Täglich Englisch lernen

Alles was zum Lernen gehört.
How to learn effectively.
Antworten
Logona
Bilingual Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 6. Jul 2015 17:51
Muttersprache: deutsch

Täglich Englisch lernen

Beitrag von Logona »

Hallo zusammen

Was hilft euch, jeden Tag Englisch zu lernen? Dazu existieren natürlich viele Möglichkeiten, was mich jedoch interessiert, sind Erfahrungswerte. Was hat euch geholfen und wovon könnt ihr abraten?

Liebe Grüsse




Keswick
English Legend
Beiträge: 4426
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: England

Re: Täglich Englisch lernen

Beitrag von Keswick »

Hallo,

Ich wuerde dir vom stoischen Vokabellernen abraten. Vokabeln ohne Kontext und Sinnzusammenhang bleiben meiner Erfahrung nach einfach nicht haengen. Ich empfehle immer gerne englische Buecher, TV und Radio. Damit bekommt man den Zusammenhang der Sprache und die Aussprache in einem Paket.

LG
Keswick
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression
* Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN *

Logona
Bilingual Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 6. Jul 2015 17:51
Muttersprache: deutsch

Re: Täglich Englisch lernen

Beitrag von Logona »

Hallo Keswick
    Ich wuerde dir vom stoischen Vokabellernen abraten.
Das habe ich mir schon fast gedacht :wink: 

Ich danke dir für deine Tipps. Derzeit übersetze ich täglich ca. 30 Minuten für einen Freund deutschsprachige Texte in die englische Sprache und hoffe, dass ich dabei einiges lernen werde. Ein Buch wird auf jeden Fall folgen (Empfehlungen?) und allenfalls auch eine Serie.
Liebe Grüsse

Keswick
English Legend
Beiträge: 4426
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: England

Re: Täglich Englisch lernen

Beitrag von Keswick »

Hi Logona,

Das mit den Uebersetzungen ist schon einmal eine super Idee. Wenn du moechtest kannst du sie auch gerne ins Forum stellen und wir gehen sie dann durch :) .

Was Buecher angeht, empfehle ich immer zuerst dein Lieblingsbuch, eines, das du schon kennst, d.h. schon auf Deutsch gelesen hast.

LG
Keswick
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression
* Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN *

Logona
Bilingual Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 6. Jul 2015 17:51
Muttersprache: deutsch

Re: Täglich Englisch lernen

Beitrag von Logona »

    Wenn du moechtest kannst du sie auch gerne ins Forum stellen und wir gehen sie dann durch :-)
Alle werde ich wohl nicht veröffentlichen, aber ab und zu ein Text wird bestimmt hilfreich sein - (hoffentlich) nicht nur für mich.
    Was Buecher angeht, empfehle ich immer zuerst dein Lieblingsbuch, eines, das du schon kennst, d.h. schon auf Deutsch gelesen hast.
Aus welchem Grund?

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2441
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)

Re: Täglich Englisch lernen

Beitrag von tiorthan »

Logona hat geschrieben:
    Was Buecher angeht, empfehle ich immer zuerst dein Lieblingsbuch, eines, das du schon kennst, d.h. schon auf Deutsch gelesen hast.
Aus welchem Grund?
Damit du nicht so viele Wörter nachschlagen musst. Man lernt eine Sprache besser verstehen, wenn man nicht übersetzt sondern wenn man unbekannte Wörter aus dem Kontext erschließt.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Keswick
English Legend
Beiträge: 4426
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: England

Re: Täglich Englisch lernen

Beitrag von Keswick »

Genau das, tiorthan, danke! :)
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression
* Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN *

Logona
Bilingual Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 6. Jul 2015 17:51
Muttersprache: deutsch

Re: Täglich Englisch lernen

Beitrag von Logona »

    Damit du nicht so viele Wörter nachschlagen musst. Man lernt eine Sprache besser verstehen, wenn man nicht übersetzt sondern wenn man unbekannte Wörter aus dem Kontext erschließt.
Das ist hilfreich zu wissen, danke, tiorthan!

Antworten