Wann had arrived und wann arrived?

Alles zu den englischen Zeiten im Aktiv und Passiv.
Questions on tenses (Active and Passive).
Antworten
tim001
Bilingual Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 15. Mai 2016 18:39
Muttersprache: deutsch

Wann had arrived und wann arrived?

Beitrag von tim001 »

Hallo,
ich habe das Problem, ich kann nicht unterscheiden wann ich had arrived und wann ich einfach arrived benutzen soll.

Als Beispiel habe ich folgenden Satz:
Als sie beide im Hotel eingetroffen waren, begrüßte sie eine nette Dame an der Rezeption.

Ich hätte es so übersetzt:
After they both arrived at the hotel, the nice woman on the reception welcomed their.
Es müsste aber had arrived heißen. Warum? ist das Past Perfekt? 




Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3642
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch

Re: Wann had arrived und wann arrived?

Beitrag von Duckduck »

tim001 hat geschrieben:Hallo, Hi tim001 und willkommen im Forum! :)
ich habe das Problem, ich kann nicht unterscheiden wann ich had arrived und wann ich einfach arrived benutzen soll.
Schön, dass Dir schon mal klar ist, dass es sich bei den beiden Formen um unterschiedliche Zeitformen handelt, die man nicht beliebig austauschen kann.
:watch: Namentlich ist "arrived" eine Form des Past Tense (Vergangenheit) und wird verwendet, wenn Du über Handlungen berichtest, die in der Vergangenheit abgeschlossen wurden.
Der Bezugspunkt ist dabei immer der Sprechzeitpunkt, deshalb ist egal, ob die Handlung vor langer Zeit oder gerade vor einigen Sekunden beendet wurde, Du benutzt das Past Tense um auszudrücken, dass sie beendet ist.
(Hinweis: dabei geht es aber nicht darum, auszudrücken, dass die Handlung ein für alle mal beendet ist und nie wieder statt finden könnte. Du sagst nur, dass zum jetzigen Zeitpunkt die Handlung vorbei ist).


:watch: Die Form "had arrived" ist eine Form des Past Perfect (Vollendete Vergangenheit), die Du verwendest, wenn Du eine Geschichte berichtest, die insgesamt in der Vergangenheit spielt und in der Du eine zeitliche Abfolge von verschiedenen Handlungen markieren willst.
Dabei wird diejenige Handlung, die am weitesten zurückliegt (also zeitlich am weitesten von der Gegenwart getrennt ist) in das Past Perfect gesetzt, um zu verdeutlichen, dass sie als erstes passierte. Häufig wird dabei auch mit "after" und "before" gearbeitet, was die zeitliche  Reihenfolge noch mehr hervorhebt.
Du kannst eine Geschichte auch einfach ganz in der Vergangenheit (Past) erzählen, aber für die Schule und einfach auch um stilistisch ein wenig mehr Abwechselung hineinzubringen - manchmal auch durchaus, um wichtige Reihenfolgen hervor zu heben - ist das Past Perfect (auch Plusquamperfekt) gut zu gebrauchen.   


Beispiel: Geschichte mit 5 Handlungen
I jumped with fright,
I fell into the lake,
I took a shower,
the dog barked and
the postman brought a towel
.

Sie ist so oder so langweilig, ich kann sie etwas aufpeppen, wenn ich eine/zwei der Handlungen ins Past Perfect setze:

When the postman brought the towel the dog barked. (Beide Prädikate im Past, das "when" deutet darauf hin, dass die Handlungen im zeitlichen Bezug der (fast) Gleichzeitigkeit stehen.
After I had jumped with fright and fallen into the lake I took a shower. (Die beiden ersten Prädikate stehen wieder im zeitlichen Bezug der (fast) Gleichzeitigkeit, sind aber vor dem Duschen geschehen, was ich durch die Verwendung des Past Perfect markiert habe.

Als Beispiel habe ich folgenden Satz:
Als sie beide im Hotel eingetroffen waren, begrüßte sie eine nette Dame an der Rezeption.

Ich hätte es so übersetzt:
After/When they both arrived at the hotel, the nice woman at the reception welcomed them.

Gut, Du hast hier das Past gewählt und ich kann Dir sagen, dass die Antwort nicht so vollkommen und schrecklich falsch gewesen wäre, dass ein Engländer Dich nicht verstanden hätte.
Aber: Deine Wahl des Wortes "after" deutet eine Vorzeitigkeit an, d.h. als Sprecher willst Du eine Reihenfolge in die Handlungen bringen. Das steht Dir frei. Aber jene Reihenfolge wird im Englischen dann gerne durch die Verwendung des Past Perfect für die erste Handlung verstärkt. Das erklärt die Lösung, in der das Past Perfect gefordert wird.
:watch: Hättest Du anstelle des "after" ein "when" (deutet Gleichzeitigkeit an) gewählt, wäre Deine Zeitform Past Tense richtig gewesen.


Es müsste aber had arrived heißen. Warum? ist das Past Perfect? Hoffe, die Fragen sind jetzt zufriedenstellend beantwortet?!

Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

tim001
Bilingual Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 15. Mai 2016 18:39
Muttersprache: deutsch

Re: Wann had arrived und wann arrived?

Beitrag von tim001 »

Hallo Duckduck,

ja, deine Erklärung könnte nicht besser sein :) Habs jetzt endlich begriffen. Danke.

Antworten