Seriöse Online-Nachhilfe - nur wie?

Alles was für Englischlehrer/Nachhilfe wichtig ist.
Teaching English as a foreign language
Antworten
Lainge
Bilingual Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 4. Feb 2014 20:04
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Seriöse Online-Nachhilfe - nur wie?

Beitrag von Lainge »

Hallo,

ich würde gerne Online-Nachhilfe geben, gerne auch regelmäßig, und bin daher auch bereit, mir das nötige Equipment zuzulegen. Mir ist dabei wichtig, dass beide -der Schüler und ich- etwas schreiben können, wir also wie im Real-Life gleichzeitig auf einem virtuellen Papier arbeiten können. Für mich ist eigentlich völlig selbstverständlich, dass "learning by doing" elementar wichtig ist für gute Nachhilfe, und ich finde es ganz schön krass, wie viele Lerninstitute Online-Nachhilfe anbieten, bei der zwar beide via Headset miteinander reden, aber NUR der Lehrer etwas schreiben kann !!!
Ok, manche arbeiten dann mit einer Krücke wie "Arbeitsblatt in die Web-cam halten", aber das ist dann wohl sehr weit von seriöser Qualität entfernt. Mir wäre wichtig, dass mein Schüler etwas selbst aufschreibt (die Didakten wissen ja, man lernt auch beim schreiben...) und wir das beide sofort sehen.

Nun mein aktueller Wissens-Stand zur aktuellen Technik:

Es gibt von Citrix fürs iPad die App "TalkBoard". Hier stellen sich mir drei Fragen:
Habe ich auch eine Chance, wenn mein Gegenüber kein IPad hat?
Ist die Auflösung gut genug?
hakt es aus Geschwindigkeitsgründen?

Und falls ich doch kein iPad will: Gibt es Alternativen?

Ich würde mich sehr über Tipps freuen!




Antworten