Zu hause geht es, in der Schule nicht mehr

Alles was für Englischlehrer/Nachhilfe wichtig ist.
Teaching English as a foreign language
Antworten
AmericanGirl20
Topic Talker
Beiträge: 74
Registriert: 11. Mai 2005 13:46
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Germany
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Zu hause geht es, in der Schule nicht mehr

Beitrag von AmericanGirl20 »

Hallo Leute,

also meine Cousine hat jetzt leider eine 5 geschrieben (knapp an der 4 vorbei aber gut das bringt jetzt ja auch nichts mehr). Wir konnten nicht richtig dafür lernen, da sie das erst am Vortag gemacht hatten in der Schule und da kamen nur Fragen dran, also nur eine Aufgabe...ist für mich eh mehr Test wie Arbeit aber nun gut, ich bin ja nicht deren Englischlehrerin.
Auf jeden Fall, zu Hause wenn wir lernen kann sie es immer was ich ihr da erkläre und so. Aber sobald sie das in der Arbeit schreibt, geht es schief. Ich habe ihr jetzt letztens nochmal Grammatik machen lassen, ganz alleine ohne das sie mich fragen konnte bzw durfte. Und sie hat in den 5 Aufgaben vielleicht...4 Fehler gemacht, also insgesamt. Sie hatte mir auch erzählt, dass sie Angst hatte vor der Arbeit und auch nervös war. Daran liegt es sicher oder?

Ich will nicht, dass sie auf die HS muss weil ich persönlich dort sehr schlechte Erfahrung gemacht habe (unterfordert, scheiss Idioten in der Klasse...), als ich mal da war, vor der RS. Ich will ihr so gern helfen aber ich weiss langsam nicht mehr weiter. Okay, sie ist auch faul. Das kommt noch dazu. Aber kennt ihr noch weitere gute Tipps die helfen? Vielleicht auch gegen die Angst vor Klausuren? Achso, sie ist in der 7ten Klasse.


Und dann noch was. Vielleicht kann mir das ja einer sagen, was daran sinnvoll ist. Also die sollten so fragen bilden und die Antworten noch alle auswendig wissen vom Vortag. Sie wusste natürlich so gut wie keine Antwort. Was ist daran sinnvoll, so etwas auswendig zu lernen in Englisch? Ist es da nicht sinnvoller Grammatik zu können, Satzbildung und all sowas? Aber Antworten von einem Text auswendig zu lernen... naja, ich weiss nicht. So etwas haben wir nie gemacht.



Okay, hoffe mir kann vielleicht jemand helfen?!
AmericanGirl
Linkin Park 4ever...shut up when I´m talking to you!!! :-)




Edelzicke
Slow Speller
Beiträge: 17
Registriert: 13. Jun 2005 19:31
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Edelzicke »

zum Thema Prüfungsangst kann ich dir nur sagen, dass es sich bei mir als
postitiv herausgestellt hat, dass ich meiner Nachhilfeschülerin ein kleines
Stofftier als Glücksbringer geschenkt hat, der ganz gut Englisch kann und ihr
helfen kann. Das hat meine Nachhilfeschülerin sicherer gemacht.

Zum Thema Antworten auswendig lernen kann ich nur sagen dass ich das auch doof finde, aber gegen die Arbeitsweisen der Lehrerin ist wohl nicht viel zu machen. Ein Tipp wäre, dass man einfach alles was sie in der letzten Stunde gemacht hat, einfach nochmal kurz zu hause durchlesen lässt.

Hoffe es hat geholfen...

Antworten