Brauche einen Rat

Alles zum Abitur und zur Sekundarstufe I.
Tips for Exams (A-level/Year 10).
Antworten
sanane11
Frequent Typer
Beiträge: 113
Registriert: 16. Nov 2014 21:44
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 0

Brauche einen Rat

Beitrag von sanane11 »

Hallo  :D

Also erstmal zu meinem Problem : 
Ich macht momentan mein Abitur und nächstes Jahr stehen die Prüfungen an  :roll:. Ich habe Englisch im Leistungskurs. 
Im Allgemeinen kann ich gut Englisch sprechen , leider habe ich im schriftlichen eine' ausreichend ' . Mein Problem besteht darin , dass ich , laut meiner Lehrerin meinen Fehlerindex verbessern muss und Formulierungen üben soll. 
Ich have schon vieles gemacht und meinen Fehlerindex auch erheblich verbessert, leider hilft es mir bei meinen Arbeiten nicht weiter. Entweder nutze ich falsche Wörter oder ich kann mich nicht gut ausdrücken . Meine Lehrerin meinte ich sollte selbst Texte schreiben und diese jemandem zum Korrigieren vorlegen  :(. Leider kenne ich keinen der mir da behilflich sein kann. 
Zur Nachhilfe bin ich schon gegangen aber die war mir nicht sehr nützlich. 

Jetzt ist meine Frage : was kann ich selbst noch machen ? 
Oder kann mir jemand behilflich sein . Das wäre sehr nett  :spin:




Keswick
English Legend
Beiträge: 4440
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Gateshead
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal

Re: Brauche einen Rat

Beitrag von Keswick »

Hallo :),

Deine Lehrerin hat Recht. Um dein schriftliches Englisch zu verbessern musst du eigenstaendig Texte schreiben. Und was die Korrektur angeht, wieso stellst du sie nicht einfach hier ein und wir verbessern sie dir?

LG
Keswick
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression
* Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN *

sanane11
Frequent Typer
Beiträge: 113
Registriert: 16. Nov 2014 21:44
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Brauche einen Rat

Beitrag von sanane11 »

Danke für die schnelle Antwort  :D
ich habe hier bis jetzt auch schon Texte eingestellt und mir wurde auch geholfen  :jo: . Leider War es so,  dass als ich meine Texte  von der Lehrerin zurückbekam trotz der Hilfe , die ich hier bekam , immernoch 20 Rechtschreib/ Grammatikfehler hatte  :| und somit eine ausreichend bekam. Ich möchte auch nicht , alle die hier freiwillig Texte korrigieren  , mit meinen Texten nerven  :(

Keswick
English Legend
Beiträge: 4440
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Gateshead
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal

Re: Brauche einen Rat

Beitrag von Keswick »

Hallo nochmal,

Hast du bitte ein Beispiel der Texte, die hier korrigiert wurden und die dennoch noch Fehler enthielten? Ich wuerde mir die gerne einmal ansehen und die Korrekturen deiner Lehrerin sehen.

Danke!
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression
* Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN *

sanane11
Frequent Typer
Beiträge: 113
Registriert: 16. Nov 2014 21:44
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Brauche einen Rat

Beitrag von sanane11 »

Wie kann ich es denn hochladen ? 

Keswick
English Legend
Beiträge: 4440
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Gateshead
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal

Re: Brauche einen Rat

Beitrag von Keswick »

Ich glaube das musst du extern hosten und dann einen Link einstellen?
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression
* Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN *

George
Site Admin
Beiträge: 973
Registriert: 7. Mär 2004 22:02
Muttersprache: German
Wohnort: Klingenthal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Brauche einen Rat

Beitrag von George »

Hi,
die Funktion mit dem Hochladen ist im Forum nicht aktiv.
Kannst du nicht einfach einen Teil hier einschreiben, das wäre die beste Lösung. Oder du suchst dir hier im Forum deinen Text, der von der Lehrerin beanstandet wurde und verlinkst ihn.
CU
George
-Admin-

sanane11
Frequent Typer
Beiträge: 113
Registriert: 16. Nov 2014 21:44
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Brauche einen Rat

Beitrag von sanane11 »

ftopic13864.html 

So die Fehler , die meine Lehrerin fand : 
1. This is the fault of you and this old woman . ----> falsch 
This is your fault and that of this old woman .
2. Our reputation will be destroyed when she keeps her opinion ...--> falsch 
Our reputation will be damaged of she does not change her opinion ...
3. She should shame on her ---> falsch 
she should be ashamed of herseld.
4. She should have given me thank or showed pride for...---> falsch
she should have given me thanks or shown pride...

Das noch zu Einen anderen Text , den ich eingestellt hatte. 

1. He says that his sensivities allow him to hear...---> falsch
...his senses allow him to hear...
2. These qualities are not given to insane people .---> falsch
...  not attributed to insane people.
3.his Intention is to contrast himself with insane people---> falsch
his Intention is to distinguish himself from insane...
the claim of being brillant ---> falsch 
that he is brillant 

Etc.

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3516
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 217 Mal

Re: Brauche einen Rat

Beitrag von Duckduck »

Huhu sanane11,

um tatsächlich eine Verbesserung zu erreichen, fällt mir als beste Möglichkeit ein, dass Du ab sofort und mit wachsender Begeisterung englische Bücher lesen musst. Sofort anfangen!!! Und es geht überhaupt nicht darum, dass Du komplizierte Werke raussuchst oder jedes einzelne Wort verstehen sollst, sondern um das Lesen. Ziel ist auch nicht, dass Du pro Seite 20 Formulierungen rausschreibst, nein, lesen sollst Du und zwar viel. Nach einer Weile, wenn die natürliche Schwelle des "huchichlesehierwasineinerfremdensprache" überwunden ist, wirst Du beginnen, die Sprache zu genießen und tatsächlich - ohne dass Du sie bewusst lernen müsstest - Formulierungen zu behalten. Mit der Zeit (habe Geduld, deshalb sollst Du ja auch schon jetzt anfangen und nicht 2 Wochen vor der Prüfung) wirst Du Verbesserungen erkennen.

Ausserdem stelle unbedingt Texte hier rein. Die bisherige Ausbeute war schwieriger für uns, weil Du da eine mehr oder weniger Phantasie-Sprache geschrieben hast und wir schlecht beurteilen konnten, was davon zulässig war (nachgemachtes Mittelenglisch) und was nicht.
Versuche es, das Schlimmste was passieren kann, ist dass Du eine Weile auf eine Korrektur warten musst.
Zur Lektüre zu empfehlen: Harry Potter oder etwas in der Klasse.Nicht zu kompliziert, aber in schönem Englisch geschrieben.

Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

sanane11
Frequent Typer
Beiträge: 113
Registriert: 16. Nov 2014 21:44
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Brauche einen Rat

Beitrag von sanane11 »

Vielen vielen Dank :freu:  . 

Keswick
English Legend
Beiträge: 4440
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Gateshead
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal

Re: Brauche einen Rat

Beitrag von Keswick »

Hallo,

Ich befuerchte deine Lehrerin hatte in diesem Beispiel durchaus Recht, denn dein Text wurde hier von tiorthan nicht auf Grammatik & Rechtschreibung an sich ueberprueft, er hat dich lediglich auf die Sprache hingewiesen, die du verwendet hast. Und hier muss ich Duckduck auch zustimmen, denn es ist fuer uns schwierig eine Sprache zu korrigieren, die dem modernen Englisch nicht entspricht. 

Nicht aufgeben, wir helfen dir gerne weiter, einfach Texte einstellen und wir tun was wir koennen :) .
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression
* Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN *

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2476
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Brauche einen Rat

Beitrag von tiorthan »

Hi,
und sorry für die Verwirrung. Ich hatte, nachdem ich wegen der zu verwendenden Sprache nachgefragt hatte, einfach kaum noch Zeit fürs Forum (eine Hochzeit vorbereiten und gleichzeitig ein Softwarerelease zu schaffen ist etwas anstrengen) und ich habe deine folgenden Beiträge nicht wirklich mitbekommen.
Schulaufgaben kontrollieren zu lassen ist immer etwas riskant. Zum Einen bist du unter einem gewissen Zeitdruck, und zum anderen sind Schulaufgaben auch immer etwas künstlich mit einem bestimmten Hintergedanken konstruiert. Was ich dir jedoch empfehlen würde ist, einfach mal etwas eigenes zu schreiben und halte es kurz. Ich korrigiere beispielsweise sehr ungern längere Texte, weil meine Korrekturen immer sehr ausschweifende Erklärungen beinhalten.
Vermeide auch solche Texte die Unterhaltungen enthalten. Sowas korrigiert sich schwieriger. Wenn du Unterhaltungen lernen willst, dann beginne lieber eine Unterhaltung (und bereite dich darauf vor die auch am Laufen zu halten, das passiert nicht von allein).
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Antworten