
ich habe eine Frage  zum Present Perfect Simple.
Die Nutzung beim Bilden von Englischen Sätzen im Present Perfect fällt mir verhältnissmäßig einfach.
Allerdings habe ich oft Probleme Sätze aus dem Text heraus, die im Present Perfect stehen richtig ins Deutsche zu übersetzen. Hat hier jemand evtl. Tipps für mich? Zum Beispiel geht es mir um folgenden Satz:


I haven`t been able to find another case.
Ich würde das ganze so übersetzen:
Ich konnte bisher keinen weiteren (ähnlichen) Fall finden/verzeichnen. 

Deine Übersetzung ist völlig richtig. Wie Du siehst, habe ich als Vorschlag das "bisher" aus der Klammer befreit, denn es bringt das im Ausgangssatz verwendete Present Perfect gut zur Geltung (von einem Zeitpunkt in der Vergangenheit bis jetzt). Für das "ähnlich" hingegen gibt es keine Vorlage, also sollte es besser weggelassen werden.

Gruß
Duckduck



Kann man das so übersetzen sinngemäß oder ist das komplett falsch? 
Vielen Dank im Voraus :)


Viele Grüße

Steff
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

Steff_4
Slow Speller
Beiträge: 23
Registriert: 30. Sep 2016 12:01
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Present Perfect

Beitrag von Steff_4 »

Vielen Dank für die schnelle Hilfe :)

Steff_4
Slow Speller
Beiträge: 23
Registriert: 30. Sep 2016 12:01
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Present Perfect

Beitrag von Steff_4 »

Hallo Zusammen,
jetzt habe ich zu diesem Thema doch nochmal eine Frage, das mich sehr beschäftigt und ich einfach nicht auf eine 100 % Lösung komme. Es geht nochmals um das Present Perfect Simple!
Ich bin mir oft nicht bewusst wann ich in Sätzen dieser Zeitform ein "been" bringen muss und wann nicht.
Klar sind mir Sätze wie:
Have you ever been to London. (Warst du schonmal in London). Hier ist das "been" meiner Ansicht nach das Verb in der dritten Form. be>was/were>been und in diesem Kontext bedeutet es "Waren oder warst". 
Aber dann lese ich des öfteren auch solche oder ähnliche Sätze:
There has been an accident. (Es hat einen Unfall gegeben).  Und hier kann ich das Wort "been" ja beispielsweise nicht als "waren oder warst" übersetzen. Ich hätte hier beispielsweise geschrieben: There has happened an accident.
Was sind hier die Unterschiede Wäre mein Satz falsch? Warum nutzt man hier been?
Ich hoffe jemand versteht mein Problem und kann mir hier weiterhelfen, weil diese Frage beschäftigt mich schon lange.
Viele Grüße

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3537
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: Present Perfect

Beitrag von Duckduck »

Steff_4 hat geschrieben:Hallo Zusammen,  Hallo Steff_4!
jetzt habe ich zu diesem Thema doch nochmal eine Frage, das mich sehr beschäftigt und ich einfach nicht auf eine 100 % Lösung komme. Es geht nochmals um das Present Perfect Simple!
Ich bin mir oft nicht bewusst wann ich in Sätzen dieser Zeitform ein "been" bringen muss und wann nicht.
Klar sind mir Sätze wie:
Have you ever been to London. (Bist du schonmal in London gewesen?). Hier ist das "been" meiner Ansicht nach das Verb in der dritten Form. be>was/were>been und in diesem Kontext bedeutet es "Waren oder warst".  Und hier liegt der Irrtum, nämlich in Deiner Übersetzung: Du hast Recht, dass "been" die 3. Stammform von "be" ist, aber sie wird übersetzt mit "gewesen". Dein Vorschlag "warst/waren" hingegen ist eine andere Zeitform und zwar die Vergangenheit (Past Tense), also die 2. Stammform ("was / were").
Nochmal zum Mitschreiben:

:watch:  das Past Tense bildest Du mit der 2. Stammform, ohne Zusatz eines Hilfsverbs, Du nimmst lediglich die 2. Form.
Bsp: I was in London. / We were in Madrid.
:watch:  das Present Perfect Tense bildest Du mit der 3. Stammform und zusätzlich dem Hilfsverb "have/has", das davor steht.
Dabei ist noch zu bedenken, dass wir im Deutschen bei Verben der Bewegung und der Veränderung das Hilfsverb "sein" verwenden
(ich bin gefahren / wir sind geflogen / du bist gewachsen). Im Englischen verwendet man hingegen nur das Hilfsverb "have" und bei der 3. Person Singular "has".


Aber dann lese ich des öfteren auch solche oder ähnliche Sätze:
There has been an accident. (Es hat einen Unfall gegeben / Dort ist ein Unfall gewesen).  Und hier kann ich das Wort "been" ja beispielsweise nicht als "waren oder warst" übersetzen. Diese Frage ist nach der obigen Erklärung hoffentlich beantwortet?! :jo:  Ich hätte hier beispielsweise geschrieben: There has happened an accident.
Was sind hier die Unterschiede Wäre mein Satz falsch? Jedenfalls wäre er nicht idiomatisch, weil das "there" in die Wendung "there is/are, was/were, have been/has been etc." gehört. Möchtest Du "happen" verwenden, müßte es sowas sein wie:
An accident has just happened right down the street.

Warum nutzt man hier been? Weil es eben heißen soll "ist gewesen". :prost:
Ich hoffe jemand versteht mein Problem und kann mir hier weiterhelfen, weil diese Frage beschäftigt mich schon lange.
Viele Grüße
Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

Steff_4
Slow Speller
Beiträge: 23
Registriert: 30. Sep 2016 12:01
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Present Perfect

Beitrag von Steff_4 »

Hallo Duckduck,
danke für die schnelle Antwort.
Zusammengefasst heisst das, im Present Perfect Simple nutze ich (zumindest in 99% der Fälle, Außnahmen gibt es ja sehr oft) "been" immer dann wenn ich ausdrücken will, wenn etwas "gewesen" ist. Also ist das Wort "gewesen" letztendlich die deutsche Übersetzung dafür.
Und das hat dann mit Sätzen wie z.B. I've  lost my passport. nichts zu tun. Da das ja bedeudet . Ich habe meinen Pass verloren. (Ich kann Ihn jetzt nicht finden). Da ich hier ja nicht mit "gewesen" übersetze bzw. es gar nicht kann da es keinen Sinn ergibt.
Jetzt müsste es passen fürs Verständnis oder? :) :) Weil dann hätte ich es verstanden :o :o

Viele Grüße

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3537
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: Present Perfect

Beitrag von Duckduck »

Genau Genau Genau!!! :freu: :freu: :freu:
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

Antworten