How hast that happened

Alles zu den englischen Zeiten im Aktiv und Passiv.
Questions on tenses (Active and Passive).
Antworten
Paleb
Topic Talker
Beiträge: 99
Registriert: 14. Apr 2014 23:43
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

How hast that happened

Beitrag von Paleb »

Hi Leute,

ist es möglich zu fragen "How has that happened?" BZW. generell das present perfect mit "How", da man ja nach genaueren Umständen fragt und es deshalb simple past sein könnte. Wobei man aber sagen kann "How have you been?".

Danke für eure Antworten




tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2495
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: How hast that happened

Beitrag von tiorthan »

So eine Frage stellt man, wenn man gerade jetzt vor dem Ergebnis einer Handlung oder eines Ereignisses steht und wissen will, wie das passiert ist. Das wichtige daran ist das "gerade jetzt" denn die Frage beschäftigt sich mit dem Zustand der Gegenwart und will wissen, wie dieser Zustand zu Stande gekommen ist. In der Englischen Sprache ist das noch keine Vergangenheitsform.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Paleb
Topic Talker
Beiträge: 99
Registriert: 14. Apr 2014 23:43
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: How hast that happened

Beitrag von Paleb »

Ahh ok, danke sehr.

Gilt das im Prinzip für alle Fragen und dem present perfect?

Was ist also zum Beispiel, wenn jemand 2 Wochen in einem anderen Land ist, dort diese Sprache lernt und ich ihn nach seiner Rückkehr Frage "Where have you learned this?" oder "Who has taught you this?", ginge das, da es ja direkt danach ist? Und die Antworten wären dann "I have learned this in China.", das wäre aber wieder eine Zeitangabe, also ginge das?
Wenn jemand Gitarrenstuden nimmt und dort etwas neues lernt, kann ich ihn ja auch fragen "Have you learnt this today?", oder "Who has taught that do you?", oder "Where have you learnt this?".

Mein Problem damit ist, dass ich ja im Prinzip keine Zeitangabe habe, die das simple past rechtfertigt, und ich habe gedacht, da ohne Zeitangabe dass present perfect ja oft geht, ginge es dafür auch. Oder ist das bei Fragen anderst? Dilt generell, dass für das present perfect ein Bezug zur Gegenwart sein muss, auch wenn der Zeitpunkt ungenau ist? Aber wie weiss ich, wann etwas einen direkten Bezug zur Gegenwart hat, denn wenn ich es anspreche, hat es ja einen Bezug zur Gegenwart.

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2495
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: How hast that happened

Beitrag von tiorthan »

Paleb hat geschrieben:ginge das, da es ja direkt danach ist?
Das Present Perfect hängt nicht von der Zeit ab sondern davon, dass es wirklich um den Zustand der Gegenwart geht. Du würdest die Frage auch nach fünf Jahren genauso stellen, weil es auch dann noch um den Zustand der Gegenwart geht.
Und die Antworten wären dann "I have learned this in China.", das wäre aber wieder eine Zeitangabe, also ginge das?
Es ist keine explizite Zeitangabe, deshalb geht es im Prinzip. Bei einer tatsächlichen Zeitangabe jedoch nicht mehr.

Für einen Deutschen ist das gegebenenfalls etwas seltsam zu verstehen, weil wir den Unterschied nicht machen.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Paleb
Topic Talker
Beiträge: 99
Registriert: 14. Apr 2014 23:43
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: How hast that happened

Beitrag von Paleb »

Also auch wenn ich nur zu einem bestimmten Zeitpunkt in China war könnte ich sagen "I have learned this in China." aber dann nicht " I have learnd this when I was in China" oder?

Jetzt macht das alles etwas mehr Sinn für mich. Im Prinzip könnte ich dann auch solche Dinge sagen, wie "I have seen this first." oder "I have seen this before you." (wenn es darum geht, wer zuerst einen Gegenstand gesehen hat), solange ich keine konkrete Zeit verwende. Wobei es ja hier vor allem drauf ankommt, dass ich sie zuerst gesehen habe, deswegen verwirrt es micht, ob es sich hier indirekt um eine Zeitangabe handelt, bzw. weiss man ja, wann man es gesehen hat, man sagt es nur nicht. Und ich weiss auch nicht ob hier das mit dem Bezug zur Gegenwart zählt.

Und nochmal zu dem Post davor. Wenn es immer um die Gegenwart geht, und man ist z.b. in einer Castingshow, macht seinen Auftritt und dann 1 Stude später bekommt man mitgeteilt, dass der Auftritt(welcher vor einer Stunde war, aber man erwähnt die Zeit nicht) nicht gut war, geht ja im Prinzip auch "I have not like your performance.", da es ja um den Zustand geht, dass er rausfliegt, oder?

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2495
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: How hast that happened

Beitrag von tiorthan »

Paleb hat geschrieben:Also auch wenn ich nur zu einem bestimmten Zeitpunkt in China war könnte ich sagen "I have learned this in China."
Das kann man sagen, da "in China" nicht zwingend eine Zeitangabe ist, es hängt davon ab was man selbst hier empfindet.

aber dann nicht " I have learnd this when I was in China" oder?
Genau, durch das "when" wird hier eine direkte Zeitangabe angehängt.
Und nochmal zu dem Post davor. Wenn es immer um die Gegenwart geht, und man ist z.b. in einer Castingshow, macht seinen Auftritt und dann 1 Stude später bekommt man mitgeteilt, dass der Auftritt(welcher vor einer Stunde war, aber man erwähnt die Zeit nicht) nicht gut war, geht ja im Prinzip auch "I have not like your performance.", da es ja um den Zustand geht, dass er rausfliegt, oder?
Nein, das geht nicht. Der beschriebene Status der Gegenwart muss tatsächlich wörtlich in dem Satz vorkommen, er muss unmittelbar mit dem Prädikat genannt sein. Wenn es oben darum geht wann man etwas gelernt hat, dann ist der Status der Gegenwart "gelernt". Der Status hier in diesem letzten Satz müsste dann aber "nicht gemocht" sein, das ist aber nicht der Fall, wenn es länger her ist, denn dann fehlt der unmittelbare Bezug zur Gegenwart.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tiorthan für den Beitrag:
Paleb
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Paleb
Topic Talker
Beiträge: 99
Registriert: 14. Apr 2014 23:43
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: How hast that happened

Beitrag von Paleb »

Cool, jetzt hab ichs, danke dir vielmals. Man kann also im Prinzip nur sagen (wegen dem Auftritt), "Sorry, you have been kicked from the show.", also das um was es geht.

Nur bei dem China bin ich mir unschlüssig. Da du gemeint hast , es kommt darauf an, wie ich es empfinde. Ist damit gemeint, dass "I have learnt this from China", doch wohl eher eine Zeitangabe ist, oder wie?

Paleb
Topic Talker
Beiträge: 99
Registriert: 14. Apr 2014 23:43
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: How hast that happened

Beitrag von Paleb »

Bzw das mit dem "I have seen it first.", oder "I have seen it before you.", zählt das etwa schon als Zeitanangabe, dass man etwas zu erst gesehen hat bzw. man etwas vor jemandem gesehen hat. Oder geht es durch die Begründung, ich habe es zwar zu erst gesehen / vor jemandem gesehen, aber ich sage nicht wann genau. Ich weisse ja mit den Sätzen nicht auf den Zeitpunkt hin, sondern nur, dass es passiert ist, oder weissen die Sätze doch auf den Zeitpunkt hin?

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2495
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: How hast that happened

Beitrag von tiorthan »

Paleb hat geschrieben: Nur bei dem China bin ich mir unschlüssig. Da du gemeint hast , es kommt darauf an, wie ich es empfinde. Ist damit gemeint, dass "I have learnt this from China", doch wohl eher eine Zeitangabe ist, oder wie?
Was ich meinte war, dass der Sprecher entscheidet, ob "in China" für ihn mit einer Zeitangabe gleichgesetzt ist. "From" geht hier eher nicht, damit wird bei "learn" die Informationsquelle angegeben.
Paleb hat geschrieben:Bzw das mit dem "I have seen it first.", oder "I have seen it before you.", zählt das etwa schon als Zeitanangabe, dass man etwas zu erst gesehen hat bzw. man etwas vor jemandem gesehen hat. Oder geht es durch die Begründung, ich habe es zwar zu erst gesehen / vor jemandem gesehen, aber ich sage nicht wann genau. Ich weisse ja mit den Sätzen nicht auf den Zeitpunkt hin, sondern nur, dass es passiert ist, oder weissen die Sätze doch auf den Zeitpunkt hin?
Das ist im Prinzip ger gleiche Fall. "First" und "before you" kann man als Zeitangaben ansehen oder als Umstandsangaben, das hängt aber wieder vom Sprecher ab. In der Regel ist das eine Entscheidung, die kulturell beeinflusst ist.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Paleb
Topic Talker
Beiträge: 99
Registriert: 14. Apr 2014 23:43
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: How hast that happened

Beitrag von Paleb »

Also auch wenn man den Gegenstand grade erst gesehen hat. Man sieht den Gegenstand, dann sagt einer "Look at that." und ich sage "I have seen it first." / "I have seen it before you.", kommt es eben trotzdem drauf an, wie es der Sprecher meint, ja?

Vielleicht nochmal eine abschließende Frage. In wiefern zählen genauere Beschreibungen als "Zeitangabe" oder ähnliches, mit dem das present perfect nicht möglich ist?

Also geht es im Prinzip das present perfect zu verwenden, wenn jemand sagt "Have you seen that film?" --- "Yes, I have seen it with Marc."

Oder Ich selber sage "I have succesfully graduadet College." / "I graduadet College with succes." / "I graduadet College succesfully." , ich meine nämlich schon Serien gesehen zu haben, wo jemand sagt "You have no idea what you are doing!", und die Person antwortet "I have succesfully graduadet a masters degree in Engineering, I know what I am doing." / "graduadet with suxxess / succesfully".

oder gibts da eine Regel, bei der bei den Sätzen (oder Sätze, die irgendwie eine genauere Beschreibung haben, wenn ja, welche Sätze / Beschreibungen könnten das sein?) das present perfect nicht möglich ist, auch wenn sie mir neu wäre.

Ansonsten nochmals danke an dich, du warst mir eine große Hilfe!

Paleb
Topic Talker
Beiträge: 99
Registriert: 14. Apr 2014 23:43
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: How hast that happened

Beitrag von Paleb »

Kleiner Anhang noch zum meinem obigen Post:
Das "I have seen it first/ before you", da sage ich also im Prinzip nicht, wann ich es gesehen habe, aber das "first", "before you", könnte einfach als Zeitangabe gelten, ich sage nicht wann genau, aber das ist ein Zeitpunkt. Einnfach der Moment, wo ich ihn zu erst gesehen habe, vor der Person gesehen habe, darauf beziehe ich mich.

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2495
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: How hast that happened

Beitrag von tiorthan »

Paleb hat geschrieben:Also auch wenn man den Gegenstand grade erst gesehen hat. Man sieht den Gegenstand, dann sagt einer "Look at that." und ich sage "I have seen it first." / "I have seen it before you.", kommt es eben trotzdem drauf an, wie es der Sprecher meint, ja?
Es hängt immer vom Sprecher ab. Der Sprecher hat eine bestimmte Aussageabsicht und die spiegelt sich in der Grammatik und Wortwahl wieder.
Vielleicht nochmal eine abschließende Frage. In wiefern zählen genauere Beschreibungen als "Zeitangabe" oder ähnliches, mit dem das present perfect nicht möglich ist?
Das hängt von der Beschreibung ab und nicht zuletzt auch wieder von der Interpretation durch den Sprecher.
oder gibts da eine Regel, bei der bei den Sätzen (oder Sätze, die irgendwie eine genauere Beschreibung haben, wenn ja, welche Sätze / Beschreibungen könnten das sein?) das present perfect nicht möglich ist, auch wenn sie mir neu wäre.
Es ist wirklich schwierig an irgendwas festzumachen. Im Grunde ist es keine Entscheidung zwischen Present Perfect und Simple Past sondern zwischen Vergangenheit und Nichtvergangenheit. Im Deutschen wird diese Unterscheidung praktisch nicht mehr gemacht, wir benutzen durchweg die Nichtvergangenheit und deshalb fällt möglicherweise vielen die Unterscheidung im Englischen so schwer.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Antworten