Fragen richtig bilden

Alles zu den englischen Zeiten im Aktiv und Passiv.
Questions on tenses (Active and Passive).
Antworten
Prediger
Bilingual Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 18. Apr 2014 15:28
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Fragen richtig bilden

Beitrag von Prediger »

Hallo
Ich muss auf Arbeit manchmal auf  englisch telefonieren. Im Gespräch muss ich verschiede Fragen stellen.
Das Telefonat beinhaltet die Beschreibung einer Registrierung an ein Web Portal

Zum Beispiel benötige ich diese Fragen

In which step you are? In welchem Schritt sind sie?
Which password have you entered? Welches Passwort haben sie eingegeben
Tell you the Staff number? Wissen sie ihre Personalnummer?

Ich habe meine Fragen auf deutsch und englisch geschrieben. Sind die englischen Übersetzungen richtig?
Welche Fuastregel gibt es bei der Bilung von Fragen. Muss bei solchen Fragen die Zeitform beachtet werden.


Danke




Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3632
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: Fragen richtig bilden

Beitrag von Duckduck »

Prediger hat geschrieben:Hallo Prediger, dann wollen wir mal sehen:



In which step are you? In welchem Schritt sind sie?
1. Im Englischen wird eine Frage in aller Regel unter Zuhilfenahme eines sogenannten Hilfsverbs gebildet. (Selbige brauchst Du übrigens auch für verneinte Aussagen.)
In Deinem Satz ist eine solches Verb in Form des "be" vorhanden (genauere Grammatik sei Dir erspart). Wie im Deutschen wird ein solcher Satz durch die Umstellung der Reihenfolge der Wörter von einem Aussagesatz zu einer Frage.
Bsp.:

Aussage:
You are my friend.
Du bist mein Freund.
Jetzt wird die Reihenfolge von Hilfsverb (hier "are") und Subjekt (oder eigentlich NP, aber die Unterscheidung scheint hier nicht angebracht zu sein) (hier "you") getauscht und Du hast eine Frage.
Frage:
Are you my friend?
Bist Du mein Freund?
In dieser Art der Frage steht am Anfang des Satzes immer ein Hilfsverb. Du antwortest auf sie entweder mit "Yes" oder "No", weshalb sie auch Yes/No-questions heißen.

Eine andere Art der Frage wird hingegen mit einem Fragewort eingeleitet, auf diese Frage kannst Du nicht mit "Yes" oder "No" antworten. Anstelle des Hilfsverbs steht jetzt das Fragewort am Anfang des Satzes, der Rest der Wörter behält aber die Reihenfolge der Yes/No-Frage.

Bsp.:
Why are you my friend?
Warum bist Du mein Freund? 
In Deinem Fall erklärt sich so die Umstellung von Hilfsverb und Subjekt:
In which step are you?

Which password have you entered? Welches Passwort haben sie eingegeben
2. Hier ist die Frage zwar richtig gestellt, aber die Zeitform ist möglicherweise nicht angebracht. Das hat in diesem Fall hauptsächlich mit der gewünschten Redeabsicht zu tun. Deine Frage ist im Present Perfect gestellt. Dies ist eine Zeitform, die das Englische anders verwendet als das Deutsche. Während wir im Deutschen mit dieser Zeitform über jegliche Handlung in der Vergangenheit sprechen können, wird sie im Englischen nur unter besonderen Sprechabsichten verwendet, nämlich:
:watch:  a)  um eine Handlung zu benennen, die in der Vergangenheit begonnen hat und zum Sprechzeitpunkt noch andauert, oder
      b) um eine Handlung zu benennen, die zwar vor dem Sprechzeitpunkt beendet wurde, aber deren Auswirkung/Resultat in der Gegenwart im Mittelpunkt des Interesses steht.
Ist eines von Beiden Dein Begehr, oder willst Du lediglich wissen, um welches Passwort es sich handelte?
In dem Fall würde die Frage in einer anderen Zeitform gestellt, nämlich dem Past. Denn dann ist nur das Faktum der abgeschlossenen Eingabe wichtig, nicht die Auswirkung auf die Gegenwart.

Auch hier brauchst Du ein Hilfsverb, welches in Deinem Ausgangssatz aber nicht vorhanden ist, sondern nur ein Vollverb ("enter"). In einem solchen Fall wählen wir sehr häufig das Hilfsverb "do" mit seiner Past-Form "did" für Fragen im Past Tense.
Bsp.:

Aussage:
You entered a password. -> Reihenfolge typisch für Aussagesatz: Subjekt-Prädikat-Objekt. Das Prädikat hat die Endung -ed für das Past Tense.
Sie gaben ein Passwort ein.
Frage:
Did you enter a password? -> Yes/No Frage muss mit einem Hilfsverb beginnen, hier im Past also "did", ansonsten bleibt die Reihenfolge der Wörter unverändert, aber es wird Dir auffallen, dass die Information "Past Tense" jetzt im Hilfsverb steckt, weshalb das "enter" seine Vergangenheitsendung (-ed) verloren hat.
Taten sie eingeben ein Passwort?

Jetzt beginnt Dein Satz aber wieder mit einem Fragewort, welches einfach an den Anfang gestellt wird. Natürlich ändert sich die Reihenfolge des Satzes, wenn err mit einem Fragewort beginnt:
Which password did you enter?

Do you know the staff number? Wissen sie ihre Personalnummer?
3. Hier ist das verwendete Verb falsch, "wissen" = "know" und außerdem brauchst Du für die Frage wieder ein Hilfsverb, weil "know" ein Vollverb ist. Die Frage ist diesmal aber im Präsens (Gegenwart) gestellt, deshalb nicht "did", sondern "do".
Do you know the staff number?



So, ich hoffe, Du kannst mit den Erklärungen was anfangen. Das war 'ne ganze Menge auf einmal, also schön Pausen machen beim Lesen und unbedingt genug trinken. :prost:
Ich gehe erstmal zurück in den Teich
Grüße
Duckduck
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Duckduck für den Beitrag:
adventurous (10. Mai 2016 21:26)
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

Antworten