Erste Nachhilfestunde - Einstufungstest

Alles was für Englischlehrer/Nachhilfe wichtig ist.
Teaching English as a foreign language
Antworten
Almut
Bilingual Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 11. Apr 2015 09:52
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Erste Nachhilfestunde - Einstufungstest

Beitrag von Almut »

Hallo alle miteinander,

ich habe am kommenden Montag meine erste Nachhilfestunde für einen 7. Klässler in der Realschule. Ich habe mir bereits den Lehrplan durchgelesen, jedoch steht dort ja wirklich nur sehr allgemeines drin, was die Schüler dort erwerben, sodass ich bis jetzt ziemlich planlos bin, wie ich am schnellsten und effektivsten heraus bekomme, wo ich ansetzen muss.

Habt ihr vielleicht Tipps oder Links zu einer guten Seite, mit der man zumindest so grob prüfen kann, was der Schüler bereits gut kann und was nicht?

Ich wäre über jede Hilfe dankbar!!

Almut




Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3537
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: Erste Nachhilfestunde - Einstufungstest

Beitrag von Duckduck »

Hi Almut und willkommen im Forum! :)

Ich habe immer am besten erfahren, wo die Stärken (leider aber oft auch die Schwächen) meiner Schüler liegen, indem ich sie habe sprechen lassen. Dabei ist natürlich nötig, dass Du - gerade die jungen Schüler - erstmal etwas locker machst. Dafür beginne ich mit Kennenlernen auf deutsch, meist Fragen über Familie und Hobbies. Wenn sie dann etwas erzählt haben, spreche ich sie auf englisch an und erzähle langsam und deutlich ein paar Sätze zu meiner Person. Frage, ob sie mich verstanden habe und lasse sie auf englisch sprechen. Da heißt es dann gut zuhören und bei den gern gemachten Fehlern ein- und etwas nachhaken, ob die Grammatik bekannt ist - die Erfahrung zeigt, dass schlechte Erfolge in dieser Klassenstufe meist auf fehlende Grammatikkenntnisse (oft ziemlich ausgeprägtes Unverständnis grammatischer Begriffe und Strukturen) und fehlende Vokabeln zurückzuführen sind. Am besten wäre natürlich, wenn Du auch die früheren Schulbücher ansehen könntest und, wenn Du dann die ersten Anhaltspunkte für die Lücken hast, stichpunktartig abprüfen würdest, wo das fehlende Verständnis begonnen hat.

Alles wird gut!
Frage gerne nach, wenn Du konkretere Auskünfte wünschst.

Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

Antworten