kurze HA zu Thema Ferien

Hier könnt ihr Sätze und kurze Texte zum Korrigieren einstellen.
Antworten
knoten
Bilingual Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 18. Sep 2016 23:32
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

kurze HA zu Thema Ferien

Beitrag von knoten »

Hallo zusammen.
Ich bin der Englischen Sprache nicht so ganz mächtig, daher wende ich mich an Euch!
Mein Sohn hat die HA auf, einen Text in Englisch zu verfassen.
Thema Ferien.
Der Text sieht so aus:

This year I was on Borkum .
Borkum was an Island.
We got there with a ferry.
The weather was fine.
We went everyday to the beach.
Also we went often to Ria´s Beach.
Ria´s Beach was an Restaurant.
At the last day we visited the Aquarium.
The holiday was very funny.

Jetzt natürlich die Frage ob das alles, was er zusammengetragen hat,
so richtig ist?
Simple Past ist denke ich die richtige Form.
Nur bei dem 2. Satz bin ich mir nicht sicher, ob aus dem "was"
nicht ein "is" werden muss.
Da es die Insel ja immer noch gibt.....

Also für Hilfe wäre ich sehr dankbar......

Gruß Knoten




Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3628
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 242 Mal

Re: kurze HA zu Thema Ferien

Beitrag von Duckduck »

knoten hat geschrieben:Hallo zusammen.
Ich bin der Englischen Sprache nicht so ganz mächtig, daher wende ich mich an Euch!
Mein Sohn hat die HA auf, einen Text in Englisch zu verfassen.
Thema Ferien.

Hallo knoten und willkommen im Forum! :)
Der Text sieht so aus:

This year my family and I were on Borkum.
Borkum is an island. Ganz recht, es ist immer noch eine Insel -> Präsens. Achtung Kleinschreibung von Substantiven.
We got there on a ferry.
The weather was fine.
We went to the beach every day. Diese Art der Häufigkeitsangabe steht am Anfang, wenn sie betont werden soll und sonst am Ende des Satzes. Zusammengeschrieben heißt es Alltags-, auseinander: jeden Tag
We also often went to "Ria´s Beach".
"Ria´s Beach" is an restaurant. Präsens und Kleinschreibung s.o. "an" wird anstelle von "a" nur verwendet, wenn das folgende Wort mit einem Vokal beginnt (a,e,i,o,u) und auch in der Ausprache nicht ein Konsonant davor gesprochen wird (vgl. "an apple", aber "a university" -> juni...
On the last day we visited the A/aquarium. "at" bei Uhrzeiten, "on" bei (Wochen)tagen. Das wird hier nur groß geschrieben, wenn es der Name ist. Um das deutlich zu machen, am besten in "   " setzen. Sonst Kleinschreibung.
The holiday was very funny. "funny" bedeutet hier "seht lustig" im Sinne von wir haben die ganze Zeit gelacht. Wenn gmeint ist "hat viel Spaß gemacht" nehmt ihr "The holiday was a lot of fun" oder "We had a lot of fun in our holiday."

Jetzt natürlich die Frage ob das alles, was er zusammengetragen hat,
so richtig ist?
Simple Past ist denke ich die richtige Form.
Nur bei dem 2. Satz bin ich mir nicht sicher, ob aus dem "was"
nicht ein "is" werden  muss.
Da es die Insel ja immer noch gibt..... Ganz recht! :big_thumb:

Also für Hilfe wäre ich sehr dankbar......

Gruß Knoten
Gern geschehen!
Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

knoten
Bilingual Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 18. Sep 2016 23:32
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: kurze HA zu Thema Ferien

Beitrag von knoten »

Hallo

vielen vielen Danke für die Mühe.
Danke
Knoten

Antworten