Englisch unterrichten

Alles was für Englischlehrer/Nachhilfe wichtig ist.
Teaching English as a foreign language
Antworten
AmericanGirl20
Topic Talker
Beiträge: 74
Registriert: 11. Mai 2005 13:46
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Germany

Englisch unterrichten

Beitrag von AmericanGirl20 »

Hallo!!


Ich gebe ja 2 mal die Woche Nachhilfe in Englisch. Es macht wirklich irre viel Spaß aber ich werde diese Sprache nicht studieren können, da ich kein abitur habe und auch nicht vor habe, Abitur zu machen, das ist mir auch zu schwer.

Naja, gibt es noch andere Möglichkeiten, diese Sprache zu unterrichten? Also, auch wenn man es nicht studiert hat?



AmericanGirl20
Linkin Park 4ever...shut up when I´m talking to you!!! :-)




Manhattan
Linguistic Guru
Beiträge: 801
Registriert: 19. Jun 2004 13:26
Muttersprache: German
Wohnort: Northern Germany

Beitrag von Manhattan »

Hallo :wink2:

Mittlerweile wird Englisch ja schon im Kindergarten und in der Grundschule angeboten. Ich weiß nicht, inwiefern du dazu ein Studium brauchst oder nicht, aber das wäre doch eine Möglichkeit. Aber zumindest sollte man etwas mit Pädagogik gemacht haben, findest du nicht auch? Man könnte natürlich auch Nachhilfe anbieten, aber dazu muss man sich selbst einschätzen und überlegen, ob man gut genug Englisch kann um auch jemandem was beizubringen und zu erklären. Ansonsten führt wohl kein Weg am Abitur und Studium vorbei. Zumindest fällt mir nichts mehr ein.

Alles Liebe,
Manhattan :chat:

Anke
Bilingual Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 20. Jan 2006 00:11

Beitrag von Anke »

Hallo,
du könntest ja eine Englischprüfung machen. TOEIC, Cambridge Cert. o. ä.

Dann könntest du vl. an der VHS einige Module in Pädagogik machen.

Du kannst bei Sprachdiensten nachfragen, in wie fern es Möglichkeiten für dich gibt. Fang mit Kinderenglisch an. Da gibts tolles Kursmaterial.

Möglicherweise liegt dir das Unterrichten im Blut. Dann kannst du dich auch schlau lesen. Internet, Bibliothek ect.

Also ich kenne Leute, die weder Pädagogik noch Englisch studiert haben, die aber dennoch unterrichten. Über Nachhilfe, Kitas und Senioren.

Viel Glück!

Anke

sweety-deluxe
Frequent Typer
Beiträge: 133
Registriert: 5. Mai 2006 18:40
Muttersprache: deutsch
Wohnort: Bavaria

Beitrag von sweety-deluxe »

es gibt für besonders begabte leute die möglichkeit auch ohne abi zu studieren,zumindest weiß ich dass ganz sicher für kunst und musik, aber an meiner schule hat auch mal jemand englisch unterrichtet ohne dass studiert zu haben nur weil er halt engländer war und lehrer gefehlt haben.informier dich doch mal beim arbeitsamt oder einer uni/fachuni über möglichkeiten.du musst auf jeden fall nen nachweis bringen dass du echt gut in englisch bist.

A.wilhelm.scream
Frequent Typer
Beiträge: 168
Registriert: 14. Dez 2005 17:47
Muttersprache: german
Wohnort: Freiburg

Beitrag von A.wilhelm.scream »

sweety-deluxe hat geschrieben:es gibt für besonders begabte leute die möglichkeit auch ohne abi zu studieren,zumindest weiß ich dass ganz sicher für kunst und musik, aber an meiner schule hat auch mal jemand englisch unterrichtet ohne dass studiert zu haben nur weil er halt engländer war und lehrer gefehlt haben.informier dich doch mal beim arbeitsamt oder einer uni/fachuni über möglichkeiten.du musst auf jeden fall nen nachweis bringen dass du echt gut in englisch bist.
Also ich weiss nicht, ob das heute noch möglich wäre, dass jemand der Englisch nicht studiert hat an einem Gymnasium o.ä. unterrichtet. Zumindest für Baden-Württemberg ist es laut Studienberatung so, dass kaum Englischlehrer gesucht werden, und dass somit die Jobchancen ein wenig schlechter aussehen. Aber wie es genau in anderen Bundesländern ist kann ich nich sagen.

Antworten