Bezahlung für Nachhilfe

Alles was für Englischlehrer/Nachhilfe wichtig ist.
Teaching English as a foreign language
Gesperrt
Sofie
Slow Speller
Beiträge: 19
Registriert: 28. Sep 2005 14:40

Bezahlung für Nachhilfe

Beitrag von Sofie »

Hi da draußen,

Ich hätte mal eine Frage an alle, die schon mal Nachhilfe gegeben haben und oder immer noch geben. Welche Bezahlung findet ihr angemessen für eine Stunde (60 min) Nachhilfe in Englisch :question:
Habe nämlich grade eine neue Schülerin bekommen und glaube nicht, dass das in Ordnung sein kann, was die Mutter mir gibt. :confused:

Bye




deamon
Bilingual Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 6. Okt 2005 15:57
Wohnort: Germany, Gelnhausen

Beitrag von deamon »

Habe diese Seite im internet gefunden:
http://www.familienhandbuch.de/cmain/f_ ... s_989.html

Vieleicht hilft sie dir weiter.

Viel Erfolg beim verhandeln!

deamon

Sofie
Slow Speller
Beiträge: 19
Registriert: 28. Sep 2005 14:40

Beitrag von Sofie »

Werde es mir auf jeden Fall mal durchlesen! Danke auf jeden Fall! :big_thumb:

emma-lise
Bilingual Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 18. Aug 2005 19:26

Beitrag von emma-lise »

Hi,
weiß ja nicht was du dir da so vorstellst. Auf jeden fall bekomme ih 5 € die Stunde. Allerdings werde ich auch abgeholt, weil ich etwa 4 kilometer entfernt wohne. Wahrscheinlich hattest du dir aber mehr vorgestellt und ich glaube 5 € ist auch relativ wenig.

Sofie
Slow Speller
Beiträge: 19
Registriert: 28. Sep 2005 14:40

Beitrag von Sofie »

Hi Emma-Lise,

Vielen, vielen Dank für deine Antwort! Ich hätte mir nämlich auch 5 Euro vorgestellt, aber die Mutter hat mir letztens für 2 Stunden 5 Euro gegeben, und hat gesagt, wir müssten uns in Zukunft etwas überlegen, weil sie mir das Mittagessen auch noch abziehen wolle!!!! Was hältst du von der Sache?

Bye und vielen Dank

Sofie

AmericanGirl20
Topic Talker
Beiträge: 74
Registriert: 11. Mai 2005 13:46
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Germany

Beitrag von AmericanGirl20 »

Sofie hat geschrieben:Hi Emma-Lise,

Vielen, vielen Dank für deine Antwort! Ich hätte mir nämlich auch 5 Euro vorgestellt, aber die Mutter hat mir letztens für 2 Stunden 5 Euro gegeben, und hat gesagt, wir müssten uns in Zukunft etwas überlegen, weil sie mir das Mittagessen auch noch abziehen wolle!!!! Was hältst du von der Sache?

Bye und vielen Dank

Sofie

Wie das Mittagessen abziehen? Isst du bei denen? Also für 2 Stunden sind 10 € oder 8 € angebracht. Ich gebe immer 1 std, also 60 Minuten unterricht aber die kommt auch zu mir nach Hause und da nehme ich dann 5 € weil das reicht find ich. Aber wenn die sich so pissig anstellen, dann würd ich mir das an deiner STelle mal überlegen, ob es sich denn für dich überhaupt lohnt?!
Linkin Park 4ever...shut up when I´m talking to you!!! :-)

Sofie
Slow Speller
Beiträge: 19
Registriert: 28. Sep 2005 14:40

Beitrag von Sofie »

Hi American Girl,

ich gehe direkt von der Schule weg mit dem Mädchen heim, ja.
Siehst du, das ist genau das, was ich auch meine. Ich gehe jetzt wahrscheinlich noch einmal hin, und wenn die dann wieder sowas abzieht, dann werde ich ihr sagen, dass sich das für mich einfach nicht lohnt. Weißt du, ich gehe ja selber noch zur Schule und bin dementsprechend zur Zeit im Dauerstress, weil ich von einem Termin zum nächsten hetzen muss und zwischendurch meine Hausaufgaben machen muss. Ich habe ja gesagt, dass ich nichts verlange, also keinen festen Preis, aber habe auch gesagt, dass die Mutti von meinem zweiten Mädchen mir in der Stunde (60 min) 5 Euro gibt. Irgendwie muss sich der Nachmittag für mich ja auch lohnen!

Danke für deine Antwort!

See you

Sofie

AmericanGirl20
Topic Talker
Beiträge: 74
Registriert: 11. Mai 2005 13:46
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Germany

Beitrag von AmericanGirl20 »

Sofie hat geschrieben:Hi American Girl,

ich gehe direkt von der Schule weg mit dem Mädchen heim, ja.
Siehst du, das ist genau das, was ich auch meine. Ich gehe jetzt wahrscheinlich noch einmal hin, und wenn die dann wieder sowas abzieht, dann werde ich ihr sagen, dass sich das für mich einfach nicht lohnt. Weißt du, ich gehe ja selber noch zur Schule und bin dementsprechend zur Zeit im Dauerstress, weil ich von einem Termin zum nächsten hetzen muss und zwischendurch meine Hausaufgaben machen muss. Ich habe ja gesagt, dass ich nichts verlange, also keinen festen Preis, aber habe auch gesagt, dass die Mutti von meinem zweiten Mädchen mir in der Stunde (60 min) 5 Euro gibt. Irgendwie muss sich der Nachmittag für mich ja auch lohnen!

Danke für deine Antwort!

See you

Sofie


Ja, für 1 Stunde (60 min), sind 5 € okay, so lange man nicht mit Auto hinfährt, denn wenn du noch zusätzlich Tankkosten hast, würd ich auch sagen, sollte es auch bei 60 min etwas mehr als 5 € sein aber wenn man keine Kosten hat davon, reichen 5 €. Aber das sie jetzt vom mittag was abziehen will...das ist totaler Quatsch! Da scheint der Mutter das ja nicht wichtig zu sein, dass das Kind besser wird in der Schule oder sehe ich das falsch :?:
Auf jeden Fall, solltest du es klar sagen, dass du es nicht für 4 € machst sondern ab 5€, denn anders lohnt es sich wirklich nicht!
Linkin Park 4ever...shut up when I´m talking to you!!! :-)

dorlie
Bilingual Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 15. Okt 2005 18:09

Beitrag von dorlie »

hallo sophie,
du hast recht, du bekommst wirklich zu wenig für deine nachhilfe-stunden. irgendwo hab ich mal gelesen, dass für 60min unterricht von einem Schüler(in) 5-8€ angebracht sind. ich persönlich bekomme 7€ und bin zufrieden damit.
wenn die mutter nicht bereit ist mehr zu zahlen und sie sowieso unfreundlich zu dir sind, würde ich mir überlegen die "zusammenarbeit" zu beenden.
liebe grüße, dorlie

tigga007
Bilingual Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 24. Okt 2005 18:27
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag von tigga007 »

da bin ich ja mit 7euro pro schulstunde ja fast schon wucher...
aber ich muss auch ganz ehrlich sagen, für 5euro die stunde würde ich das nicht machen. das halte ich für zu wenig. auch wenns nur private nachhilfe, also nicht "professionell", ist, kann die ganz schön anstrengend sein.
und wenn die mutter dann auch noch so dreist stress schiebt, sollte man sich meiner meinung nach überlegen,ob man seine zeit nicht sinnvoller verbringen kann!?

emma-lise
Bilingual Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 18. Aug 2005 19:26

Beitrag von emma-lise »

Das ist ja eigentlich ne ganz schöne frechheit, schließlich haben sie ja was davon, wenn du dem mädchen nachhilfe gibst. Die sollten sich mal angucken, was professionelle Nachhilfeagenturen nehmen. Ich werde sogar abgeholt und bekomme die 5€. Manchmal, wenn ich vor ner arbeit einen text korrigiere, den mir mein Nachhilfeschüler per E-Mail schickt bekomme ich sogar noch 5 € extra. Na ja ich hoffe du wirst dich mit der Mutter einigen. Es wäre ja schade für das Mädchen, wenn das nicht klappt, schließlich kann sie nichts für ihre mutter.

Sofie
Slow Speller
Beiträge: 19
Registriert: 28. Sep 2005 14:40

Beitrag von Sofie »

Hi ihr Lieben,

Ich habe der Mutter letztens mal gesagt, wo der Bartl den Most holt. Heute hatte ich wieder eine Stunde mit dem Mädchen und bekam ohne Probleme meine 5 Euro! Na geht doch!!!

Vielen Dank für eure Hilfe!!! :danke:

Liebe Grüße

Sofie

MLS
Story Teller
Beiträge: 428
Registriert: 9. Nov 2005 21:54
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: München

Beitrag von MLS »

Das Thema ist zwar schon ein wenig älter, aber trotzdem möchte ich mich da gerne einmischen. :-)

ich finde 5€ für eine Nachhilfestunde definitiv viel zu wenig. Ich bekomme regulär 8€ pro Stunde, und wenn die nette Mama meiner Nachhilfeschülerin gut drauf ist, bekomme ich auch mal 20€ (ich mache immer 2 Stunden am stück) in die Handgedrückt.
Über eine Nachhilfezentrale habe ich zeitweise 15€ für 60 Minuten bekommen...

mathematica
Bilingual Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 3. Feb 2006 06:28

Beitrag von mathematica »

Ich arbeite neben meinem Studium als Nachhilfelehrer und nehme für 90 Minunten 24 €. Ich bereite jedoch auch gezielt auf Prüfungen vor und fahre zu den Schülern nach Hause. Meist habe ich dabei einen Fahrtweg von 1 Stunde.

Gruß mathematica
Gruß matica

DatTinchen
Bilingual Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 9. Feb 2006 15:48

Beitrag von DatTinchen »

also ich gebe auch nachhilfe in englisch und nehme für eine stunde 8 €... denke das ist ein

passabler preis, wobei ich meistens weil ich öfters zu meiner nachhilfeschülerin hin fahre, noch

den ein oder anderen €uro mehr dazu bekomme :lol: ... aber 10 € ist echt die grenze... :lol:

Gesperrt