That/Dass

Where everybody can talk about anything. Slang is welcome and even encouraged.
Antworten
Danny
Story Teller
Beiträge: 357
Registriert: 16. Jan 2014 10:12
Muttersprache: Deutsch

That/Dass

Beitrag von Danny »

Ich hätte da eine Frage und zwar: Bei beispielsweise "I believe that it will work" (Ich glaube, dass es funktionieren wird (beispielsweise ein Plan)) oder "I know that it's time to leave this place" kann man da "that" nicht auch weglassen? Im Deutschen heißt es ja auch "Ich glaube, dass es funktionieren wird / Ich glaube, es wird funktionieren" oder " Ich glaube, dass es Zeit ist / Ich glaube, es ist Zeit" oder gibt's vielleicht andere Beispiele?
Danke :)




Keswick
English Legend
Beiträge: 4753
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Gateshead

Re: That/Dass

Beitrag von Keswick »

Hi Danny, ja in diesem Fall kann man das "that" umgangssprachlich auch weglassen und der Sinn bleibt dennoch erhalten.

Ich hoffe das hilft :)
Bitte keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN.
British English (BE) Sprecher.

Danny
Story Teller
Beiträge: 357
Registriert: 16. Jan 2014 10:12
Muttersprache: Deutsch

Re: That/Dass

Beitrag von Danny »

Hi Keswick :) Jap und wie mir das hilft! ;) Wenn es generell okay ist, dann sowieso! Kann ich trotzdem bitte noch zwei Beispiele bringen? Das wären die hier: (I'm) Believing that it will give me strength (Ich glaube, dass es mir Kraft geben wird / es wird mir Kraft geben) & (I'm) Believing that it's a sign of god - or rather knowing it's a sign (Ich glaube, dass es ein Zeichen Gottes ist / es ist ein Zeichen Gottes - oder besser gesagt: Ich weiß...)
Sorry wenn's generell okay ist und ich da unnötig nachbohre ^^ ;)

Keswick
English Legend
Beiträge: 4753
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Gateshead

Re: That/Dass

Beitrag von Keswick »

Grundsaetzlich ist es so, dass man eine Grammatikregel nie als "generell" ansehen sollte, denn Ausnahmen bestaetigen die Regel :wink: Und grundsaetzlich ist auch nur umgangssprachlich moeglich das "that" wegzulassen, denn grammatikalisch ist das an sich nicht korrekt.

"That" kann man dann umgangssprachlich (!) weglassen, wenn das "that" ein Relativpronomen bildet, das einen Relativsatz einleitet.
Bitte keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN.
British English (BE) Sprecher.

Danny
Story Teller
Beiträge: 357
Registriert: 16. Jan 2014 10:12
Muttersprache: Deutsch

Re: That/Dass

Beitrag von Danny »

Ehrlich gesagt versteh ich's nicht so ganz ^^ In meinen Beispielen steht "that" ja für "dass" - eine Konjunktion - und ein Relativpronomen ist doch dann "der", "welcher" usw.
Sorry wahrscheinlich versteh ich's wirklich nur falsch ;) Also in meinen letzten Beispielsätzen könnt ich "that" weglassen, weil Bspw.: "Girl you know it's true I love you" - "Girl you know That it's true That I love you" ^^ oder "I know (that) it's time", "I know (that) it's a sign"
Das mit dem Relativpronomen und -satz versteh ich beispielsweise so: "You are the one that I want" - "You are the one I want"
Aber wichtig ist mir hauptsächlich das "dass" in den "Ich glaube"-Sätzen :D

Danny
Story Teller
Beiträge: 357
Registriert: 16. Jan 2014 10:12
Muttersprache: Deutsch

Re: That/Dass

Beitrag von Danny »

Ein Beispiel das mir einfällt wo mans wohl eher nicht weglassen kann: "The girl that walks over there"

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2798
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)

Re: That/Dass

Beitrag von tiorthan »

Man könnte sagen, dass es drei Wörter "that" gibt. Da ist zum einen das Pronomen, dass als Relativpronomen eingesetzt wird (z.B. the wallet, that the man lost), ein Adjektiv (z.B. "that man lost his wallet") und dann noch eine Konjunktion, die zum Unterordnen von Nebensätzen verwendet wird (z.B. The man said that he lost his wallet).

Die Grammatikregeln, die man hier anwenden kann, entsprechen dann auch immer der Rolle, die "that" im Satz spielt.

Als Adjektiv kann es nicht weggelassen werden.

Als Konjunktion kann es weggelassen werden, wenn trotzdem klar bleibt, wo der Nebensatz anfängt, und wenn die Unterordnung weiterhin klar ist. Das geht, weil eine Konjunktion selbst kein Teil des Nebensatzes ist und daher grammatikalisch nur eine Rolle als Markierung für die Unterordnung spielt.

Als Pronomen kann es nach den Contact Clause Regeln weggelassen werden. Aus linguistischer Sicht gibt es im Englischen ein "Zero relative pronoun", also ein Relativpronomen, dass zwar als vorhanden angesehen wird aber das aus "Nichts" besteht. Grammatikalisch ist das so lange in Ordnung, wie das Relativpronomen selbst kein Subjekt des Relativsatzes ist, denn das Zero Relative Pronoun kann nicht als Subjekt des Clause verwendet werden.

Beide Fälle, in denen "that" (oder bei Relativpronomen auch who und which) weggelassen werden können, sind auch im Unterrichtsstandard gramatisch, sie sind also nicht nur umgangssprachlich. Die Frage ob das guter Stil ist, lässt sich aber nicht so ohne weiteres allgemein beantworten.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Danny
Story Teller
Beiträge: 357
Registriert: 16. Jan 2014 10:12
Muttersprache: Deutsch

Re: That/Dass

Beitrag von Danny »

Achso okay na gut das leuchtet mir ein :) Viel kann ich da wohl nicht falsch machen und solangedie bBedeutung des Satzes erhalten und offensichtlich bleibt spricht bei Sätzen wie "I'm believing (that) it's a sign of god" oder "I'm believing (that) it will give me streght" nichts dagegen, "that" wegzulassen!
Dankeschön Euch beiden Ihr habt mir sehr geholfen! :D

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3670
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch

Re: That/Dass

Beitrag von Duckduck »

Huhu Danny,

nun muss ich aber noch vorbeiwatscheln und Dir sagen, dass "believe" zu den Verben gehört, die nicht in der Verlaufsform verwendet werden, weil das Glauben nicht als Tätigkeit angesehen wird (wie etwa das Rennen oder das Abwaschen), sondern eher als Zustand.

Wenn Du glaubst, dann ist die Handlung des Überlegens/Zweifelns sozusagen abgeschlossen und Du bist im Zustand des Gaubens angekommen.

Also bitte nicht I'm believing (that) she is..., sondern I believe (that) she is...

Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

Danny
Story Teller
Beiträge: 357
Registriert: 16. Jan 2014 10:12
Muttersprache: Deutsch

Re: That/Dass

Beitrag von Danny »

Achso ja okay das leuchtet ein danke für den Hinweis DuckDuck :) An sich würd ich ja auch "believe" verwenden, da geht's mir auch nicht darum dass ich sozusagen "gerade glaube" sondern es soll eine Art Ersatz darstellen "I believe" - "Believing" so wie im Vergleich "I stand at the corner" - "Standing at the corner" (das "I" weglassend)! :))

Ich hoffe nur meine Denkweise ist richtig ^^

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2798
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)

Re: That/Dass

Beitrag von tiorthan »

Danny hat geschrieben:sondern es soll eine Art Ersatz darstellen "I believe" - "Believing" so wie im Vergleich "I stand at the corner" - "Standing at the corner" (das "I" weglassend)! :))

So funktioniert das nicht. Die ing-Form ist kein Ersatz sondern eine eigene Form. "I stand at the corner" ist zum Beispiel ein kompletter Satz und bedeutet "Ich stehe an der Ecke" während "Standing at the corner" überhaupt kein Satz ist und nur "an der Ecke stehend" bedeutet. Es ist also etwas gänzlich unterschiedliches.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Danny
Story Teller
Beiträge: 357
Registriert: 16. Jan 2014 10:12
Muttersprache: Deutsch

Re: That/Dass

Beitrag von Danny »

Achsoo :D Okay ja verstehe! Und was wäre dann in dem Fall mit dem 'that'? Also davon ausgehend es würde so sein z. B.: "Ich bete zu Gott... glaubend / in dem Glauben daran, dass er mir Kraft gibt / er gibt mir Kraft" Wäre es in dem Fall auch okay im Englischen dann 'that' wegzulassen? :)

Danny
Story Teller
Beiträge: 357
Registriert: 16. Jan 2014 10:12
Muttersprache: Deutsch

Re: That/Dass

Beitrag von Danny »

Ich bräuchte bitte eine Antwort auf die letzte Frage damit ich dieses Thema abschließen kann... ^^ ;)

caro64
Frequent Typer
Beiträge: 219
Registriert: 1. Jun 2010 12:39
Muttersprache: Englisch
Wohnort: Bayern

Re: That/Dass

Beitrag von caro64 »

:jo: Probably confusing you a little more but here you could indeed use 'believing' and leave away 'that'

I'm praying to god/ I pray to god believing he can give me strength/ in the belief that he can give me strength

Best wiishes
Caro

Antworten