2 questions

Alles zu den englischen Zeiten im Aktiv und Passiv.
Questions on tenses (Active and Passive).
Antworten
beyaz
Bilingual Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 5. Apr 2016 12:11
Muttersprache: Kurdisch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

2 questions

Beitrag von beyaz »

Hallo jungs und mädels,
würde mich freuen.. wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.
1. wenn ich sagen möchte "ich habe (auch) zwei jahre bei MacDo. gearbeitet" aber ich arbeite nun nicht mehr dort. wann ich dort gearbeitet habe möchte ich nicht erwähnen. welche zeitform würde ich da benutzen? present perfect würde ja bedeuten, dass ich immer noch dort arbeite oder? und mit past perfect cont. müsste ich den zeitpunkt angeben wann ich mit der arbeit aufgehört habe
2. "ich habe während meines studiums zwei jahre bei MacDo. gearbeitet" hier möchte ich ebenfalls nicht erwähnen wann ich studiert habe und wann ich gearbeitet habe. 
Ist es außerdem irgendwie möglich zu verdeutlichen, dass ich zwar zwei jahre gearbeitet habe, aber danach das studium nach weiter ging.

bedanke mich schon im voraus




Smiley000
Bilingual Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 2. Apr 2016 17:56
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 2 questions

Beitrag von Smiley000 »

Also meiner Meinung nach würde ich die Past Tense verwenden.. i worked there.. alles andere macht irgendwie keinen Sinn für mich, schließlich wie du schon sagst arbeitest du nicht mehr dort, weshalb die Past Perfect nicht in Frage kommt.. Continious ist ja auch nur wenn du die Dauer unterstreichen willst..also das würde auch gehen meiner meinung nach..glaub da gibts kein richtig oder falsch ..aber zu 100 pro bin ich ir da auch nicht!

Keswick
English Legend
Beiträge: 4688
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Gateshead
Hat sich bedankt: 152 Mal
Danksagung erhalten: 272 Mal

Re: 2 questions

Beitrag von Keswick »

Ich wuerde hier - ebenso wie Smiley sagt - past tense verwenden. "I worked at McDonald's during my time at university", denn wie du schon schriebst, arbeitest du ja nicht mehr dort. 
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression
* Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN *

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2736
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal

Re: 2 questions

Beitrag von tiorthan »

Die richtige Zeitform wurde dir ja schon genannt, daher will ich nur auf die Verwendung der Zeiten eingehen insbesondere auf diese Aussage:
... müsste ich den zeitpunkt angeben wann ich mit der arbeit aufgehört habe
Damit betrachtest du die Satzkonstruktion eigentlich verkehrt herum. Die Zeitform bestimmt nicht, welche Angaben im Satz vorhanden sind sondern die Angaben im Satz und die Informationen im Kontext bestimmen, welche Auswahlmöglichkeiten man bei den Zeitformen hat.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tiorthan für den Beitrag:
Keswick (5. Apr 2016 21:09)
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3632
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: 2 questions

Beitrag von Duckduck »

beyaz hat geschrieben:Hallo jungs und mädels, Und Enten? Dann quake ich auch noch mal dazwischen... :)
würde mich freuen.. wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.
1. wenn ich sagen möchte "ich habe (auch) zwei jahre bei MacDo. gearbeitet" aber ich arbeite nun nicht mehr dort. wann ich dort gearbeitet habe möchte ich nicht erwähnen. welche zeitform würde ich da benutzen? Alle alle alle haben die richtige Antwort gegeben :freu: : Past Tense, denn es handelt sich um eine abgeschlossene Handlung, damit ist gemeint, Beginn und Ende der Handlung liegen in der Vergangenheit. Es bedeutet auch, dass zwischen Ende der Handlung und Gegenwart (Erzählzeit) eine zeitliche Lücke liegt, deren Länge aber nicht bedeutsam ist. Eine Angabe des Zeitpunktes ist möglich, aber nicht nötig!

present perfect würde ja bedeuten, dass ich immer noch dort arbeite oder? Ja, da hast Du Recht, das Present Perfect stellt eine Beziehung zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart her. Man verwendet es, wenn man erzählen will, dass eine Handlung in der Vergangenheit begonnen hat und bis jetzt (Gegenwart) noch andauert, ODER darauf hinweisen will, dass das Resultat der Handlung in der Gegenwart wirksam ist.
I have worked for MacDo to keep the wolf from the door for almost ten years now - although I detest Hamburgers. -> Information, dass er seit langer Zeit einen Job hat, den er nicht mag, aber andererseits ungern verhungern möchte.
What's that nasty smell? Sorry, I have been working for MacDo again... :cool: -> Resultat der Handlung dauert an, obwohl er gerade nicht mehr arbeitet. 


und mit past perfect cont. müsste ich den zeitpunkt angeben wann ich mit der arbeit aufgehört habe. Nein, eigentlich und irgendwie nicht. Mit dem Past Perfect schaffst Du innerhalb einer Geschichte, die in der Vergangenheit spielt, eine zeitliche Reihenfolge. Dabei wird die Handlung, die zeitlich als erstes geschah, in das Past Perfect gesetzt.
Before I became a vegetarian, I had been working for MacDo (for many years). Oder andersrum:
After I had been working for MacDo for many years, I became a vergetarian.

2. "ich habe während meines studiums zwei jahre bei MacDo. gearbeitet" hier möchte ich ebenfalls nicht erwähnen wann ich studiert habe und wann ich gearbeitet habe. Da würde sich Keswicks Vorschlag anbieten.
Ist es außerdem irgendwie möglich zu verdeutlichen, dass ich zwar zwei jahre gearbeitet habe, aber danach das studium nach weiter ging. Aber ja. Da hast Du verschiedene Möglichkeiten:
I studied for 4 years. During this time I worked at MacDo for two years. Hier kommt noch nicht so schön raus, dass das Ende der  Arbeit nicht mit dem Ende des Studiums zusammenfiel.

During my time at university I worked at MacDo for two years but quit the job before the exams started.

I was at university for four years. After the first year I started working at MacDo as a sideline for two years.


bedanke mich schon im voraus
Gern geschehen!
Grüße
Duckduck
Oh, wenn Du nächstes Mal schreibst, achtest Du bitte auf Groß- und Kleinschreibung? Hier möchten auch Nichtmuttersprachler ihr Deutsch aufbessern. Danke! :big_thumb:
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

beyaz
Bilingual Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 5. Apr 2016 12:11
Muttersprache: Kurdisch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 2 questions

Beitrag von beyaz »

Danke euch!
Ahja! Sorry, beim nächsten Mal werde ich auf die Rechtschreibung achten bzw. werde mir mühe geben.

Antworten